Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Pataky, Sophie: Lexikon deutscher Frauen der Feder. 1. Band: A-L. Berlin, 1898.

Bild:
<< vorherige Seite

war von Anfang an von ungewöhnlichem Glücke begünstigt. An ihre ersten Erfolge reihten sich ununterbrochen andere und sie ist heute Mitarbeiterin unserer ersten Journale.

[Hoffmann, Franziska]

Hoffmann, Franziska. Das Orakelwesen im Altertume. 8. (225) Basel 1880, Krüsi. n 4.80

- Die Akustik im Theater der Griechen. 8. (32) Thun 1881, Zürich, Schröter. n 1.-

- Die politische Kraft d. Weibes. Histor. Skizzen. 8. (154) Basel 1881, Krüsi. n 2.40

- Die Traumdeutung in den Asklepien. 8. (36) Zürich 1882, Schröter. n 1.-

- Über die Asklepien. 8. (18) Ebda. 1881. n -.75

[Hoffmann, Julie]

Hoffmann, Julie. Der schwarze Sam. 8. (128) Breslau 1855, Trewendt. -.75

- Der zerbrochene Becher. 2 Aufl. 8. (164 m. 4 St.) Ebda. 1866. -.75

- Der Ansiedler auf Van-Diemens-Land. Erzählg. v. C. Rowcroft. Für die Jugend. 8. (188) Ebda. 1855. geb. 3.-

- Die Geschwister. 2 Aufl. 8. (110) Ebda. 1866. -.75

- Die letzte Wacht. 8. (130) Ebda. 1853. -.75

- D. Waldläufer. Erzählgn. a. d. amer. Waldleben. 2 Bde. 6. Aufl. 8. (560 m. 12 K.) Ebda. 1868. 6.75

- Ehrlich währt am längsten. Die Eisfahrt. 8. (120) Ebda. 1855. -.75

- Europäische Bilder u. Skizzen. 8. (284) Ebda. 1858. geb. 3.75

- Grossvaters Liebling. Marie, d. Blumenmädchen. 2. Aufl. 8. (140) Ebda. 1866. -.75

- Hass u. Liebe. 2. Aufl. 8. (121) Ebda. 1864. -.75

- Ich sehe Dich schon.

- Kapitän Tisdale. 2 Aufl. 8. (140) Breslau 1866, Trewendt. -.75

- Märchenwelt. Ausw. der schönsten Märchen f. die Jugend. 3. Aufl. 8. (208 m. 4 Farbendr.) Stuttgart 1893, K. Thienemann. kart. 2.-

- Mythologie der Griechen u. Römer f. d. weibl. Jugend. 8. (264 m. H.) Breslau 1864, Trewendt. 3.-; kart. 3.50

- Nach der Schule. 16. (92) Stuttgart 1862, Schmidt & Spring. geb. n 1.50

- Neue Reisebilder. Erzählgn. f. d. reif. Jugend. 1.-4. Bd. 8. (1854) 1856, Breslau, Trewendt. Vergriffen! a 1.50

1. Aus allen Zonen. (157)

2 Erzählungen e. alten Seemannes. (204)

3. Weltgegenden. (172)

4. Winter-Abende (188)

- Robinson Krusoe. Für die Jugend neu bearbeitet. 7. Aufl. 8. (198 m. Illustr. u. 6 Farbendr.) Stuttgart 1893, K. Thienemann. geb. 4.50

- Dasselbe. Neue Ausg. 8. (176 m. Illustr. u. 4 Farbendr.) 1895. kart. 2.-

- Rufe mich an in der Not, so will ich dich erretten! 8. (122) Breslau 1852, Trewendt. -.75

[Hoffmann, Vorsteherin, Lehrerin Louise]

Hoffmann, Vorsteherin, Lehrerin Louise, Strassburg i. E., Sailergasse 3.

- Anweisung zur Ausführung des Lehrplans für den Handarbeits-Unterricht in den Mädchenschulen des Stadtkreises Strassburg. Für die Hand der Schülerinnen. 2. Aufl. 8. (60 m. 80 Abbildgn.) Strassburg 1897, F. Schlesier & Schweikhardt. n -.50

[Hoffmann, Frl. Maria]

*Hoffmann, Frl. Maria, Aachen, geboren den 24. Dezember 1842 in Erfurt, hat nachstehende Werke übersetzt:

- Der gottselige Dupont. Übers. d. Janvier. Aachen 1886, Jacobi. n -.50

- Die beiden Prosper. Übers. d. De Stolz. (Mit 42 Illustr.) Freiburg 1886, Herder.

