Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Pufendorf, Samuel von: Einleitung zu der Historie der Vornehmsten Reiche und Staaten. Frankfurt (Main), 1682.

Bild:
<< vorherige Seite

Das II. Capitel
wesen/ sondern es haben einige Grossen
von Castilien ihrer Schwester Berenga-
riae
das Recht an die Cron disputiret/ weil
der Pabst ihre Heyrath mit Alfonso we-
gen der nahen Verwandnüß für ungül-
tig/ u. ihre Kinder für unecht erkläret hat-
te. A. 1230. ward durch Absterben seines
Vaters Leon mit Castilien wiederumb
vereiniget. Unter dieses Königs Regie-
rung haben die Mauri sehr herhalten
müssen. A. 1230. eroberte König Jacobus
von Aragonien Majorca; A. 1232. Minorca;
A. 1234. Yvica; A. 1238. Stadt und Reich
Valentia. Ferdinand nahm nebenst viel an-
dern Plätzen ein A. 1230. Merida und Bada-
joz;
A. 1236. Stadt u. Reich Cordua. An.
1240. ergab sich Murcia in Schutz der
Cron Castilien. A. 1243. Jaen; A. 1248. Sevi-
lien u. das meiste Andalusien. Da er aber
gedachte den Krieg nach africa fortzuse-
tzen/ starb er Anno 1252.

AlfonsusX.
§. 7.

Die folgende Zeiten sind meistens
wegen innerlicher Unruhe traurig u. un-
berühmt. Zwar war Alfonsus X. bey den
Auswertigen in grossem Rufwegen seiner
Weißheit u. Wissenschaft in der Astrono-
mie;
der auch soll gesagt haben: Wenn er
Gott bey Erschaffung der Welt hätte
rathen sollen/ solte die Welt viel artiger
seyn eingerichtet worden. Jedoch war sein
Regiment zu Hause unglücklich u. verhas-

set.

Das II. Capitel
weſen/ ſondern es haben einige Groſſen
von Caſtilien ihrer Schweſter Berenga-
riæ
das Recht an die Cron diſputiret/ weil
der Pabſt ihre Heyrath mit Alfonſo we-
gen der nahen Verwandnuͤß fuͤr unguͤl-
tig/ u. ihre Kinder fuͤr unecht erklaͤret hat-
te. A. 1230. ward durch Abſterben ſeines
Vaters Leon mit Caſtilien wiederumb
vereiniget. Unter dieſes Koͤnigs Regie-
rung haben die Mauri ſehr herhalten
muͤſſen. A. 1230. eroberte Koͤnig Jacobus
von Aragonien Majorca; A. 1232. Minorca;
A. 1234. Yvica; A. 1238. Stadt und Reich
Valentia. Ferdinand nahm nebẽſt viel an-
dern Plaͤtzen ein A. 1230. Merida und Bada-
joz;
A. 1236. Stadt u. Reich Cordua. An.
1240. ergab ſich Murcia in Schutz der
Cron Caſtilien. A. 1243. Jaën; A. 1248. Sevi-
lien u. das meiſte Andaluſien. Da er aber
gedachte den Krieg nach africa fortzuſe-
tzen/ ſtarb er Anno 1252.

AlfonſusX.
§. 7.

Die folgende Zeiten ſind meiſtens
wegen innerlicher Unruhe traurig u. un-
beruͤhmt. Zwar war Alfonſus X. bey den
Auswertigen in groſſem Rufwegẽ ſeiner
Weißheit u. Wiſſenſchaft in der Aſtrono-
mie;
der auch ſoll geſagt haben: Wenn er
Gott bey Erſchaffung der Welt haͤtte
rathen ſollen/ ſolte die Welt viel artiger
ſeyn eingerichtet woꝛden. Jedoch war ſein
Regiment zu Hauſe ungluͤcklich u. veꝛhaſ-

