Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Pataky, Sophie: Lexikon deutscher Frauen der Feder. 1. Band: A-L. Berlin, 1898.

Bild:
<< vorherige Seite
[Herbius]

Herbius, Biographie u. Werke s. Lina v. Greyerz.

[Herbst, Frl. Anna]

#Herbst, Frl. Anna, Ps. A. Herbst, Frankfurt a. M., Hochstrasse 30, ist als Übersetzerin thätig.

[Herbst, Jenny]

Herbst, Jenny, schrieb um das Jahr 1823.

[Herbst, Paula]

Herbst, Paula, geboren den 5. April 1818 zu Langendorf b. Weissenfels, gestorben den 12. September 1883 in Leipzig.

- Der Erbe. (Fortsetzg. von deren "Das Fideikommiss.") 3 Bde. 8. (537) Wurzen 1859, Verlags-Comptoir. 1.20

- Der Prügeljunge. Rom. 3 Bde. 8. (659) Ebda. 1863. 1.20

- Der Silberhut. (Fortsetzg. von "Der Jungfernturm".) 3 Bde. 8. (510) Ebda. 1860. 1.20

- Der Sohn des Schmugglers. Rom. 3 Bde. 8. (556) Ebda. 1881. 1.20

- Die Spekulanten. Rom. 2 Bde. 8. (455) Leipzig 1858, Kollmann. 6.-

- Die Sühne. (Fortsetzg. von deren "Ein Gerücht".) 3 Bde. 8. (515) Wurzen 1858, Verlags-Comptoir. 1.20

- Doch noch. (Fortsetzg. von "Die Romanheldin".) 3 Bde. 8. (562) Ebda. 1859. 1.20.

- Eglantine Anke. Nov. 5 Bde. 8. (733) Ebda. 1865. 1.20

- Ein fremdes Kind. Nov. 3 Bde. 8. (627) Ebda. 1864. 1.20

- Ein gebrochenes Herz. Rom. 3 Bde. 8. (510) Ebda. 1857. 1.20

- Eine Stiefmutter. Rom. 3 Bde. 8. (520) Ebda. 1858. 1.20

- Heimatlos. Rom. 3 Bde. 8. (668) Bremen 1872, Kühtmann & Co. 10.50

- Jena und Strassburg. Nov. 2 Bde. 8. (413) Altona 1871, Verlags-Büreau. 6.-

- Im Sturm der Zeit. Rom. 3 Bde. 8. (618) Ebda. 1873. 9.-

- Kabale und Liebe. Rom. 2 Bde. 8. (441) Leipzig 1869, Rötschke. 6.-

- Kontraste. Rom. 3 Bde. 8. (634) Wurzen 1863, Verlags-Comptoir. 1.20

- Lady Derwentwater.

- Liebe und Schuld. Rom. 3 Bde. 8. (570) Wurzen 1862, Verlags-Comptoir. 1.20

- Moje und Fritze. (Fortsetzg. von "Der Vormund".) 3 Bde. 8. (497) Ebda. 1860. 1.20

- Novellen. Schloss Fichtelstein. Glückswechsel. Arabella. 8. (225) Altona 1873, Verlagsbureau. 3.-

- Olga. (Fortsetzg. von deren "Ein launisches Weib".) 3 Bde. 8. (511) Wurzen 1857, Verlags-Comptoir. 1.20

- Orangenblüte. Nov. 8. (235) Leipzig 1870. Rötschke. 3.-

- Sie hat kein Herz. Rom. 8. (119) Würzburg 1874, Keller. 1.50

- Stiefmütterchen. Nov. 8. (256) Leipzig 1869, Rötschke. 3.-

- Susanne od.: Treu bis in den Tod. Nov. 16. (190) Leipzig 1876, Wölfert. n 2.-

- Treue Herzen. Eine Liebesgeschichte. 16. (190) Ebda. 1878. n 1.-

- Ture Horn. Fortsetzg. v. "Der Einsiedler auf der Johannisklippe" v. Emilie Flygare-Carlen, v. P. H. 2 Bde. 2. Aufl. 8. (424) Wurzen 1860, Verlags-Comptoir. n 1.20

