Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Obrecht, Georg: Fünff Vnderschiedliche Secreta Politica. Straßburg, 1617.

Bild:
<< vorherige Seite
Von nutzlicher Bestel-
lung der Aempter/ auch gu-
ter Auffsehung vnnd

inspection.
TITULUS VII.

ES ist aber Regenten vnd Oberherren weiters1
vonnohten/ daß sie alle jhre Aempter/ mit tüchti-
gen Personen ersetzen/ vnnd nicht die Personen mit
den Aempteren/ sonder die Aempter mit den Perso-
nen versehen: daß auch in jhrem gantzen Gebiet/ alle jhre Die-
ner vnd Verampten/ in allen jhren Verwaltungen vnd Ver-
rechneten Aempteren/ trewlich/ ehrlich/ vnd nützlich Haussen/
aller vnnothwendigen vnd vberflüssigen Außgaben sich enthal-
ten/ vnnd äussersten fleiß sich bemühen/ das vrkündliche Rech-
nungen mit bahrer Bezahlung alsbald geschehen/ vnd nicht von
einander abgesöndert werden.

Vnnd ob wol hohe/ fürnemme Ständ/ als Fürsten/2
Graffen vnd Herren/ viel Augen/ Ohren/ vnd Händ/ wie
man sagt/ haben müssen/ dieweil sie von wegen jhrer Land vnnd
Leut gebührender nothwendiger administration, vieler Ampt-
leut vnd Diener bedörfftig seind: ut ita multis oculis, quae
illis sunt animadvertenda prospiciant, & multis auribus, que
audienda sunt cognoscant, ait D. Hyppol. de Collib. in Princip.
cap.
9. & quoque multis manibus, quae facienda sunt expe-
diant:
jedoch/ vnnothwendige vnd vberflüssige Außgaben zu-

meiden/
O 3
Von nutzlicher Beſtel-
lung der Aempter/ auch gu-
ter Auffſehung vnnd

inspection.
TITULUS VII.

ES iſt aber Regenten vnd Oberherꝛen weiters1
vonnohten/ daß ſie alle jhre Aempter/ mit tuͤchti-
gen Perſonen erſetzen/ vnnd nicht die Perſonen mit
den Aempteren/ ſonder die Aempter mit den Perſo-
nen verſehen: daß auch in jhrem gantzen Gebiet/ alle jhre Die-
ner vnd Verampten/ in allen jhren Verwaltungen vnd Ver-
rechneten Aempteren/ trewlich/ ehrlich/ vnd nuͤtzlich Hauſſen/
aller vnnothwendigen vnd vberfluͤſſigen Außgaben ſich enthal-
ten/ vnnd aͤuſſerſten fleiß ſich bemuͤhen/ das vrkuͤndliche Rech-
nungen mit bahrer Bezahlung alsbald geſchehen/ vnd nicht von
einander abgeſoͤndert werden.

Vnnd ob wol hohe/ fuͤrnemme Staͤnd/ als Fuͤrſten/2
Graffen vnd Herꝛen/ viel Augen/ Ohren/ vnd Haͤnd/ wie
man ſagt/ haben müſſen/ dieweil ſie von wegen jhrer Land vnnd
Leut gebuͤhrender nothwendiger adminiſtration, vieler Ampt-
leut vnd Diener bedoͤrfftig ſeind: ut ita multis oculis, quæ
illis ſunt animadvertenda proſpiciant, & multis auribus, quę
audienda ſunt cognoſcant, ait D. Hyppol. de Collib. in Princip.
cap.
9. & quoque multis manibus, quæ facienda ſunt expe-
diant:
jedoch/ vnnothwendige vnd vberfluͤſſige Außgaben zu-

