Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Swedenborg, Emanuel: Auserlesene Schriften. Bd. 3. Frankfurt (Main), 1776.

Bild:
<< vorherige Seite

Mars.
net wird für die Liebe zu GOTT und
gegen den Nächsten. Daß die Liebe zu
GOtt und die Liebe gegen den Nächsten
allen Verstand und Weisheit in sich ha-
ben, kann man aus denjenigen ersehen, wel-
che in der Welt in jener Liebe stunden,
diese, wenn sie nach dem Tod in den Him-
mel kommen, wissen daselbst und haben
einen Geschmack an solchen Dingen, die
sie niemals vorher wußten; ja sie denken
und reden daselbst wie die übrigen Engel:
dis sind solche Dinge, die kein Ohr jema-
len gehöret, noch ein Herz gewußt hat, die
unaussprechlich sind, die Ursach ist, weil
jene Liebe ein Vermögen, dergleichen zu
empfangen, in sich hat.

Von der Erde/ oder den Plane-
ten Saturn, und von seinen Gei-

stern und Einwohnern.

Die Geister von dieser Erde erscheinen
da, wo die Erde selbst ist, vorwärts
auf eine ziemliche Weite, etwas unten
auf der Fläche der Knie: wenn dahin
das Aug geöffnet wird, so kommt eine
Menge Geister zu Gesichte, welche alle
von jener Erde sind: man siehet sie von

diesem

Mars.
net wird für die Liebe zu GOTT und
gegen den Nächſten. Daß die Liebe zu
GOtt und die Liebe gegen den Nächſten
allen Verſtand und Weisheit in ſich ha-
ben, kann man aus denjenigen erſehen, wel-
che in der Welt in jener Liebe ſtunden,
dieſe, wenn ſie nach dem Tod in den Him-
mel kommen, wiſſen daſelbſt und haben
einen Geſchmack an ſolchen Dingen, die
ſie niemals vorher wußten; ja ſie denken
und reden daſelbſt wie die übrigen Engel:
dis ſind ſolche Dinge, die kein Ohr jema-
len gehöret, noch ein Herz gewußt hat, die
unausſprechlich ſind, die Urſach iſt, weil
jene Liebe ein Vermögen, dergleichen zu
empfangen, in ſich hat.

Von der Erde/ oder den Plane-
ten Saturn, und von ſeinen Gei-

ſtern und Einwohnern.

Die Geiſter von dieſer Erde erſcheinen
da, wo die Erde ſelbſt iſt, vorwärts
auf eine ziemliche Weite, etwas unten
auf der Fläche der Knie: wenn dahin
das Aug geöffnet wird, ſo kommt eine
Menge Geiſter zu Geſichte, welche alle
von jener Erde ſind: man ſiehet ſie von

dieſem
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <div n="3">
            <p><pb facs="#f0191" n="187"/><fw place="top" type="header"><hi rendition="#b">Mars.</hi></fw><lb/>
net wird für die Liebe zu GOTT und<lb/>
gegen den Näch&#x017F;ten. Daß die Liebe zu<lb/>
GOtt und die Liebe gegen den Näch&#x017F;ten<lb/>
allen Ver&#x017F;tand und Weisheit in &#x017F;ich ha-<lb/>
ben, kann man aus denjenigen er&#x017F;ehen, wel-<lb/>
che in der Welt in jener Liebe &#x017F;tunden,<lb/>
die&#x017F;e, wenn &#x017F;ie nach dem Tod in den Him-<lb/>
mel kommen, wi&#x017F;&#x017F;en da&#x017F;elb&#x017F;t und haben<lb/>
einen Ge&#x017F;chmack an &#x017F;olchen Dingen, die<lb/>
&#x017F;ie niemals vorher wußten; ja &#x017F;ie denken<lb/>
und reden da&#x017F;elb&#x017F;t wie die übrigen Engel:<lb/>
dis &#x017F;ind &#x017F;olche Dinge, die kein Ohr jema-<lb/>
len gehöret, noch ein Herz gewußt hat, die<lb/>
unaus&#x017F;prechlich &#x017F;ind, die Ur&#x017F;ach i&#x017F;t, weil<lb/>
jene Liebe ein Vermögen, dergleichen zu<lb/>
empfangen, in &#x017F;ich hat.</p>
          </div><lb/>
          <div n="3">
            <head><hi rendition="#b">Von der Erde/ oder den Plane-<lb/>
ten Saturn, und von &#x017F;einen Gei-</hi><lb/>
&#x017F;tern und Einwohnern.</head><lb/>
            <p><hi rendition="#in">D</hi>ie Gei&#x017F;ter von die&#x017F;er Erde er&#x017F;cheinen<lb/>
da, wo die Erde &#x017F;elb&#x017F;t i&#x017F;t, vorwärts<lb/>
auf eine ziemliche Weite, etwas unten<lb/>
auf der Fläche der Knie: wenn dahin<lb/>
das Aug geöffnet wird, &#x017F;o kommt eine<lb/>
Menge Gei&#x017F;ter zu Ge&#x017F;ichte, welche alle<lb/>
von jener Erde &#x017F;ind: man &#x017F;iehet &#x017F;ie von<lb/>
<fw place="bottom" type="catch">die&#x017F;em</fw><lb/></p>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[187/0191] Mars. net wird für die Liebe zu GOTT und gegen den Nächſten. Daß die Liebe zu GOtt und die Liebe gegen den Nächſten allen Verſtand und Weisheit in ſich ha- ben, kann man aus denjenigen erſehen, wel- che in der Welt in jener Liebe ſtunden, dieſe, wenn ſie nach dem Tod in den Him- mel kommen, wiſſen daſelbſt und haben einen Geſchmack an ſolchen Dingen, die ſie niemals vorher wußten; ja ſie denken und reden daſelbſt wie die übrigen Engel: dis ſind ſolche Dinge, die kein Ohr jema- len gehöret, noch ein Herz gewußt hat, die unausſprechlich ſind, die Urſach iſt, weil jene Liebe ein Vermögen, dergleichen zu empfangen, in ſich hat. Von der Erde/ oder den Plane- ten Saturn, und von ſeinen Gei- ſtern und Einwohnern. Die Geiſter von dieſer Erde erſcheinen da, wo die Erde ſelbſt iſt, vorwärts auf eine ziemliche Weite, etwas unten auf der Fläche der Knie: wenn dahin das Aug geöffnet wird, ſo kommt eine Menge Geiſter zu Geſichte, welche alle von jener Erde ſind: man ſiehet ſie von dieſem

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/swedenborg_schriften03_1776
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/swedenborg_schriften03_1776/191
Zitationshilfe: Swedenborg, Emanuel: Auserlesene Schriften. Bd. 3. Frankfurt (Main), 1776, S. 187. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/swedenborg_schriften03_1776/191>, abgerufen am 05.08.2020.