- Überall zu spät. Nov. 2 Bde. 8. (371) Ebda. 1856. 1.20

- Verfolgt und gerettet. Original-Nov. 8. (297) Leipzig 1875, Dege. n 4.-

- Von Altmühl nach Sonderburg und Fridericia. Rom. 4 Bde. 8. (817) Wurzen 1864, Verlags-Comptoir. 1.30

S. P. Hilscher.

[Herder, Maria Caroline v.]

Herder, Maria Caroline v., geb. Flachsland, geboren den 28. Januar 1750 zu Reihenweyer in Elsass, gestorben den 15. September 1809 zu Weimar.

[Herder, Natalie v.]

Herder, Natalie v., Enkelin des Hofpredigers und Dichters Joh. Gottfried von Herder, geboren am 30. Mai 1802 zu Weimar, gestorben am 22. Mai 1871.

- Album für weisse u. bunte Häkel- u. Filetarbeiten. 3. Aufl. 4. (18 L.) Berlin 1870, Modes Verlag. n 2.-

- Familienscenen u. bunte Bilder aus Lottchens Tagebuch. 1837.

- Gedichte. 8. (131) Berlin 1853, Modes Verlag. 1.80

- Journal für moderne Stickerei, Mode u. weibl. Handarbeiten. Ein Monatsblatt. 8.-18. Jahrg. a 12 Nrn. 4. Nebst Feuilleton. 12 Nrn. 8. (8) Weimar 1851-1861, F. Jansen. a n 9.-

ohne Stickmuster a n 6.-; das Feuilleton allein m. 12 Modekupfern a n 3.-

[Herbius]

Herbius, Biographie u. Werke s. Lina v. Greyerz.

[Herbst, Frl. Anna]

□Herbst, Frl. Anna, Ps. A. Herbst, Frankfurt a. M., Hochstrasse 30, ist als Übersetzerin thätig.

[Herbst, Jenny]

Herbst, Jenny, schrieb um das Jahr 1823.

[Herbst, Paula]

Herbst, Paula, geboren den 5. April 1818 zu Langendorf b. Weissenfels, gestorben den 12. September 1883 in Leipzig.

‒ Der Erbe. (Fortsetzg. von deren »Das Fideikommiss.«) 3 Bde. 8. (537) Wurzen 1859, Verlags-Comptoir. 1.20

‒ Der Prügeljunge. Rom. 3 Bde. 8. (659) Ebda. 1863. 1.20

‒ Der Silberhut. (Fortsetzg. von »Der Jungfernturm«.) 3 Bde. 8. (510) Ebda. 1860. 1.20

‒ Der Sohn des Schmugglers. Rom. 3 Bde. 8. (556) Ebda. 1881. 1.20

‒ Die Spekulanten. Rom. 2 Bde. 8. (455) Leipzig 1858, Kollmann. 6.–

‒ Die Sühne. (Fortsetzg. von deren »Ein Gerücht«.) 3 Bde. 8. (515) Wurzen 1858, Verlags-Comptoir. 1.20

‒ Doch noch. (Fortsetzg. von »Die Romanheldin«.) 3 Bde. 8. (562) Ebda. 1859. 1.20.

‒ Eglantine Anke. Nov. 5 Bde. 8. (733) Ebda. 1865. 1.20

‒ Ein fremdes Kind. Nov. 3 Bde. 8. (627) Ebda. 1864. 1.20

‒ Ein gebrochenes Herz. Rom. 3 Bde. 8. (510) Ebda. 1857. 1.20

‒ Eine Stiefmutter. Rom. 3 Bde. 8. (520) Ebda. 1858. 1.20

‒ Heimatlos. Rom. 3 Bde. 8. (668) Bremen 1872, Kühtmann & Co. 10.50

‒ Jena und Strassburg. Nov. 2 Bde. 8. (413) Altona 1871, Verlags-Büreau. 6.–

‒ Im Sturm der Zeit. Rom. 3 Bde. 8. (618) Ebda. 1873. 9.–

‒ Kabale und Liebe. Rom. 2 Bde. 8. (441) Leipzig 1869, Rötschke. 6.–

‒ Kontraste. Rom. 3 Bde. 8. (634) Wurzen 1863, Verlags-Comptoir. 1.20

‒ Lady Derwentwater.