- Die kleine Herzogiu. Übers. d. Fleuriot. 8. (252 m. 24 Illustr.) Ebda. 1879.

- Ein verzogenes Kind. Übers. d. Fleuriot. 2. Aufl. 8. (VIII, 188 m. 4S Illustr.) Ebda. 1897. 1.80-2.-

- Fünf Opfer der Comäne. Übers. d. Deponlevy. Innsbruck 1874, Rauch.

- Heiligenbilder. Übers. d. Andredon. 12. (IV, 611) Freiburg 1882, Herder. 3.-; geb. 4.-

- Maiblumen. Übers. d. De la Taille. 16. (XXVIII, 266) Ebda. 1881. -.90

- Martha. Übers. d. Bourdon. 8. (VIII, 161) Ebda. 1883. 1.40; geb. 2.40

- Memoiren eines Jesuiten. Übers. d. Morris. 2. Aufl. 12. (VIII, 251) Ebda. 1873. 1.50

- Pflegetochter des Malers. Übers. d. Lachese. 12. (IV, 395) Ebda. 1880. 3.-; geb. 3.80

war von Anfang an von ungewöhnlichem Glücke begünstigt. An ihre ersten Erfolge reihten sich ununterbrochen andere und sie ist heute Mitarbeiterin unserer ersten Journale.

[Hoffmann, Franziska]

Hoffmann, Franziska. Das Orakelwesen im Altertume. 8. (225) Basel 1880, Krüsi. n 4.80

‒ Die Akustik im Theater der Griechen. 8. (32) Thun 1881, Zürich, Schröter. n 1.–

‒ Die politische Kraft d. Weibes. Histor. Skizzen. 8. (154) Basel 1881, Krüsi. n 2.40

‒ Die Traumdeutung in den Asklepien. 8. (36) Zürich 1882, Schröter. n 1.–

‒ Über die Asklepien. 8. (18) Ebda. 1881. n –.75

[Hoffmann, Julie]

Hoffmann, Julie. Der schwarze Sam. 8. (128) Breslau 1855, Trewendt. –.75

‒ Der zerbrochene Becher. 2 Aufl. 8. (164 m. 4 St.) Ebda. 1866. –.75

‒ Der Ansiedler auf Van-Diemens-Land. Erzählg. v. C. Rowcroft. Für die Jugend. 8. (188) Ebda. 1855. geb. 3.–

‒ Die Geschwister. 2 Aufl. 8. (110) Ebda. 1866. –.75

‒ Die letzte Wacht. 8. (130) Ebda. 1853. –.75

‒ D. Waldläufer. Erzählgn. a. d. amer. Waldleben. 2 Bde. 6. Aufl. 8. (560 m. 12 K.) Ebda. 1868. 6.75

‒ Ehrlich währt am längsten. Die Eisfahrt. 8. (120) Ebda. 1855. –.75

‒ Europäische Bilder u. Skizzen. 8. (284) Ebda. 1858. geb. 3.75

‒ Grossvaters Liebling. Marie, d. Blumenmädchen. 2. Aufl. 8. (140) Ebda. 1866. –.75

‒ Hass u. Liebe. 2. Aufl. 8. (121) Ebda. 1864. –.75

‒ Ich sehe Dich schon.

‒ Kapitän Tisdale. 2 Aufl. 8. (140) Breslau 1866, Trewendt. –.75

‒ Märchenwelt. Ausw. der schönsten Märchen f. die Jugend. 3. Aufl. 8. (208 m. 4 Farbendr.) Stuttgart 1893, K. Thienemann. kart. 2.–

‒ Mythologie der Griechen u. Römer f. d. weibl. Jugend. 8. (264 m. H.) Breslau 1864, Trewendt. 3.–; kart. 3.50

‒ Nach der Schule. 16. (92) Stuttgart 1862, Schmidt & Spring. geb. n 1.50

‒ Neue Reisebilder. Erzählgn. f. d. reif. Jugend. 1.–4. Bd. 8. (1854) 1856, Breslau, Trewendt. Vergriffen! à 1.50

1. Aus allen Zonen. (157)

2 Erzählungen e. alten Seemannes. (204)

3. Weltgegenden. (172)

4. Winter-Abende (188)

‒ Robinson Krusoe. Für die Jugend neu bearbeitet. 7. Aufl. 8. (198 m. Illustr. u. 6 Farbendr.) Stuttgart 1893, K. Thienemann. geb. 4.50

‒ Dasselbe. Neue Ausg. 8. (176 m. Illustr. u. 4 Farbendr.) 1895. kart. 2.–

‒ Rufe mich an in der Not, so will ich dich erretten! 8. (122) Breslau 1852, Trewendt. –.75

[Hoffmann, Vorsteherin, Lehrerin Louise]

Hoffmann, Vorsteherin, Lehrerin Louise, Strassburg i. E., Sailergasse 3.

