Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Seip, Johann Philipp: Neue Beschreibung der Pyrmontischen Gesund-Brunnen. Hannover, 1717.

Bild:
<< vorherige Seite

Cap. II. Historische Nachrichten
Jahren A. 1713. im 74sten Jahre seines Alters in
Sachsen zu Nieder-Röblingen auf seinen Gü-
tern gestorben.

§. 27.

Zu dieses Medici Zeiten haben auch
die berühmten Hochfürstl. Hannöverischen und
Zellischen Leib-Medici, * Herr D. Conerding
und Herr D. Kotzebu den Brunnen öffters be-
suchet. Noch haben damahls zu Pyrmont or-
dentlich practiciret, der sel. Herr Georgius Cu-
naeus
von Keil (welcher biß 1712, da er gestor-
ben, bey 30. Jahr daselbst gewohnet hat,) Herr
D. Dreckmeyer von Bilefeld und andere.

Unzählig viele gelehrte Doctores und Pro-
fessores Medici
sind von Jahren zu Jahren
nach Pyrmont kommen, den Brunnen selbst zu
sehen und zu versuchen, welche alle so wol den
innerlichen als äußerlichen Gebrauch desselben
gut und nützlich gefunden und approbirt haben.

§. 28.

Anno 1681. ** ist das Jahr, da man
nebst der verwittibten Königin von Denne-
marck, Sophia Amalia, Friderici III. Gemah-
lin, und gebohrner Hertzogin von Braunschweig
und Lüneburg, (welche den 18. Jun. st. v. da-
selbst angelanget,) 27., etliche melden, 40. biß
50. Fürstliche Personen bey dem Brunnen zu
Pyrmont gezählet. Man findet eine ausführ-
liche Nachricht davon in dem Mercure galant
dedie a Monseigneur le Dauphin; Mois

d'Aoust
* Andere berühmte Medici bey dem Brunnen.
** Anno 1681.

Cap. II. Hiſtoriſche Nachrichten
Jahren A. 1713. im 74ſten Jahre ſeines Alters in
Sachſen zu Nieder-Roͤblingen auf ſeinen Guͤ-
tern geſtorben.

§. 27.

Zu dieſes Medici Zeiten haben auch
die beruͤhmten Hochfuͤrſtl. Hannoͤveriſchen und
Zelliſchen Leib-Medici, * Herr D. Conerding
und Herr D. Kotzebu den Brunnen oͤffters be-
ſuchet. Noch haben damahls zu Pyrmont or-
dentlich practiciret, der ſel. Herr Georgius Cu-
næus
von Keil (welcher biß 1712, da er geſtor-
ben, bey 30. Jahr daſelbſt gewohnet hat,) Herr
D. Dreckmeyer von Bilefeld und andere.

Unzaͤhlig viele gelehrte Doctores und Pro-
feſſores Medici
ſind von Jahren zu Jahren
nach Pyrmont kommen, den Brunnen ſelbſt zu
ſehen und zu verſuchen, welche alle ſo wol den
innerlichen als aͤußerlichen Gebrauch deſſelben
gut und nuͤtzlich gefunden und approbirt haben.

§. 28.

Anno 1681. ** iſt das Jahr, da man
nebſt der verwittibten Koͤnigin von Denne-
marck, Sophia Amalia, Friderici III. Gemah-
lin, und gebohrneꝛ Hertzogin von Braunſchweig
und Luͤneburg, (welche den 18. Jun. ſt. v. da-
ſelbſt angelanget,) 27., etliche melden, 40. biß
50. Fuͤrſtliche Perſonen bey dem Brunnen zu
Pyrmont gezaͤhlet. Man findet eine ausfuͤhr-
liche Nachricht davon in dem Mercure galant
dedié a Monſeigneur le Dauphin; Mois