‒ Liebe und Schuld. Rom. 3 Bde. 8. (570) Wurzen 1862, Verlags-Comptoir. 1.20

‒ Moje und Fritze. (Fortsetzg. von »Der Vormund«.) 3 Bde. 8. (497) Ebda. 1860. 1.20

‒ Novellen. Schloss Fichtelstein. Glückswechsel. Arabella. 8. (225) Altona 1873, Verlagsbureau. 3.–

‒ Olga. (Fortsetzg. von deren »Ein launisches Weib«.) 3 Bde. 8. (511) Wurzen 1857, Verlags-Comptoir. 1.20

‒ Orangenblüte. Nov. 8. (235) Leipzig 1870. Rötschke. 3.–

‒ Sie hat kein Herz. Rom. 8. (119) Würzburg 1874, Keller. 1.50

‒ Stiefmütterchen. Nov. 8. (256) Leipzig 1869, Rötschke. 3.–

‒ Susanne od.: Treu bis in den Tod. Nov. 16. (190) Leipzig 1876, Wölfert. n 2.–

‒ Treue Herzen. Eine Liebesgeschichte. 16. (190) Ebda. 1878. n 1.–

‒ Ture Horn. Fortsetzg. v. »Der Einsiedler auf der Johannisklippe« v. Emilie Flygare-Carlén, v. P. H. 2 Bde. 2. Aufl. 8. (424) Wurzen 1860, Verlags-Comptoir. n 1.20

‒ Überall zu spät. Nov. 2 Bde. 8. (371) Ebda. 1856. 1.20

‒ Verfolgt und gerettet. Original-Nov. 8. (297) Leipzig 1875, Dege. n 4.–

‒ Von Altmühl nach Sonderburg und Fridericia. Rom. 4 Bde. 8. (817) Wurzen 1864, Verlags-Comptoir. 1.30

S. P. Hilscher.

[Herder, Maria Caroline v.]

Herder, Maria Caroline v., geb. Flachsland, geboren den 28. Januar 1750 zu Reihenweyer in Elsass, gestorben den 15. September 1809 zu Weimar.

[Herder, Natalie v.]

Herder, Natalie v., Enkelin des Hofpredigers und Dichters Joh. Gottfried von Herder, geboren am 30. Mai 1802 zu Weimar, gestorben am 22. Mai 1871.

‒ Album für weisse u. bunte Häkel- u. Filetarbeiten. 3. Aufl. 4. (18 L.) Berlin 1870, Modes Verlag. n 2.–

‒ Familienscenen u. bunte Bilder aus Lottchens Tagebuch. 1837.

‒ Gedichte. 8. (131) Berlin 1853, Modes Verlag. 1.80

‒ Journal für moderne Stickerei, Mode u. weibl. Handarbeiten. Ein Monatsblatt. 8.–18. Jahrg. à 12 Nrn. 4. Nebst Feuilleton. 12 Nrn. 8. (8) Weimar 1851–1861, F. Jansen. à n 9.–