‒ Anweisung zur Ausführung des Lehrplans für den Handarbeits-Unterricht in den Mädchenschulen des Stadtkreises Strassburg. Für die Hand der Schülerinnen. 2. Aufl. 8. (60 m. 80 Abbildgn.) Strassburg 1897, F. Schlesier & Schweikhardt. n –.50

[Hoffmann, Frl. Maria]

*Hoffmann, Frl. Maria, Aachen, geboren den 24. Dezember 1842 in Erfurt, hat nachstehende Werke übersetzt:

‒ Der gottselige Dupont. Übers. d. Janvier. Aachen 1886, Jacobi. n –.50

‒ Die beiden Prosper. Übers. d. De Stolz. (Mit 42 Illustr.) Freiburg 1886, Herder.

‒ Die kleine Herzogiu. Übers. d. Fleuriot. 8. (252 m. 24 Illustr.) Ebda. 1879.

‒ Ein verzogenes Kind. Übers. d. Fleuriot. 2. Aufl. 8. (VIII, 188 m. 4S Illustr.) Ebda. 1897. 1.80–2.–

‒ Fünf Opfer der Comäne. Übers. d. Deponlevy. Innsbruck 1874, Rauch.

‒ Heiligenbilder. Übers. d. Andredon. 12. (IV, 611) Freiburg 1882, Herder. 3.–; geb. 4.–

‒ Maiblumen. Übers. d. De la Taille. 16. (XXVIII, 266) Ebda. 1881. –.90

‒ Martha. Übers. d. Bourdon. 8. (VIII, 161) Ebda. 1883. 1.40; geb. 2.40

‒ Memoiren eines Jesuiten. Übers. d. Morris. 2. Aufl. 12. (VIII, 251) Ebda. 1873. 1.50

‒ Pflegetochter des Malers. Übers. d. Lachèse. 12. (IV, 395) Ebda. 1880. 3.–; geb. 3.80

