Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Sailer, Johann Michael: Über den Selbstmord. München, 1785.

Bild:
<< vorherige Seite
Gründe wider den Selbstmord.
Dritter Grund.

Der Selbstmord ist ein eigenmächti-
ger Eingriff in die Oberherrschafts-
rechte des Schöpfers.
Denn der Selbst-
mörder verläßt eine Stelle,

1. an die er sich nicht hingestellt,
2. die er noch länger hätte behaupten
können,
3. die er zu verlassen kein Recht ha-
ben konnte,
4. und von der ihn ordentlicher, und
rechtmässigerweise nur derjenige ent-
lassen kann, der ihn dahingestellet,
(oder die seine Stelle unter den
Menschen vertreten.)

Daß wir uns an die Stelle, die wir
als lebendige Wesen im Bezirke der Schöp-
fung behaupten, nicht selbst hingesetzet ha-
ben, bedarf doch wohl keines Beweises.

Daß der Selbstmörder vor dem Zeit-
punkte, den ihm die Natur dazu bestimmt,

diese
B
Gruͤnde wider den Selbſtmord.
Dritter Grund.

Der Selbſtmord iſt ein eigenmaͤchti-
ger Eingriff in die Oberherrſchafts-
rechte des Schoͤpfers.
Denn der Selbſt-
moͤrder verlaͤßt eine Stelle,

1. an die er ſich nicht hingeſtellt,
2. die er noch laͤnger haͤtte behaupten
koͤnnen,
3. die er zu verlaſſen kein Recht ha-
ben konnte,
4. und von der ihn ordentlicher, und
rechtmaͤſſigerweiſe nur derjenige ent-
laſſen kann, der ihn dahingeſtellet,
(oder die ſeine Stelle unter den
Menſchen vertreten.)

Daß wir uns an die Stelle, die wir
als lebendige Weſen im Bezirke der Schoͤp-
fung behaupten, nicht ſelbſt hingeſetzet ha-
ben, bedarf doch wohl keines Beweiſes.

Daß der Selbſtmoͤrder vor dem Zeit-
punkte, den ihm die Natur dazu beſtimmt,

dieſe
B
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <pb facs="#f0029" n="17"/>
        <fw place="top" type="header">Gru&#x0364;nde wider den Selb&#x017F;tmord.</fw><lb/>
        <div n="2">
          <head> <hi rendition="#b">Dritter Grund.</hi> </head><lb/>
          <p><hi rendition="#fr"><hi rendition="#in">D</hi>er Selb&#x017F;tmord i&#x017F;t ein eigenma&#x0364;chti-<lb/>
ger Eingriff in die Oberherr&#x017F;chafts-<lb/>
rechte des Scho&#x0364;pfers.</hi> Denn der Selb&#x017F;t-<lb/>
mo&#x0364;rder verla&#x0364;ßt eine Stelle,</p><lb/>
          <list>
            <item>1. an die er &#x017F;ich nicht hinge&#x017F;tellt,</item><lb/>
            <item>2. die er noch la&#x0364;nger ha&#x0364;tte behaupten<lb/>
ko&#x0364;nnen,</item><lb/>
            <item>3. die er zu verla&#x017F;&#x017F;en kein Recht ha-<lb/>
ben konnte,</item><lb/>
            <item>4. und von der ihn ordentlicher, und<lb/>
rechtma&#x0364;&#x017F;&#x017F;igerwei&#x017F;e nur derjenige ent-<lb/>
la&#x017F;&#x017F;en kann, der ihn dahinge&#x017F;tellet,<lb/>
(oder die &#x017F;eine Stelle unter den<lb/>
Men&#x017F;chen vertreten.)</item>
          </list><lb/>
          <p>Daß wir uns an die Stelle, die wir<lb/>
als lebendige We&#x017F;en im Bezirke der Scho&#x0364;p-<lb/>
fung behaupten, nicht &#x017F;elb&#x017F;t hinge&#x017F;etzet ha-<lb/>
ben, bedarf doch wohl keines Bewei&#x017F;es.</p><lb/>
          <p>Daß der Selb&#x017F;tmo&#x0364;rder vor dem Zeit-<lb/>
punkte, den ihm die Natur dazu be&#x017F;timmt,<lb/>
<fw place="bottom" type="sig">B</fw><fw place="bottom" type="catch">die&#x017F;e</fw><lb/></p>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[17/0029] Gruͤnde wider den Selbſtmord. Dritter Grund. Der Selbſtmord iſt ein eigenmaͤchti- ger Eingriff in die Oberherrſchafts- rechte des Schoͤpfers. Denn der Selbſt- moͤrder verlaͤßt eine Stelle, 1. an die er ſich nicht hingeſtellt, 2. die er noch laͤnger haͤtte behaupten koͤnnen, 3. die er zu verlaſſen kein Recht ha- ben konnte, 4. und von der ihn ordentlicher, und rechtmaͤſſigerweiſe nur derjenige ent- laſſen kann, der ihn dahingeſtellet, (oder die ſeine Stelle unter den Menſchen vertreten.) Daß wir uns an die Stelle, die wir als lebendige Weſen im Bezirke der Schoͤp- fung behaupten, nicht ſelbſt hingeſetzet ha- ben, bedarf doch wohl keines Beweiſes. Daß der Selbſtmoͤrder vor dem Zeit- punkte, den ihm die Natur dazu beſtimmt, dieſe B

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/sailer_selbstmord_1785
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/sailer_selbstmord_1785/29
Zitationshilfe: Sailer, Johann Michael: Über den Selbstmord. München, 1785, S. 17. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/sailer_selbstmord_1785/29>, abgerufen am 22.04.2019.