ohne Stickmuster à n 6.–; das Feuilleton allein m. 12 Modekupfern à n 3.–

<TEI>
  <text>
    <body>
      <pb facs="#f0358"/>
      <div type="lexiconEntry">
        <head>
          <supplied>
            <persName>Herbius</persName>
          </supplied>
        </head><lb/>
        <p><hi rendition="#b">Herbius,</hi><hi rendition="#g">Biographie u. Werke s. Lina v. Greyerz</hi>.</p><lb/>
      </div>
      <div type="lexiconEntry">
        <head>
          <supplied>
            <persName>Herbst, Frl. Anna</persName>
          </supplied>
        </head><lb/>
        <p><hi rendition="#b">&#x25A1;Herbst,</hi> Frl. Anna, Ps. A. Herbst, Frankfurt a. M., Hochstrasse 30, ist als Übersetzerin thätig.</p><lb/>
      </div>
      <div type="lexiconEntry">
        <head>
          <supplied>
            <persName>Herbst, Jenny</persName>
          </supplied>
        </head><lb/>
        <p><hi rendition="#b">Herbst,</hi> Jenny, schrieb um das Jahr 1823.</p><lb/>
      </div>
      <div type="lexiconEntry">
        <head>
          <supplied>
            <persName>Herbst, Paula</persName>
          </supplied>
        </head><lb/>
        <p><hi rendition="#b">Herbst,</hi> Paula, geboren den 5. April 1818 zu Langendorf b. Weissenfels, gestorben den 12. September 1883 in Leipzig.</p><lb/>
        <p>&#x2012; Der Erbe. (Fortsetzg. von deren »Das Fideikommiss.«) 3 Bde. 8. (537) Wurzen 1859, Verlags-Comptoir. 1.20</p><lb/>
        <p>&#x2012; Der Prügeljunge. Rom. 3 Bde. 8. (659) Ebda. 1863. 1.20</p><lb/>
        <p>&#x2012; Der Silberhut. (Fortsetzg. von »Der Jungfernturm«.) 3 Bde. 8. (510) Ebda. 1860. 1.20</p><lb/>
        <p>&#x2012; Der Sohn des Schmugglers. Rom. 3 Bde. 8. (556) Ebda. 1881. 1.20</p><lb/>
        <p>&#x2012; Die Spekulanten. Rom. 2 Bde. 8. (455) Leipzig 1858, Kollmann. 6.&#x2013;</p><lb/>
        <p>&#x2012; Die Sühne. (Fortsetzg. von deren »Ein Gerücht«.) 3 Bde. 8. (515) Wurzen 1858, Verlags-Comptoir. 1.20</p><lb/>
        <p>&#x2012; Doch noch. (Fortsetzg. von »Die Romanheldin«.) 3 Bde. 8. (562) Ebda. 1859. 1.20.</p><lb/>
        <p>&#x2012; Eglantine Anke. Nov. 5 Bde. 8. (733) Ebda. 1865. 1.20</p><lb/>
        <p>&#x2012; Ein fremdes Kind. Nov. 3 Bde. 8. (627) Ebda. 1864. 1.20</p><lb/>
        <p>&#x2012; Ein gebrochenes Herz. Rom. 3 Bde. 8. (510) Ebda. 1857. 1.20</p><lb/>
        <p>&#x2012; Eine Stiefmutter. Rom. 3 Bde. 8. (520) Ebda. 1858. 1.20</p><lb/>
        <p>&#x2012; Heimatlos. Rom. 3 Bde. 8. (668) Bremen 1872, Kühtmann &amp; Co. 10.50</p><lb/>
        <p>&#x2012; Jena und Strassburg. Nov. 2 Bde. 8. (413) Altona 1871, Verlags-Büreau. 6.&#x2013;</p><lb/>
        <p>&#x2012; Im Sturm der Zeit. Rom. 3 Bde. 8. (618) Ebda. 1873. 9.&#x2013;</p><lb/>
        <p>&#x2012; Kabale und Liebe. Rom. 2 Bde. 8. (441) Leipzig 1869, Rötschke. 6.&#x2013;</p><lb/>
        <p>&#x2012; Kontraste. Rom. 3 Bde. 8. (634) Wurzen 1863, Verlags-Comptoir. 1.20</p><lb/>
        <p>&#x2012; Lady Derwentwater.</p><lb/>
        <p>&#x2012; Liebe und Schuld. Rom. 3 Bde. 8. (570) Wurzen 1862, Verlags-Comptoir. 1.20</p><lb/>
        <p>&#x2012; Moje und Fritze. (Fortsetzg. von »Der Vormund«.) 3 Bde. 8. (497) Ebda. 1860. 1.20</p><lb/>
