Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Pufendorf, Samuel von: Einleitung zur Sitten- und Staats-Lehre. Leipzig, 1691.

Bild:
<< vorherige Seite

sechzehendes Capitel.
andern auffs neue feindseelig ange-
griffen werden möchte/ mit nach-
drücklicher Hülffe beyzuspringen.

Das siebenzehende Capitel/
Von Bündnissen.
§. 1.

SOwohl in Kriegs- als Friedens-
Zeiten können die Bündnisse
zwischen hohen Potentaten und un-
terschiedenen Republiquen grossen
Nutzen schaffen. Sie lassen sich in
Ansehung der Materie eintheilen

in die jenigen/ die nur bloß eine bey-
derseitige Abstattung natürlicher
Schuldigkeit in sich enthalten/ und
die sothaner natürlichen Schuldig-
keit noch einigen Zusatz geben/ oder
dieselbige zum wenigsten/ wo sie noch
allzugemein scheinet/ zu etwas gewis-
ses determiniren.

§. 2.
C c 3

ſechzehendes Capitel.
andern auffs neue feindſeelig ange-
griffen werden moͤchte/ mit nach-
druͤcklicher Huͤlffe beyzuſpringen.

Das ſiebenzehende Capitel/
Von Bündniſſen.
§. 1.

SOwohl in Kriegs- als Friedens-
Zeiten koͤnnen die Buͤndniſſe
zwiſchen hohen Potentaten und un-
terſchiedenen Republiquen groſſen
Nutzen ſchaffen. Sie laſſen ſich in
Anſehung der Materie eintheilen

in die jenigen/ die nur bloß eine bey-
derſeitige Abſtattung natuͤrlicher
Schuldigkeit in ſich enthalten/ und
die ſothaner natuͤrlichen Schuldig-
keit noch einigen Zuſatz geben/ oder
dieſelbige zum wenigſten/ wo ſie noch
allzugemein ſcheinet/ zu etwas gewiſ-
ſes determiniren.

§. 2.
C c 3
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <div n="3">
            <p><pb facs="#f0657" n="593"/><fw place="top" type="header"><hi rendition="#b">&#x017F;echzehendes Capitel.</hi></fw><lb/>
andern auffs neue feind&#x017F;eelig ange-<lb/>
griffen werden mo&#x0364;chte/ mit nach-<lb/>
dru&#x0364;cklicher Hu&#x0364;lffe beyzu&#x017F;pringen.</p>
          </div>
        </div><lb/>
        <div n="2">
          <head> <hi rendition="#b">Das &#x017F;iebenzehende Capitel/<lb/>
Von Bündni&#x017F;&#x017F;en.</hi> </head><lb/>
          <div n="3">
            <head>§. 1.</head><lb/>
            <p>SOwohl in Kriegs- als Friedens-<lb/>
Zeiten ko&#x0364;nnen <hi rendition="#fr">die Bu&#x0364;ndni&#x017F;&#x017F;e</hi><lb/>
zwi&#x017F;chen hohen Potentaten und un-<lb/>
ter&#x017F;chiedenen <hi rendition="#aq">Republi</hi>quen gro&#x017F;&#x017F;en<lb/>
Nutzen &#x017F;chaffen. Sie la&#x017F;&#x017F;en &#x017F;ich <hi rendition="#fr">in<lb/>
An&#x017F;ehung der Materie eintheilen</hi><lb/>
in die jenigen/ die nur bloß eine bey-<lb/>
der&#x017F;eitige Ab&#x017F;tattung natu&#x0364;rlicher<lb/>
Schuldigkeit in &#x017F;ich enthalten/ und<lb/>
die &#x017F;othaner natu&#x0364;rlichen Schuldig-<lb/>
keit noch einigen Zu&#x017F;atz geben/ oder<lb/>
die&#x017F;elbige zum wenig&#x017F;ten/ wo &#x017F;ie noch<lb/>
allzugemein &#x017F;cheinet/ zu etwas gewi&#x017F;-<lb/>
&#x017F;es <hi rendition="#aq">determini</hi>ren.</p>
          </div><lb/>
          <fw place="bottom" type="sig">C c 3</fw>
          <fw place="bottom" type="catch">§. 2.</fw><lb/>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[593/0657] ſechzehendes Capitel. andern auffs neue feindſeelig ange- griffen werden moͤchte/ mit nach- druͤcklicher Huͤlffe beyzuſpringen. Das ſiebenzehende Capitel/ Von Bündniſſen. §. 1. SOwohl in Kriegs- als Friedens- Zeiten koͤnnen die Buͤndniſſe zwiſchen hohen Potentaten und un- terſchiedenen Republiquen groſſen Nutzen ſchaffen. Sie laſſen ſich in Anſehung der Materie eintheilen in die jenigen/ die nur bloß eine bey- derſeitige Abſtattung natuͤrlicher Schuldigkeit in ſich enthalten/ und die ſothaner natuͤrlichen Schuldig- keit noch einigen Zuſatz geben/ oder dieſelbige zum wenigſten/ wo ſie noch allzugemein ſcheinet/ zu etwas gewiſ- ſes determiniren. §. 2. C c 3

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/pufendorf_einleitung_1691
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/pufendorf_einleitung_1691/657
Zitationshilfe: Pufendorf, Samuel von: Einleitung zur Sitten- und Staats-Lehre. Leipzig, 1691, S. 593. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/pufendorf_einleitung_1691/657>, abgerufen am 21.09.2019.