meiden/
O 3
<TEI xml:id="dtabf">
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <pb facs="#f0123" n="45"/>
          <div n="2">
            <head> <hi rendition="#b">Von nutzlicher Be&#x017F;tel-<lb/>
lung der Aempter/ auch gu-<lb/>
ter Auff&#x017F;ehung vnnd</hi><lb/> <hi rendition="#aq"> <hi rendition="#i">inspection.</hi> </hi> </head><lb/>
            <head> <hi rendition="#aq"> <hi rendition="#g">TITULUS VII.</hi> </hi> </head><lb/>
            <p><hi rendition="#in">E</hi>S i&#x017F;t aber <hi rendition="#fr">Regenten</hi> vnd <hi rendition="#fr">Oberher&#xA75B;en</hi> weiters<note place="right">1</note><lb/>
vonnohten/ daß &#x017F;ie alle jhre Aempter/ mit tu&#x0364;chti-<lb/>
gen Per&#x017F;onen er&#x017F;etzen/ vnnd nicht die Per&#x017F;onen mit<lb/>
den Aempteren/ &#x017F;onder die Aempter mit den Per&#x017F;o-<lb/>
nen ver&#x017F;ehen: daß auch in jhrem gantzen Gebiet/ alle jhre Die-<lb/>
ner vnd Verampten/ in allen jhren Verwaltungen vnd Ver-<lb/>
rechneten Aempteren/ trewlich/ ehrlich/ vnd nu&#x0364;tzlich Hau&#x017F;&#x017F;en/<lb/>
aller vnnothwendigen vnd vberflu&#x0364;&#x017F;&#x017F;igen Außgaben &#x017F;ich enthal-<lb/>
ten/ vnnd a&#x0364;u&#x017F;&#x017F;er&#x017F;ten fleiß &#x017F;ich bemu&#x0364;hen/ das vrku&#x0364;ndliche Rech-<lb/>
nungen mit bahrer Bezahlung alsbald ge&#x017F;chehen/ vnd nicht von<lb/>
einander abge&#x017F;o&#x0364;ndert werden.</p><lb/>
            <p>Vnnd ob wol hohe/ fu&#x0364;rnemme <hi rendition="#fr">Sta&#x0364;nd/</hi> als <hi rendition="#fr">Fu&#x0364;r&#x017F;ten/</hi><note place="right">2</note><lb/><hi rendition="#fr">Graffen</hi> vnd <hi rendition="#fr">Her&#xA75B;en/</hi> viel Augen/ Ohren/ vnd Ha&#x0364;nd/ wie<lb/>
man &#x017F;agt/ haben mü&#x017F;&#x017F;en/ dieweil &#x017F;ie von wegen jhrer Land vnnd<lb/>
Leut gebu&#x0364;hrender nothwendiger <hi rendition="#aq">admini&#x017F;tration,</hi> vieler Ampt-<lb/>
leut vnd Diener bedo&#x0364;rfftig &#x017F;eind: <hi rendition="#aq">ut ita multis oculis, quæ<lb/>
illis &#x017F;unt animadvertenda pro&#x017F;piciant, &amp; multis auribus, qu&#x0119;<lb/>
audienda &#x017F;unt cogno&#x017F;cant, <hi rendition="#i">ait D. Hyppol. de Collib. in Princip.<lb/>
cap.</hi> 9. &amp; quoque multis manibus, quæ facienda &#x017F;unt expe-<lb/>
diant:</hi> jedoch/ vnnothwendige vnd vberflu&#x0364;&#x017F;&#x017F;ige Außgaben zu-<lb/>
<fw place="bottom" type="sig">O 3</fw><fw place="bottom" type="catch">meiden/</fw><lb/></p>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[45/0123] Von nutzlicher Beſtel- lung der Aempter/ auch gu- ter Auffſehung vnnd inspection. TITULUS VII. ES iſt aber Regenten vnd Oberherꝛen weiters vonnohten/ daß ſie alle jhre Aempter/ mit tuͤchti- gen Perſonen erſetzen/ vnnd nicht die Perſonen mit den Aempteren/ ſonder die Aempter mit den Perſo- nen verſehen: daß auch in jhrem gantzen Gebiet/ alle jhre Die- ner vnd Verampten/ in allen jhren Verwaltungen vnd Ver- rechneten Aempteren/ trewlich/ ehrlich/ vnd nuͤtzlich Hauſſen/ aller vnnothwendigen vnd vberfluͤſſigen Außgaben ſich enthal- ten/ vnnd aͤuſſerſten fleiß ſich bemuͤhen/ das vrkuͤndliche Rech- nungen mit bahrer Bezahlung alsbald geſchehen/ vnd nicht von einander abgeſoͤndert werden. 1 Vnnd ob wol hohe/ fuͤrnemme Staͤnd/ als Fuͤrſten/ Graffen vnd Herꝛen/ viel Augen/ Ohren/ vnd Haͤnd/ wie man ſagt/ haben müſſen/ dieweil ſie von wegen jhrer Land vnnd Leut gebuͤhrender nothwendiger adminiſtration, vieler Ampt- leut vnd Diener bedoͤrfftig ſeind: ut ita multis oculis, quæ illis ſunt animadvertenda proſpiciant, & multis auribus, quę audienda ſunt cognoſcant, ait D. Hyppol. de Collib. in Princip. cap. 9. & quoque multis manibus, quæ facienda ſunt expe- diant: jedoch/ vnnothwendige vnd vberfluͤſſige Außgaben zu- meiden/ 2 O 3

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/obrecht_secreta_1617
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/obrecht_secreta_1617/123
Zitationshilfe: Obrecht, Georg: Fünff Vnderschiedliche Secreta Politica. Straßburg, 1617, S. 45. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/obrecht_secreta_1617/123>, abgerufen am 21.04.2019.