        <p>&#x2012; Novellen. Schloss Fichtelstein. Glückswechsel. Arabella. 8. (225) Altona 1873, Verlagsbureau. 3.&#x2013;</p><lb/>
        <p>&#x2012; Olga. (Fortsetzg. von deren »Ein launisches Weib«.) 3 Bde. 8. (511) Wurzen 1857, Verlags-Comptoir. 1.20</p><lb/>
        <p>&#x2012; Orangenblüte. Nov. 8. (235) Leipzig 1870. Rötschke. 3.&#x2013;</p><lb/>
        <p>&#x2012; Sie hat kein Herz. Rom. 8. (119) Würzburg 1874, Keller. 1.50</p><lb/>
        <p>&#x2012; Stiefmütterchen. Nov. 8. (256) Leipzig 1869, Rötschke. 3.&#x2013;</p><lb/>
        <p>&#x2012; Susanne od.: Treu bis in den Tod. Nov. 16. (190) Leipzig 1876, Wölfert. n 2.&#x2013;</p><lb/>
        <p>&#x2012; Treue Herzen. Eine Liebesgeschichte. 16. (190) Ebda. 1878. n 1.&#x2013;</p><lb/>
        <p>&#x2012; Ture Horn. Fortsetzg. v. »Der Einsiedler auf der Johannisklippe« v. Emilie Flygare-Carlén, v. P. H. 2 Bde. 2. Aufl. 8. (424) Wurzen 1860, Verlags-Comptoir. n 1.20</p><lb/>
        <p>&#x2012; Überall zu spät. Nov. 2 Bde. 8. (371) Ebda. 1856. 1.20</p><lb/>
        <p>&#x2012; Verfolgt und gerettet. Original-Nov. 8. (297) Leipzig 1875, Dege. n 4.&#x2013;</p><lb/>
        <p>&#x2012; Von Altmühl nach Sonderburg und Fridericia. Rom. 4 Bde. 8. (817) Wurzen 1864, Verlags-Comptoir. 1.30</p><lb/>
        <p><hi rendition="#g">S. P. Hilscher</hi>.</p><lb/>
      </div>
      <div type="lexiconEntry">
        <head>
          <supplied>
            <persName>Herder, Maria Caroline v.</persName>
          </supplied>
        </head><lb/>
        <p><hi rendition="#b">Herder,</hi> Maria Caroline v., geb. Flachsland, geboren den 28. Januar 1750 zu Reihenweyer in Elsass, gestorben den 15. September 1809 zu Weimar.</p><lb/>
      </div>
      <div type="lexiconEntry">
        <head>
          <supplied>
            <persName>Herder, Natalie v.</persName>
          </supplied>
        </head><lb/>
        <p><hi rendition="#b">Herder,</hi> Natalie v., Enkelin des Hofpredigers und Dichters Joh. Gottfried von Herder, geboren am 30. Mai 1802 zu Weimar, gestorben am 22. Mai 1871.</p><lb/>
        <p>&#x2012; Album für weisse u. bunte Häkel- u. Filetarbeiten. 3. Aufl. 4. (18 L.) Berlin 1870, Modes Verlag. n 2.&#x2013;</p><lb/>
        <p>&#x2012; Familienscenen u. bunte Bilder aus Lottchens Tagebuch. 1837.</p><lb/>
        <p>&#x2012; Gedichte. 8. (131) Berlin 1853, Modes Verlag. 1.80</p><lb/>
        <p>&#x2012; Journal für moderne Stickerei, Mode u. weibl. Handarbeiten. Ein Monatsblatt. 8.&#x2013;18. Jahrg. à 12 Nrn. 4. Nebst Feuilleton. 12 Nrn. 8. (8) Weimar 1851&#x2013;1861, F. Jansen. à n 9.&#x2013;</p><lb/>
        <p>ohne Stickmuster à n 6.&#x2013;; das Feuilleton allein m. 12 Modekupfern à n 3.&#x2013;  </p><lb/>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[0358] Herbius Herbius, Biographie u. Werke s. Lina v. Greyerz. Herbst, Frl. Anna □Herbst, Frl. Anna, Ps. A. Herbst, Frankfurt a. M., Hochstrasse 30, ist als Übersetzerin thätig. Herbst, Jenny Herbst, Jenny, schrieb um das Jahr 1823. Herbst, Paula Herbst, Paula, geboren den 5. April 1818 zu Langendorf b. Weissenfels, gestorben den 12. September 1883 in Leipzig. ‒ Der Erbe. (Fortsetzg. von deren »Das Fideikommiss.