Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Obrecht, Georg: Fünff Vnderschiedliche Secreta Politica. Straßburg, 1617.

Bild:
<< vorherige Seite

nes, jhnen gewohnlich mehr schaden/ als nutzen) so sollen sie nit
allein/ von deß ersten Orts Deputaten begeren/ jhren/
vnd der jhrigen Ehrlichen Abschied/ in den Albis, in welchen
sie zu letzt verzeichnet stehen/ auffzuschreiben/ vnd jhnen dessen
ein Documentum zuzustellen/ sonderen es sollen auch an dem
Orth/ da sie sich Häußlichen wider niderlassen/ desselben Orts
Deputaten, wie hieoben n. 88 vnd 89. vermeldt/ mit jhnen
verfahren.

91

Deßgleichen im fall vnsere Vnderthanen sich/ vnnd die
jhrige/ von vnserer Jurisdiction vnnd Bottmässigkeit/ aller-
dings erledigen/ vnnd einer anderen Herrschafft sich Vnder-
92würffig machen wollen: So sollen sie/ nach erlangtem Abscheid/
pflüchtig seyn/ dasselb vnseren Deputaten auch anzuzey-
gen/ damit dieser jhr Abschied/ in den letzten Albis auff notirt/
vnd auch jhnen dessen weitere Vrkund ertheilt werde. Darauß
wir dann alle Jahr desto besser wissen mögen/ welche/ vnnd wie
viel Personen/ auß vnserem Gebieth/ vnder frembde Jurisdi-
ction/ sich begeben haben.

DE SEPTIMA SANCTIONE.
TITULUS VII.
93

AVß den vorgehenden sechs Sanctionibus, können
wir die Beschaffenheit vnserer noch lebenden Vn-
94derthanen genugsam erfahren. Dieweil wir aber
auch nothwendig wissen sollen/ wie viel Personen/
in allen obgemeldten Albis, alle Jahr mit todt ab-
gangen seyen/ so kan dasselb/ durch nachfolgende Sanction ge-
wiß zuwegen gebracht/ vnd erlangt werden.

Setzen

nes, jhnen gewohnlich mehr ſchaden/ als nutzen) ſo ſollen ſie nit
allein/ von deß erſten Orts Deputaten begeren/ jhren/
vnd der jhrigen Ehrlichen Abſchied/ in den Albis, in welchen
ſie zu letzt verzeichnet ſtehen/ auffzuſchreiben/ vnd jhnen deſſen
ein Documentum zuzuſtellen/ ſonderen es ſollen auch an dem
Orth/ da ſie ſich Haͤußlichen wider niderlaſſen/ deſſelben Orts
Deputaten, wie hieoben n. 88 vnd 89. vermeldt/ mit jhnen
verfahren.

91

Deßgleichen im fall vnſere Vnderthanen ſich/ vnnd die
jhrige/ von vnſerer Jurisdiction vnnd Bottmaͤſſigkeit/ aller-
dings erledigen/ vnnd einer anderen Herꝛſchafft ſich Vnder-
92wuͤrffig machen wollen: So ſollen ſie/ nach erlangtem Abſcheid/
pfluͤchtig ſeyn/ daſſelb vnſeren Deputaten auch anzuzey-
gen/ damit dieſer jhr Abſchied/ in den letzten Albis auff notirt/
vnd auch jhnen deſſen weitere Vrkund ertheilt werde. Darauß
wir dann alle Jahr deſto beſſer wiſſen moͤgen/ welche/ vnnd wie
viel Perſonen/ auß vnſerem Gebieth/ vnder frembde Jurisdi-
ction/ ſich begeben haben.

DE SEPTIMA SANCTIONE.
TITULUS VII.
93

AVß den vorgehenden ſechs Sanctionibus, koͤnnen
wir die Beſchaffenheit vnſerer noch lebenden Vn-
94derthanen genugſam erfahren. Dieweil wir aber
auch nothwendig wiſſen ſollen/ wie viel Perſonen/
in allen obgemeldten Albis, alle Jahr mit todt ab-
gangen ſeyen/ ſo kan daſſelb/ durch nachfolgende Sanction ge-
wiß zuwegen gebracht/ vnd erlangt werden.