<TEI>
  <text>
    <body>
      <div type="lexiconEntry">
        <p><pb facs="#f0385"/>
war von Anfang an von ungewöhnlichem Glücke begünstigt. An ihre ersten Erfolge reihten sich ununterbrochen andere und sie ist heute Mitarbeiterin unserer ersten Journale.</p><lb/>
      </div>
      <div type="lexiconEntry">
        <head>
          <supplied>
            <persName>Hoffmann, Franziska</persName>
          </supplied>
        </head><lb/>
        <p><hi rendition="#b">Hoffmann,</hi> Franziska. Das Orakelwesen im Altertume. 8. (225) Basel 1880, Krüsi. n 4.80</p><lb/>
        <p>&#x2012; Die Akustik im Theater der Griechen. 8. (32) Thun 1881, Zürich, Schröter. n 1.&#x2013;</p><lb/>
        <p>&#x2012; Die politische Kraft d. Weibes. Histor. Skizzen. 8. (154) Basel 1881, Krüsi. n 2.40</p><lb/>
        <p>&#x2012; Die Traumdeutung in den Asklepien. 8. (36) Zürich 1882, Schröter. n 1.&#x2013;</p><lb/>
        <p>&#x2012; Über die Asklepien. 8. (18) Ebda. 1881. n &#x2013;.75</p><lb/>
      </div>
      <div type="lexiconEntry">
        <head>
          <supplied>
            <persName>Hoffmann, Julie</persName>
          </supplied>
        </head><lb/>
        <p><hi rendition="#b">Hoffmann,</hi> Julie. Der schwarze Sam. 8. (128) Breslau 1855, Trewendt. &#x2013;.75</p><lb/>
        <p>&#x2012; Der zerbrochene Becher. 2 Aufl. 8. (164 m. 4 St.) Ebda. 1866. &#x2013;.75</p><lb/>
        <p>&#x2012; Der Ansiedler auf Van-Diemens-Land. Erzählg. v. C. Rowcroft. Für die Jugend. 8. (188) Ebda. 1855. geb. 3.&#x2013;</p><lb/>
        <p>&#x2012; Die Geschwister. 2 Aufl. 8. (110) Ebda. 1866. &#x2013;.75</p><lb/>
        <p>&#x2012; Die letzte Wacht. 8. (130) Ebda. 1853. &#x2013;.75</p><lb/>
        <p>&#x2012; D. Waldläufer. Erzählgn. a. d. amer. Waldleben. 2 Bde. 6. Aufl. 8. (560 m. 12 K.) Ebda. 1868. 6.75</p><lb/>
        <p>&#x2012; Ehrlich währt am längsten. Die Eisfahrt. 8. (120) Ebda. 1855. &#x2013;.75</p><lb/>
        <p>&#x2012; Europäische Bilder u. Skizzen. 8. (284) Ebda. 1858. geb. 3.75</p><lb/>
        <p>&#x2012; Grossvaters Liebling. Marie, d. Blumenmädchen. 2. Aufl. 8. (140) Ebda. 1866. &#x2013;.75</p><lb/>
        <p>&#x2012; Hass u. Liebe. 2. Aufl. 8. (121) Ebda. 1864. &#x2013;.75</p><lb/>
        <p>&#x2012; Ich sehe Dich schon.</p><lb/>
        <p>&#x2012; Kapitän Tisdale. 2 Aufl. 8. (140) Breslau 1866, Trewendt. &#x2013;.75</p><lb/>
        <p>&#x2012; Märchenwelt. Ausw. der schönsten Märchen f. die Jugend. 3. Aufl. 8. (208 m. 4 Farbendr.) Stuttgart 1893, K. Thienemann. kart. 2.&#x2013;</p><lb/>
        <p>&#x2012; Mythologie der Griechen u. Römer f. d. weibl. Jugend. 8. (264 m. H.) Breslau 1864, Trewendt. 3.&#x2013;; kart. 3.50</p><lb/>
        <p>&#x2012; Nach der Schule. 16. (92) Stuttgart 1862, Schmidt &amp; Spring. geb. n 1.50</p><lb/>
        <p>&#x2012; Neue Reisebilder. Erzählgn. f. d. reif. Jugend. 1.&#x2013;4. Bd. 8. (1854) 1856, Breslau, Trewendt. Vergriffen! à 1.50</p><lb/>
        <p>1. Aus allen Zonen. (157)</p><lb/>
        <p>2 Erzählungen e. alten Seemannes. (204)</p><lb/>
        <p>3. Weltgegenden. (172)</p><lb/>
        <p>4. Winter-Abende (188)</p><lb/>
        <p>&#x2012; Robinson Krusoe. Für die Jugend neu bearbeitet. 7. Aufl. 8. (198 m. Illustr. u. 6 Farbendr.) Stuttgart 1893, K. Thienemann. geb. 4.50</p><lb/>
        <p>&#x2012; Dasselbe. Neue Ausg. 8. (176 m. Illustr. u. 4 Farbendr.) 1895. kart. 2.&#x2013;</p><lb/>
        <p>&#x2012; Rufe mich an in der Not, so will ich dich erretten! 8. (122) Breslau 1852, Trewendt. &#x2013;.75</p><lb/>
      </div>
      <div type="lexiconEntry">
        <head>
          <supplied>
            <persName>Hoffmann, Vorsteherin, Lehrerin Louise</persName>
          </supplied>
        </head><lb/>
        <p><hi rendition="#b">Hoffmann,</hi> Vorsteherin, Lehrerin Louise, Strassburg i. E., Sailergasse 3.</p><lb/>
        <p>&#x2012; Anweisung zur Ausführung des Lehrplans für den Handarbeits-Unterricht in den Mädchenschulen des Stadtkreises Strassburg. Für die Hand der Schülerinnen. 2. Aufl. 8. (60 m. 80 Abbildgn.) Strassburg 1897, F. Schlesier &amp; Schweikhardt. n &#x2013;.50</p><lb/>
      </div>
      <div type="lexiconEntry">
        <head>
          <supplied>
            <persName>Hoffmann, Frl. Maria</persName>
          </supplied>
        </head><lb/>
        <p><hi rendition="#b">*Hoffmann,</hi> Frl. Maria, Aachen, geboren den 24. Dezember 1842 in Erfurt, hat nachstehende Werke übersetzt:</p><lb/>
        <p>&#x2012; Der gottselige Dupont. Übers. d. Janvier. Aachen 1886, Jacobi. n &#x2013;.50</p><lb/>