«) 3 Bde. 8. (537) Wurzen 1859, Verlags-Comptoir. 1.20 ‒ Der Prügeljunge. Rom. 3 Bde. 8. (659) Ebda. 1863. 1.20 ‒ Der Silberhut. (Fortsetzg. von »Der Jungfernturm«.) 3 Bde. 8. (510) Ebda. 1860. 1.20 ‒ Der Sohn des Schmugglers. Rom. 3 Bde. 8. (556) Ebda. 1881. 1.20 ‒ Die Spekulanten. Rom. 2 Bde. 8. (455) Leipzig 1858, Kollmann. 6.– ‒ Die Sühne. (Fortsetzg. von deren »Ein Gerücht«.) 3 Bde. 8. (515) Wurzen 1858, Verlags-Comptoir. 1.20 ‒ Doch noch. (Fortsetzg. von »Die Romanheldin«.) 3 Bde. 8. (562) Ebda. 1859. 1.20. ‒ Eglantine Anke. Nov. 5 Bde. 8. (733) Ebda. 1865. 1.20 ‒ Ein fremdes Kind. Nov. 3 Bde. 8. (627) Ebda. 1864. 1.20 ‒ Ein gebrochenes Herz. Rom. 3 Bde. 8. (510) Ebda. 1857. 1.20 ‒ Eine Stiefmutter. Rom. 3 Bde. 8. (520) Ebda. 1858. 1.20 ‒ Heimatlos. Rom. 3 Bde. 8. (668) Bremen 1872, Kühtmann & Co. 10.50 ‒ Jena und Strassburg. Nov. 2 Bde. 8. (413) Altona 1871, Verlags-Büreau. 6.– ‒ Im Sturm der Zeit. Rom. 3 Bde. 8. (618) Ebda. 1873. 9.– ‒ Kabale und Liebe. Rom. 2 Bde. 8. (441) Leipzig 1869, Rötschke. 6.– ‒ Kontraste. Rom. 3 Bde. 8. (634) Wurzen 1863, Verlags-Comptoir. 1.20 ‒ Lady Derwentwater. ‒ Liebe und Schuld. Rom. 3 Bde. 8. (570) Wurzen 1862, Verlags-Comptoir. 1.20 ‒ Moje und Fritze. (Fortsetzg. von »Der Vormund«.) 3 Bde. 8. (497) Ebda. 1860. 1.20 ‒ Novellen. Schloss Fichtelstein. Glückswechsel. Arabella. 8. (225) Altona 1873, Verlagsbureau. 3.– ‒ Olga. (Fortsetzg. von deren »Ein launisches Weib«.) 3 Bde. 8. (511) Wurzen 1857, Verlags-Comptoir. 1.20 ‒ Orangenblüte. Nov. 8. (235) Leipzig 1870. Rötschke. 3.– ‒ Sie hat kein Herz. Rom. 8. (119) Würzburg 1874, Keller. 1.50 ‒ Stiefmütterchen. Nov. 8. (256) Leipzig 1869, Rötschke. 3.– ‒ Susanne od.: Treu bis in den Tod. Nov. 16. (190) Leipzig 1876, Wölfert. n 2.– ‒ Treue Herzen. Eine Liebesgeschichte. 16. (190) Ebda. 1878. n 1.– ‒ Ture Horn. Fortsetzg. v. »Der Einsiedler auf der Johannisklippe« v. Emilie Flygare-Carlén, v. P. H. 2 Bde. 2. Aufl. 8. (424) Wurzen 1860, Verlags-Comptoir. n 1.20 ‒ Überall zu spät. Nov. 2 Bde. 8. (371) Ebda. 1856. 1.20 ‒ Verfolgt und gerettet. Original-Nov. 8. (297) Leipzig 1875, Dege. n 4.– ‒ Von Altmühl nach Sonderburg und Fridericia. Rom. 4 Bde. 8. (817) Wurzen 1864, Verlags-Comptoir. 1.30 S. P. Hilscher. Herder, Maria Caroline v. Herder, Maria Caroline v., geb. Flachsland, geboren den 28. Januar 1750 zu Reihenweyer in Elsass, gestorben den 15. September 1809 zu Weimar. Herder, Natalie v. Herder, Natalie v., Enkelin des Hofpredigers und Dichters Joh. Gottfried von Herder, geboren am 30. Mai 1802 zu Weimar, gestorben am 22. Mai 1871. ‒ Album für weisse u. bunte Häkel- u. Filetarbeiten. 3. Aufl. 4. (18 L.) Berlin 1870, Modes Verlag. n 2.– ‒ Familienscenen u. bunte Bilder aus Lottchens Tagebuch. 1837. ‒ Gedichte. 8. (131) Berlin 1853, Modes Verlag. 1.80 ‒ Journal für moderne Stickerei, Mode u. weibl. Handarbeiten. Ein Monatsblatt. 8.–18. Jahrg. à 12 Nrn. 4. Nebst Feuilleton. 12 Nrn. 8. (8) Weimar 1851–1861, F. Jansen. à n 9.– ohne Stickmuster à n 6.–; das Feuilleton allein m. 12 Modekupfern à n 3.–

