Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Civilprozeßordnung. Berlin, 1877.

Bild:
<< vorherige Seite
Sachregister.

Die Zahlen bedeuten die §§.

A.

Abgeordnete (Landtagsabgeordnete, Reichstagsabgeordnete), Vernehmung der-
selben als Zeugen 347. Haft zur Erzwingung des Offenbarungseides
785 Nr. 1; 786 Nr. 1.
Ablehnung eines Richters 41--48; 513 Nr. 3; 542 Nr. 3; eines Gerichts-
schreibers 49; eines Sachverständigen 371; eines Schiedsrichters 858. 871.
Abschätzung gepfändeter Sachen 716.
Abschriften, beglaubigte 156. 173. 177. 187. 400. 506.
Adoptiveltern s. Eltern.
Adoptivkinder s. Kinder.
Aenderung der Klage 235 Nr. 3; 240--242. 489.
Aerzte, Verweigerung des Zeugnisses vergl. 348 Nr. 5. Pfändung 715
Nr. 6. Aerztliches Zeugniß zur Feststellung des Geisteszustandes einer
Person 597.
Akten, Einsicht der Prozeßakten 271; der Akten des Gerichtsvollziehers 690.
Vorlegung der Akten der Parteien 134. Einforderung und Zurücksendung
der Prozeßakten in der Berufungsinstanz 506; desgl. in der Revisions-
instanz 529.
Alimente in Ehelcheidungssachen 584. Verpflichtung zur Entrichtung von
Alimenten 648 Nr. 6. Alimentenforderungen sind der Pfändung nicht
unterworfen 749 Nr. 2. Pfändung des Schuldners wegen Alimente
749 Abs. 4.
Amortisation, s. Kraftloserklärung.
Amtsgerichte, Verfahren vor denselben 456--471. Zuständigkeit derselben
10. 249. 448; insbesondere in Entmündigungssachen 593--627; in
Wechselsachen Einf. -G. § 13 Schlußsatz; in Vollstreckungssachen 547.
660. 684. 704. 705. 710. 729. 751. 752. 755. 756. 759; in schieds-
richterlichen Angelegenheiten 871; ferner zum Erlaß von Zahlungsbe-
fehlen 629. 636. 640; von einstweiligen Verfügungen 820; zur Ab-
nahme des Offenbarungseides 780.
Amtsgerichtsbezirk 160. 167. 171. 221. 755.
Amtsrichter, Ablehnung desselben 45. Verhinderung 149. Verhandlungen
außerhalb der Sitzung 151. Zustellungen an Sonn- und Feiertagen 171.
Vollstreckungen 871.
Amtsverbände, Zwangsvollstreckung gegen dieselben Einf.-G. § 15 Nr. 4.
Amtsverschwiegenheit, Verweigerung des Zeugnisses 341.
Anerkennung (Anerkenntniß) eines Anspruchs durch den Bevollmächtigten
Sachregiſter.

Die Zahlen bedeuten die §§.

A.