        <p>&#x2012; Die beiden Prosper. Übers. d. De Stolz. (Mit 42 Illustr.) Freiburg 1886, Herder.</p><lb/>
        <p>&#x2012; Die kleine Herzogiu. Übers. d. Fleuriot. 8. (252 m. 24 Illustr.) Ebda. 1879.</p><lb/>
        <p>&#x2012; Ein verzogenes Kind. Übers. d. Fleuriot. 2. Aufl. 8. (VIII, 188 m. 4S Illustr.) Ebda. 1897. 1.80&#x2013;2.&#x2013;</p><lb/>
        <p>&#x2012; Fünf Opfer der Comäne. Übers. d. Deponlevy. Innsbruck 1874, Rauch.</p><lb/>
        <p>&#x2012; Heiligenbilder. Übers. d. Andredon. 12. (IV, 611) Freiburg 1882, Herder. 3.&#x2013;; geb. 4.&#x2013;</p><lb/>
        <p>&#x2012; Maiblumen. Übers. d. De la Taille. 16. (XXVIII, 266) Ebda. 1881. &#x2013;.90</p><lb/>
        <p>&#x2012; Martha. Übers. d. Bourdon. 8. (VIII, 161) Ebda. 1883. 1.40; geb. 2.40</p><lb/>
        <p>&#x2012; Memoiren eines Jesuiten. Übers. d. Morris. 2. Aufl. 12. (VIII, 251) Ebda. 1873. 1.50</p><lb/>
        <p>&#x2012; Pflegetochter des Malers. Übers. d. Lachèse. 12. (IV, 395) Ebda. 1880. 3.&#x2013;; geb. 3.80  </p><lb/>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[0385] war von Anfang an von ungewöhnlichem Glücke begünstigt. An ihre ersten Erfolge reihten sich ununterbrochen andere und sie ist heute Mitarbeiterin unserer ersten Journale. Hoffmann, Franziska Hoffmann, Franziska. Das Orakelwesen im Altertume. 8. (225) Basel 1880, Krüsi. n 4.80 ‒ Die Akustik im Theater der Griechen. 8. (32) Thun 1881, Zürich, Schröter. n 1.– ‒ Die politische Kraft d. Weibes. Histor. Skizzen. 8. (154) Basel 1881, Krüsi. n 2.40 ‒ Die Traumdeutung in den Asklepien. 8. (36) Zürich 1882, Schröter. n 1.– ‒ Über die Asklepien. 8. (18) Ebda. 1881. n –.75 Hoffmann, Julie Hoffmann, Julie. Der schwarze Sam. 8. (128) Breslau 1855, Trewendt. –.75 ‒ Der zerbrochene Becher. 2 Aufl. 8. (164 m. 4 St.) Ebda. 1866. –.75 ‒ Der Ansiedler auf Van-Diemens-Land. Erzählg. v. C. Rowcroft. Für die Jugend. 8. (188) Ebda. 1855. geb. 3.– ‒ Die Geschwister. 2 Aufl. 8. (110) Ebda. 1866. –.75 ‒ Die letzte Wacht. 8. (130) Ebda. 1853. –.75 ‒ D. Waldläufer. Erzählgn. a. d. amer. Waldleben. 2 Bde. 6. Aufl. 8. (560 m. 12 K.) Ebda. 1868. 6.75 ‒ Ehrlich währt am längsten. Die Eisfahrt. 8. (120) Ebda. 1855. –.75 ‒ Europäische Bilder u. Skizzen. 8. (284) Ebda. 1858. geb. 3.75 ‒ Grossvaters Liebling. Marie, d. Blumenmädchen. 2. Aufl. 8. (140) Ebda. 1866. –.75 ‒ Hass u. Liebe. 2. Aufl. 8. (121) Ebda. 1864. –.75 ‒ Ich sehe Dich schon. ‒ Kapitän Tisdale. 2 Aufl. 8. (140) Breslau 1866, Trewendt. –.75 ‒ Märchenwelt. Ausw. der schönsten Märchen f. die Jugend. 3. Aufl. 8. (208 m. 4 Farbendr.) Stuttgart 1893, K. Thienemann. kart. 2.– ‒ Mythologie der Griechen u. Römer f. d. weibl. Jugend. 8. (264 m. H.) Breslau 1864, Trewendt. 3.–; kart. 3.50 ‒ Nach der Schule. 16. (92) Stuttgart 1862, Schmidt & Spring. geb. n 1.50 ‒ Neue Reisebilder. Erzählgn. f. d. reif. Jugend. 1.–4. Bd. 8. (1854) 1856, Breslau, Trewendt. Vergriffen! à 1.50 1. Aus allen Zonen. (157) 2 Erzählungen e. alten Seemannes. (204) 3. Weltgegenden. (172) 4. Winter-Abende (188) ‒ Robinson Krusoe. Für die Jugend neu bearbeitet. 7. Aufl. 8. (198 m. Illustr. u. 6 Farbendr.) Stuttgart 1893, K. Thienemann. geb. 4.50 ‒ Dasselbe. Neue Ausg. 8. (176 m. Illustr. u. 4 Farbendr.) 1895. kart. 2.– ‒ Rufe mich an in der Not, so will ich dich erretten! 8. (122) Breslau 1852, Trewendt. –.75 Hoffmann, Vorsteherin, Lehrerin Louise Hoffmann, Vorsteherin, Lehrerin Louise, Strassburg i. E., Sailergasse 3. ‒ Anweisung zur Ausführung des Lehrplans für den Handarbeits-Unterricht in den Mädchenschulen des Stadtkreises Strassburg. Für die Hand der Schülerinnen. 2. Aufl. 8. (60 m. 80 Abbildgn.) Strassburg 1897, F. Schlesier & Schweikhardt. n –.50 Hoffmann, Frl. Maria *Hoffmann, Frl. Maria, Aachen, geboren den 24. Dezember 1842 in Erfurt, hat nachstehende Werke übersetzt: ‒ Der gottselige Dupont. Übers. d. Janvier. Aachen 1886, Jacobi. n –.50 ‒ Die beiden Prosper. Übers. d. De Stolz. (Mit 42 Illustr.) Freiburg 1886, Herder. ‒ Die kleine Herzogiu. Übers. d. Fleuriot. 8. (252 m. 24 Illustr.) Ebda. 1879. ‒ Ein verzogenes Kind. Übers. d. Fleuriot. 2. Aufl. 8. (VIII, 188 m. 4S Illustr.) Ebda. 1897. 1.80–2.– ‒ Fünf Opfer der Comäne. Übers. d. Deponlevy. Innsbruck 1874, Rauch. ‒ Heiligenbilder. Übers. d. Andredon. 12. (IV, 611) Freiburg 1882, Herder. 3.–; geb. 4.– ‒ Maiblumen. Übers. d. De la Taille. 16. (XXVIII, 266) Ebda. 1881. –.90 ‒ Martha. Übers. d. Bourdon. 8. (VIII, 161) Ebda. 1883. 1.40; geb. 2.40 ‒ Memoiren eines Jesuiten. Übers. d. Morris. 2. Aufl. 12. (VIII, 251) Ebda. 1873. 1.50 ‒ Pflegetochter des Malers. Übers. d. Lachèse. 12. (IV, 395) Ebda. 1880. 3.–; geb. 3.80