d’Aouſt
* Andere beruͤhmte Medici bey dem Brunnen.
** Anno 1681.
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <p><pb facs="#f0058" n="38"/><fw place="top" type="header"><hi rendition="#aq">Cap. II.</hi> Hi&#x017F;tori&#x017F;che Nachrichten</fw><lb/>
Jahren <hi rendition="#aq">A.</hi> 1713. im 74&#x017F;ten Jahre &#x017F;eines Alters in<lb/>
Sach&#x017F;en zu Nieder-Ro&#x0364;blingen auf &#x017F;einen Gu&#x0364;-<lb/>
tern ge&#x017F;torben.</p>
        </div><lb/>
        <div n="2">
          <head>§. 27.</head>
          <p>Zu die&#x017F;es <hi rendition="#aq">Medici</hi> Zeiten haben auch<lb/>
die beru&#x0364;hmten Hochfu&#x0364;r&#x017F;tl. Hanno&#x0364;veri&#x017F;chen und<lb/>
Zelli&#x017F;chen Leib-<hi rendition="#aq">Medici,</hi> <note place="foot" n="*">Andere beru&#x0364;hmte <hi rendition="#aq">Medici</hi> bey dem Brunnen.</note> Herr <hi rendition="#aq">D. Conerding</hi><lb/>
und Herr <hi rendition="#aq">D. Kotzebu</hi> den Brunnen o&#x0364;ffters be-<lb/>
&#x017F;uchet. Noch haben damahls zu Pyrmont or-<lb/>
dentlich <hi rendition="#aq">practici</hi>ret, der &#x017F;el. Herr <hi rendition="#aq">Georgius Cu-<lb/>
næus</hi> von Keil (welcher biß 1712, da er ge&#x017F;tor-<lb/>
ben, bey 30. Jahr da&#x017F;elb&#x017F;t gewohnet hat,) Herr<lb/><hi rendition="#aq">D.</hi> Dreckmeyer von Bilefeld und andere.</p><lb/>
          <p>Unza&#x0364;hlig viele gelehrte <hi rendition="#aq">Doctores</hi> und <hi rendition="#aq">Pro-<lb/>
fe&#x017F;&#x017F;ores Medici</hi> &#x017F;ind von Jahren zu Jahren<lb/>
nach Pyrmont kommen, den Brunnen &#x017F;elb&#x017F;t zu<lb/>
&#x017F;ehen und zu ver&#x017F;uchen, welche alle &#x017F;o wol den<lb/>
innerlichen als a&#x0364;ußerlichen Gebrauch de&#x017F;&#x017F;elben<lb/>
gut und nu&#x0364;tzlich gefunden und <hi rendition="#aq">approbi</hi>rt haben.</p>
        </div><lb/>
        <div n="2">
          <head>§. 28.</head>
          <p><hi rendition="#aq">Anno</hi> 1681. <note place="foot" n="**"><hi rendition="#aq">Anno</hi> 1681.</note> i&#x017F;t das Jahr, da man<lb/>
neb&#x017F;t der verwittibten Ko&#x0364;nigin von Denne-<lb/>
marck, <hi rendition="#aq">Sophia Amalia, Friderici III.</hi> Gemah-<lb/>
lin, und gebohrne&#xA75B; Hertzogin von Braun&#x017F;chweig<lb/>
und Lu&#x0364;neburg, (welche den 18. <hi rendition="#aq">Jun. &#x017F;t. v.</hi> da-<lb/>
&#x017F;elb&#x017F;t angelanget,) 27., etliche melden, 40. biß<lb/>
50. Fu&#x0364;r&#x017F;tliche Per&#x017F;onen bey dem Brunnen zu<lb/>
Pyrmont geza&#x0364;hlet. Man findet eine ausfu&#x0364;hr-<lb/>
liche Nachricht davon in dem <hi rendition="#aq">Mercure galant<lb/>
dedié a Mon&#x017F;eigneur le Dauphin; Mois</hi><lb/>
<fw place="bottom" type="catch"><hi rendition="#aq">d&#x2019;Aou&#x017F;t</hi></fw><lb/></p>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[38/0058] Cap. II. Hiſtoriſche Nachrichten Jahren A. 1713. im 74ſten Jahre ſeines Alters in Sachſen zu Nieder-Roͤblingen auf ſeinen Guͤ- tern geſtorben. §. 27. Zu dieſes Medici Zeiten haben auch die beruͤhmten Hochfuͤrſtl. Hannoͤveriſchen und Zelliſchen Leib-Medici, * Herr D. Conerding und Herr D. Kotzebu den Brunnen oͤffters be- ſuchet. Noch haben damahls zu Pyrmont or- dentlich practiciret, der ſel. Herr Georgius Cu- næus von Keil (welcher biß 1712, da er geſtor- ben, bey 30. Jahr daſelbſt gewohnet hat,) Herr D. Dreckmeyer von Bilefeld und andere. Unzaͤhlig viele gelehrte Doctores und Pro- feſſores Medici ſind von Jahren zu Jahren nach Pyrmont kommen, den Brunnen ſelbſt zu ſehen und zu verſuchen, welche alle ſo wol den innerlichen als aͤußerlichen Gebrauch deſſelben gut und nuͤtzlich gefunden und approbirt haben. §. 28. Anno 1681. ** iſt das Jahr, da man nebſt der verwittibten Koͤnigin von Denne- marck, Sophia Amalia, Friderici III. Gemah- lin, und gebohrneꝛ Hertzogin von Braunſchweig und Luͤneburg, (welche den 18. Jun. ſt. v. da- ſelbſt angelanget,) 27., etliche melden, 40. biß 50. Fuͤrſtliche Perſonen bey dem Brunnen zu Pyrmont gezaͤhlet. Man findet eine ausfuͤhr- liche Nachricht davon in dem Mercure galant dedié a Monſeigneur le Dauphin; Mois d’Aouſt * Andere beruͤhmte Medici bey dem Brunnen. ** Anno 1681.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/seip_gesundbrunnen_1717
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/seip_gesundbrunnen_1717/58
Zitationshilfe: Seip, Johann Philipp: Neue Beschreibung der Pyrmontischen Gesund-Brunnen. Hannover, 1717, S. 38. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/seip_gesundbrunnen_1717/58>, abgerufen am 19.09.2019.