ſet.
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <div n="3">
            <p><pb facs="#f0100" n="70"/><fw place="top" type="header"><hi rendition="#b">Das <hi rendition="#aq">II.</hi> Capitel</hi></fw><lb/>
we&#x017F;en/ &#x017F;ondern es haben einige Gro&#x017F;&#x017F;en<lb/>
von Ca&#x017F;tilien ihrer Schwe&#x017F;ter <hi rendition="#aq">Berenga-<lb/>
riæ</hi> das Recht an die Cron <hi rendition="#aq">di&#x017F;puti</hi>ret/ weil<lb/>
der Pab&#x017F;t ihre Heyrath mit <hi rendition="#aq">Alfon&#x017F;o</hi> we-<lb/>
gen der nahen Verwandnu&#x0364;ß fu&#x0364;r ungu&#x0364;l-<lb/>
tig/ u. ihre Kinder fu&#x0364;r unecht erkla&#x0364;ret hat-<lb/>
te. A. 1230. ward durch Ab&#x017F;terben &#x017F;eines<lb/>
Vaters Leon mit Ca&#x017F;tilien wiederumb<lb/>
vereiniget. Unter die&#x017F;es Ko&#x0364;nigs Regie-<lb/>
rung haben die Mauri &#x017F;ehr herhalten<lb/>
mu&#x0364;&#x017F;&#x017F;en. A. 1230. eroberte Ko&#x0364;nig Jacobus<lb/>
von <hi rendition="#aq">Aragonien Majorca;</hi> A. 1232. <hi rendition="#aq">Minorca;</hi><lb/>
A. 1234. <hi rendition="#aq">Yvica;</hi> A. 1238. Stadt und Reich<lb/><hi rendition="#aq">Valentia. Ferdinand</hi> nahm nebe&#x0303;&#x017F;t viel an-<lb/>
dern Pla&#x0364;tzen ein A. 1230. <hi rendition="#aq">Merida</hi> und <hi rendition="#aq">Bada-<lb/>
joz;</hi> A. 1236. Stadt u. Reich <hi rendition="#aq">Cordua.</hi> An.<lb/>
1240. ergab &#x017F;ich <hi rendition="#aq">Murcia</hi> in Schutz der<lb/>
Cron Ca&#x017F;tilien. A. 1243. <hi rendition="#aq">Jaën;</hi> A. 1248. <hi rendition="#aq">Sevi-</hi><lb/>
lien u. das mei&#x017F;te <hi rendition="#aq">Andalu&#x017F;ien.</hi> Da er aber<lb/>
gedachte den Krieg nach <hi rendition="#aq"><hi rendition="#k">a</hi>frica</hi> fortzu&#x017F;e-<lb/>
tzen/ &#x017F;tarb er Anno 1252.</p><lb/>
            <note place="left"> <hi rendition="#aq">Alfon&#x017F;usX.</hi> </note>
          </div><lb/>
          <div n="3">
            <head>§. 7.</head>
            <p>Die folgende Zeiten &#x017F;ind mei&#x017F;tens<lb/>
wegen innerlicher Unruhe traurig u. un-<lb/>
beru&#x0364;hmt. Zwar war <hi rendition="#aq">Alfon&#x017F;us X.</hi> bey den<lb/>
Auswertigen in gro&#x017F;&#x017F;em Rufwege&#x0303; &#x017F;einer<lb/>
Weißheit u. Wi&#x017F;&#x017F;en&#x017F;chaft in der <hi rendition="#aq">A&#x017F;trono-<lb/>
mie;</hi> der auch &#x017F;oll ge&#x017F;agt haben: Wenn er<lb/>
Gott bey Er&#x017F;chaffung der Welt ha&#x0364;tte<lb/>
rathen &#x017F;ollen/ &#x017F;olte die Welt viel artiger<lb/>
&#x017F;eyn eingerichtet wo&#xA75B;den. Jedoch war &#x017F;ein<lb/>
Regiment zu Hau&#x017F;e unglu&#x0364;cklich u. ve&#xA75B;ha&#x017F;-<lb/>
<fw place="bottom" type="catch">&#x017F;et.</fw><lb/></p>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[70/0100] Das II. Capitel weſen/ ſondern es haben einige Groſſen von Caſtilien ihrer Schweſter Berenga- riæ das Recht an die Cron diſputiret/ weil der Pabſt ihre Heyrath mit Alfonſo we- gen der nahen Verwandnuͤß fuͤr unguͤl- tig/ u. ihre Kinder fuͤr unecht erklaͤret hat- te. A. 1230. ward durch Abſterben ſeines Vaters Leon mit Caſtilien wiederumb vereiniget. Unter dieſes Koͤnigs Regie- rung haben die Mauri ſehr herhalten muͤſſen. A. 1230. eroberte Koͤnig Jacobus von Aragonien Majorca; A. 1232. Minorca; A. 1234. Yvica; A. 1238. Stadt und Reich Valentia. Ferdinand nahm nebẽſt viel an- dern Plaͤtzen ein A. 1230. Merida und Bada- joz; A. 1236. Stadt u. Reich Cordua. An. 1240. ergab ſich Murcia in Schutz der Cron Caſtilien. A. 1243. Jaën; A. 1248. Sevi- lien u. das meiſte Andaluſien. Da er aber gedachte den Krieg nach africa fortzuſe- tzen/ ſtarb er Anno 1252. §. 7. Die folgende Zeiten ſind meiſtens wegen innerlicher Unruhe traurig u. un- beruͤhmt. Zwar war Alfonſus X. bey den Auswertigen in groſſem Rufwegẽ ſeiner Weißheit u. Wiſſenſchaft in der Aſtrono- mie; der auch ſoll geſagt haben: Wenn er Gott bey Erſchaffung der Welt haͤtte rathen ſollen/ ſolte die Welt viel artiger ſeyn eingerichtet woꝛden. Jedoch war ſein Regiment zu Hauſe ungluͤcklich u. veꝛhaſ- ſet.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/pufendorf_einleitung_1682
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/pufendorf_einleitung_1682/100
Zitationshilfe: Pufendorf, Samuel von: Einleitung zu der Historie der Vornehmsten Reiche und Staaten. Frankfurt (Main), 1682, S. 70. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/pufendorf_einleitung_1682/100>, abgerufen am 23.04.2019.