Suche im Werk

Dieses Werk ist neu im DTA und wird in wenigen Tagen durchsuchbar sein.

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …

zeno.org: Bereitstellung der Texttranskription. (2020-05-29T09:41:52Z) Bitte beachten Sie, dass die aktuelle Transkription (und Textauszeichnung) mittlerweile nicht mehr dem Stand zum Zeitpunkt der Übernahme des Werkes in das DTA entsprechen muss.
Christian Thomas: Bearbeitung der digitalen Edition. (2020-05-29T09:41:52Z)

Weitere Informationen:

Bogensignaturen: nicht übernommen; Druckfehler: dokumentiert; fremdsprachliches Material: nicht gekennzeichnet; Geminations-/Abkürzungsstriche: keine Angabe; Hervorhebungen (Antiqua, Sperrschrift, Kursive etc.): wie Vorlage; i/j in Fraktur: keine Angabe; I/J in Fraktur: keine Angabe; Kolumnentitel: nicht übernommen; Kustoden: keine Angabe; langes s (ſ): keine Angabe; Normalisierungen: dokumentiert; rundes r (ꝛ): keine Angabe; Seitenumbrüche markiert: ja; Silbentrennung: aufgelöst; u/v bzw. U/V: keine Angabe; Vokale mit übergest. e: keine Angabe; Vollständigkeit: vollständig erfasst; Zeichensetzung: DTABf-getreu; Zeilenumbrüche markiert: nein;




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/pataky_lexikon01_1898
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/pataky_lexikon01_1898/385
Zitationshilfe: Pataky, Sophie: Lexikon deutscher Frauen der Feder. 1. Band: A-L. Berlin, 1898, S. . In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/pataky_lexikon01_1898/385>, abgerufen am 04.07.2020.