Setzen
<TEI xml:id="dtabf">
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <div n="3">
            <div n="4">
              <p><pb facs="#f0264" n="206[186]"/><hi rendition="#aq">nes,</hi> jhnen gewohnlich mehr &#x017F;chaden/ als nutzen) &#x017F;o &#x017F;ollen &#x017F;ie nit<lb/>
allein/ von deß er&#x017F;ten Orts <hi rendition="#aq"><hi rendition="#g"><hi rendition="#k">Deputaten</hi></hi></hi> begeren/ jhren/<lb/>
vnd der jhrigen Ehrlichen Ab&#x017F;chied/ in den <hi rendition="#aq">Albis,</hi> in welchen<lb/>
&#x017F;ie zu letzt verzeichnet &#x017F;tehen/ auffzu&#x017F;chreiben/ vnd jhnen de&#x017F;&#x017F;en<lb/>
ein <hi rendition="#aq">Documentum</hi> zuzu&#x017F;tellen/ &#x017F;onderen es &#x017F;ollen auch an dem<lb/>
Orth/ da &#x017F;ie &#x017F;ich Ha&#x0364;ußlichen wider niderla&#x017F;&#x017F;en/ de&#x017F;&#x017F;elben Orts<lb/><hi rendition="#aq"><hi rendition="#g"><hi rendition="#k">Deputaten</hi></hi>,</hi> wie hieoben <hi rendition="#aq">n.</hi> 88 vnd 89. vermeldt/ mit jhnen<lb/>
verfahren.</p><lb/>
              <note place="left">91</note>
              <p>Deßgleichen im fall vn&#x017F;ere Vnderthanen &#x017F;ich/ vnnd die<lb/>
jhrige/ von vn&#x017F;erer Jurisdiction vnnd Bottma&#x0364;&#x017F;&#x017F;igkeit/ aller-<lb/>
dings erledigen/ vnnd einer anderen Her&#xA75B;&#x017F;chafft &#x017F;ich Vnder-<lb/><note place="left">92</note>wu&#x0364;rffig machen wollen: So &#x017F;ollen &#x017F;ie/ nach erlangtem Ab&#x017F;cheid/<lb/>
pflu&#x0364;chtig &#x017F;eyn/ da&#x017F;&#x017F;elb vn&#x017F;eren <hi rendition="#aq"><hi rendition="#g"><hi rendition="#k">Deputaten</hi></hi></hi> auch anzuzey-<lb/>
gen/ damit die&#x017F;er jhr Ab&#x017F;chied/ in den letzten <hi rendition="#aq">Albis</hi> auff notirt/<lb/>
vnd auch jhnen de&#x017F;&#x017F;en weitere Vrkund ertheilt werde. Darauß<lb/>
wir dann alle Jahr de&#x017F;to be&#x017F;&#x017F;er wi&#x017F;&#x017F;en mo&#x0364;gen/ welche/ vnnd wie<lb/>
viel Per&#x017F;onen/ auß vn&#x017F;erem Gebieth/ vnder frembde Jurisdi-<lb/>
ction/ &#x017F;ich begeben haben.</p>
            </div>
          </div><lb/>
          <div n="3">
            <head> <hi rendition="#aq"> <hi rendition="#i"><hi rendition="#g">DE SEPTIMA SANCTIONE</hi>.</hi> </hi> </head><lb/>
            <div n="4">
              <head> <hi rendition="#aq"><hi rendition="#g">TITULUS VII</hi>.</hi> </head><lb/>
              <note place="left">93</note>
              <p><hi rendition="#in">A</hi>Vß den vorgehenden &#x017F;echs <hi rendition="#aq">Sanctionibus,</hi> ko&#x0364;nnen<lb/>
wir die Be&#x017F;chaffenheit vn&#x017F;erer noch lebenden Vn-<lb/><note place="left">94</note>derthanen genug&#x017F;am erfahren. Dieweil wir aber<lb/>
auch nothwendig wi&#x017F;&#x017F;en &#x017F;ollen/ wie viel Per&#x017F;onen/<lb/>
in allen obgemeldten <hi rendition="#aq">Albis,</hi> alle Jahr mit todt ab-<lb/>
gangen &#x017F;eyen/ &#x017F;o kan da&#x017F;&#x017F;elb/ durch nachfolgende <hi rendition="#aq">Sanction</hi> ge-<lb/>
wiß zuwegen gebracht/ vnd erlangt werden.</p><lb/>
              <fw place="bottom" type="catch">Setzen</fw><lb/>
            </div>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[206[186]/0264] nes, jhnen gewohnlich mehr ſchaden/ als nutzen) ſo ſollen ſie nit allein/ von deß erſten Orts Deputaten begeren/ jhren/ vnd der jhrigen Ehrlichen Abſchied/ in den Albis, in welchen ſie zu letzt verzeichnet ſtehen/ auffzuſchreiben/ vnd jhnen deſſen ein Documentum zuzuſtellen/ ſonderen es ſollen auch an dem Orth/ da ſie ſich Haͤußlichen wider niderlaſſen/ deſſelben Orts Deputaten, wie hieoben n. 88 vnd 89. vermeldt/ mit jhnen verfahren. Deßgleichen im fall vnſere Vnderthanen ſich/ vnnd die jhrige/ von vnſerer Jurisdiction vnnd Bottmaͤſſigkeit/ aller- dings erledigen/ vnnd einer anderen Herꝛſchafft ſich Vnder- wuͤrffig machen wollen: So ſollen ſie/ nach erlangtem Abſcheid/ pfluͤchtig ſeyn/ daſſelb vnſeren Deputaten auch anzuzey- gen/ damit dieſer jhr Abſchied/ in den letzten Albis auff notirt/ vnd auch jhnen deſſen weitere Vrkund ertheilt werde. Darauß wir dann alle Jahr deſto beſſer wiſſen moͤgen/ welche/ vnnd wie viel Perſonen/ auß vnſerem Gebieth/ vnder frembde Jurisdi- ction/ ſich begeben haben. 92 DE SEPTIMA SANCTIONE. TITULUS VII. AVß den vorgehenden ſechs Sanctionibus, koͤnnen wir die Beſchaffenheit vnſerer noch lebenden Vn- derthanen genugſam erfahren. Dieweil wir aber auch nothwendig wiſſen ſollen/ wie viel Perſonen/ in allen obgemeldten Albis, alle Jahr mit todt ab- gangen ſeyen/ ſo kan daſſelb/ durch nachfolgende Sanction ge- wiß zuwegen gebracht/ vnd erlangt werden. 94 Setzen

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/obrecht_secreta_1617
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/obrecht_secreta_1617/264
Zitationshilfe: Obrecht, Georg: Fünff Vnderschiedliche Secreta Politica. Straßburg, 1617, S. 206[186]. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/obrecht_secreta_1617/264>, abgerufen am 22.04.2019.