Abgeordnete (Landtagsabgeordnete, Reichstagsabgeordnete), Vernehmung der-
ſelben als Zeugen 347. Haft zur Erzwingung des Offenbarungseides
785 Nr. 1; 786 Nr. 1.
Ablehnung eines Richters 4148; 513 Nr. 3; 542 Nr. 3; eines Gerichts-
ſchreibers 49; eines Sachverſtändigen 371; eines Schiedsrichters 858. 871.
Abſchätzung gepfändeter Sachen 716.
Abſchriften, beglaubigte 156. 173. 177. 187. 400. 506.
Adoptiveltern ſ. Eltern.
Adoptivkinder ſ. Kinder.
Aenderung der Klage 235 Nr. 3; 240242. 489.
Aerzte, Verweigerung des Zeugniſſes vergl. 348 Nr. 5. Pfändung 715
Nr. 6. Aerztliches Zeugniß zur Feſtſtellung des Geiſteszuſtandes einer
Perſon 597.
Akten, Einſicht der Prozeßakten 271; der Akten des Gerichtsvollziehers 690.
Vorlegung der Akten der Parteien 134. Einforderung und Zurückſendung
der Prozeßakten in der Berufungsinſtanz 506; desgl. in der Reviſions-
inſtanz 529.
Alimente in Ehelcheidungsſachen 584. Verpflichtung zur Entrichtung von
Alimenten 648 Nr. 6. Alimentenforderungen ſind der Pfändung nicht
unterworfen 749 Nr. 2. Pfändung des Schuldners wegen Alimente
749 Abſ. 4.
Amortiſation, ſ. Kraftloserklärung.
Amtsgerichte, Verfahren vor denſelben 456471. Zuſtändigkeit derſelben
10. 249. 448; insbeſondere in Entmündigungsſachen 593627; in
Wechſelſachen Einf. -G. § 13 Schlußſatz; in Vollſtreckungsſachen 547.
660. 684. 704. 705. 710. 729. 751. 752. 755. 756. 759; in ſchieds-
richterlichen Angelegenheiten 871; ferner zum Erlaß von Zahlungsbe-
fehlen 629. 636. 640; von einſtweiligen Verfügungen 820; zur Ab-
nahme des Offenbarungseides 780.
Amtsgerichtsbezirk 160. 167. 171. 221. 755.
Amtsrichter, Ablehnung deſſelben 45. Verhinderung 149. Verhandlungen
außerhalb der Sitzung 151. Zuſtellungen an Sonn- und Feiertagen 171.
Vollſtreckungen 871.
Amtsverbände, Zwangsvollſtreckung gegen dieſelben Einf.-G. § 15 Nr. 4.
Amtsverſchwiegenheit, Verweigerung des Zeugniſſes 341.
Anerkennung (Anerkenntniß) eines Anſpruchs durch den Bevollmächtigten
<TEI>
  <text>
    <back>
      <pb facs="#f0219" n="[213]"/>
      <div n="1">
        <head> <hi rendition="#b"> <hi rendition="#g">Sachregi&#x017F;ter.</hi> </hi> </head><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
        <p> <hi rendition="#c">Die Zahlen bedeuten die §§.</hi> </p><lb/>
        <p> <hi rendition="#c"> <hi rendition="#b">A.</hi> </hi> </p><lb/>
        <list>
          <item><hi rendition="#b">Abgeordnete</hi> (Landtagsabgeordnete, Reichstagsabgeordnete), Vernehmung der-<lb/>
&#x017F;elben als Zeugen <ref>347</ref>. Haft zur Erzwingung des Offenbarungseides<lb/><ref>785</ref> Nr. 1; <ref>786</ref> Nr. 1.</item><lb/>
          <item><hi rendition="#b">Ablehnung</hi> eines Richters <ref>41</ref>&#x2014;<ref>48</ref>; <ref>513</ref> Nr. 3; <ref>542</ref> Nr. 3; eines Gerichts-<lb/>
&#x017F;chreibers <ref>49</ref>; eines Sachver&#x017F;tändigen <ref>371</ref>; eines Schiedsrichters <ref>858</ref>. <ref>871</ref>.</item><lb/>
          <item><hi rendition="#b">Ab&#x017F;chätzung</hi> gepfändeter Sachen <ref>716</ref>.</item><lb/>
          <item><hi rendition="#b">Ab&#x017F;chriften,</hi> beglaubigte <ref>156</ref>. <ref>173</ref>. <ref>177</ref>. <ref>187</ref>. <ref>400</ref>. <ref>506</ref>.</item><lb/>
          <item><hi rendition="#b">Adoptiveltern</hi> &#x017F;. <hi rendition="#g">Eltern.</hi></item><lb/>
          <item><hi rendition="#b">Adoptivkinder</hi> &#x017F;. <hi rendition="#g">Kinder.</hi></item><lb/>
          <item><hi rendition="#b">Aenderung</hi> der Klage <ref>235</ref> Nr. 3; <ref>240</ref>&#x2014;<ref>242</ref>. <ref>489</ref>.</item><lb/>
          <item><hi rendition="#b">Aerzte,</hi> Verweigerung des Zeugni&#x017F;&#x017F;es vergl. <ref>348</ref> Nr. 5. Pfändung <ref>715</ref><lb/>
Nr. 6. Aerztliches Zeugniß zur Fe&#x017F;t&#x017F;tellung des Gei&#x017F;teszu&#x017F;tandes einer<lb/>
Per&#x017F;on <ref>597</ref>.</item><lb/>
          <item><hi rendition="#b">Akten,</hi> Ein&#x017F;icht der Prozeßakten <ref>271</ref>; der Akten des Gerichtsvollziehers <ref>690</ref>.<lb/>
Vorlegung der Akten der Parteien <ref>134</ref>. Einforderung und Zurück&#x017F;endung<lb/>
der Prozeßakten in der Berufungsin&#x017F;tanz <ref>506</ref>; desgl. in der Revi&#x017F;ions-<lb/>