Suche im Werk

Dieses Werk ist neu im DTA und wird in wenigen Tagen durchsuchbar sein.

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …

zeno.org: Bereitstellung der Texttranskription. (2020-05-29T09:41:52Z) Bitte beachten Sie, dass die aktuelle Transkription (und Textauszeichnung) mittlerweile nicht mehr dem Stand zum Zeitpunkt der Übernahme des Werkes in das DTA entsprechen muss.
Christian Thomas: Bearbeitung der digitalen Edition. (2020-05-29T09:41:52Z)

Weitere Informationen:

Bogensignaturen: nicht übernommen; Druckfehler: dokumentiert; fremdsprachliches Material: nicht gekennzeichnet; Geminations-/Abkürzungsstriche: keine Angabe; Hervorhebungen (Antiqua, Sperrschrift, Kursive etc.): wie Vorlage; i/j in Fraktur: keine Angabe; I/J in Fraktur: keine Angabe; Kolumnentitel: nicht übernommen; Kustoden: keine Angabe; langes s (ſ): keine Angabe; Normalisierungen: dokumentiert; rundes r (ꝛ): keine Angabe; Seitenumbrüche markiert: ja; Silbentrennung: aufgelöst; u/v bzw. U/V: keine Angabe; Vokale mit übergest. e: keine Angabe; Vollständigkeit: vollständig erfasst; Zeichensetzung: DTABf-getreu; Zeilenumbrüche markiert: nein;




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/pataky_lexikon01_1898
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/pataky_lexikon01_1898/358
Zitationshilfe: Pataky, Sophie: Lexikon deutscher Frauen der Feder. 1. Band: A-L. Berlin, 1898, S. . In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/pataky_lexikon01_1898/358>, abgerufen am 10.07.2020.