in&#x017F;tanz <ref>529</ref>.</item><lb/>
          <item><hi rendition="#b">Alimente</hi> in Ehelcheidungs&#x017F;achen <ref>584</ref>. Verpflichtung zur Entrichtung von<lb/>
Alimenten <ref>648</ref> Nr. 6. Alimentenforderungen &#x017F;ind der Pfändung nicht<lb/>
unterworfen <ref>749</ref> Nr. 2. Pfändung des Schuldners wegen Alimente<lb/><ref>749</ref> Ab&#x017F;. 4.</item><lb/>
          <item><hi rendition="#b">Amorti&#x017F;ation,</hi> &#x017F;. <hi rendition="#g">Kraftloserklärung.</hi></item><lb/>
          <item><hi rendition="#b">Amtsgerichte,</hi> Verfahren vor den&#x017F;elben <ref>456</ref>&#x2014;<ref>471</ref>. Zu&#x017F;tändigkeit der&#x017F;elben<lb/><ref>10</ref>. <ref>249</ref>. <ref>448</ref>; insbe&#x017F;ondere in Entmündigungs&#x017F;achen <ref>593</ref>&#x2014;<ref>627</ref>; in<lb/>
Wech&#x017F;el&#x017F;achen Einf. -G. § 13 Schluß&#x017F;atz; in Voll&#x017F;treckungs&#x017F;achen <ref>547</ref>.<lb/><ref>660</ref>. <ref>684</ref>. <ref>704</ref>. <ref>705</ref>. <ref>710</ref>. <ref>729</ref>. <ref>751</ref>. <ref>752</ref>. <ref>755</ref>. <ref>756</ref>. <ref>759</ref>; in &#x017F;chieds-<lb/>
richterlichen Angelegenheiten <ref>871</ref>; ferner zum Erlaß von Zahlungsbe-<lb/>
fehlen <ref>629</ref>. <ref>636</ref>. <ref>640</ref>; von ein&#x017F;tweiligen Verfügungen <ref>820</ref>; zur Ab-<lb/>
nahme des Offenbarungseides <ref>780</ref>.</item><lb/>
          <item><hi rendition="#b">Amtsgerichtsbezirk</hi><ref>160</ref>. <ref>167</ref>. <ref>171</ref>. <ref>221</ref>. <ref>755</ref>.</item><lb/>
          <item><hi rendition="#b">Amtsrichter,</hi> Ablehnung de&#x017F;&#x017F;elben <ref>45</ref>. Verhinderung <ref>149</ref>. Verhandlungen<lb/>
außerhalb der Sitzung <ref>151</ref>. Zu&#x017F;tellungen an Sonn- und Feiertagen <ref>171</ref>.<lb/>
Voll&#x017F;treckungen <ref>871</ref>.</item><lb/>
          <item><hi rendition="#b">Amtsverbände,</hi> Zwangsvoll&#x017F;treckung gegen die&#x017F;elben Einf.-G. § 15 Nr. 4.</item><lb/>
          <item><hi rendition="#b">Amtsver&#x017F;chwiegenheit,</hi> Verweigerung des Zeugni&#x017F;&#x017F;es <ref>341</ref>.</item><lb/>
          <item><hi rendition="#b">Anerkennung</hi> (Anerkenntniß) eines An&#x017F;pruchs durch den Bevollmächtigten<lb/></item>
        </list>
      </div>
    </back>
  </text>
</TEI>
[[213]/0219] Sachregiſter. Die Zahlen bedeuten die §§. A. Abgeordnete (Landtagsabgeordnete, Reichstagsabgeordnete), Vernehmung der- ſelben als Zeugen 347. Haft zur Erzwingung des Offenbarungseides 785 Nr. 1; 786 Nr. 1. Ablehnung eines Richters 41—48; 513 Nr. 3; 542 Nr. 3; eines Gerichts- ſchreibers 49; eines Sachverſtändigen 371; eines Schiedsrichters 858. 871. Abſchätzung gepfändeter Sachen 716. Abſchriften, beglaubigte 156. 173. 177. 187. 400. 506. Adoptiveltern ſ. Eltern. Adoptivkinder ſ. Kinder. Aenderung der Klage 235 Nr. 3; 240—242. 489. Aerzte, Verweigerung des Zeugniſſes vergl. 348 Nr. 5. Pfändung 715 Nr. 6. Aerztliches Zeugniß zur Feſtſtellung des Geiſteszuſtandes einer Perſon 597. Akten, Einſicht der Prozeßakten 271; der Akten des Gerichtsvollziehers 690. Vorlegung der Akten der Parteien 134. Einforderung und Zurückſendung der Prozeßakten in der Berufungsinſtanz 506; desgl. in der Reviſions- inſtanz 529. Alimente in Ehelcheidungsſachen 584. Verpflichtung zur Entrichtung von Alimenten 648 Nr. 6. Alimentenforderungen ſind der Pfändung nicht unterworfen 749 Nr. 2. Pfändung des Schuldners wegen Alimente 749 Abſ. 4. Amortiſation, ſ. Kraftloserklärung. Amtsgerichte, Verfahren vor denſelben 456—471. Zuſtändigkeit derſelben 10. 249. 448; insbeſondere in Entmündigungsſachen 593—627; in Wechſelſachen Einf. -G. § 13 Schlußſatz; in Vollſtreckungsſachen 547. 660. 684. 704. 705. 710. 729. 751. 752. 755. 756. 759; in ſchieds- richterlichen Angelegenheiten 871; ferner zum Erlaß von Zahlungsbe- fehlen 629. 636. 640; von einſtweiligen Verfügungen 820; zur Ab- nahme des Offenbarungseides 780. Amtsgerichtsbezirk 160. 167. 171. 221. 755. Amtsrichter, Ablehnung deſſelben 45. Verhinderung 149. Verhandlungen außerhalb der Sitzung 151. Zuſtellungen an Sonn- und Feiertagen 171. Vollſtreckungen 871. Amtsverbände, Zwangsvollſtreckung gegen dieſelben Einf.-G. § 15 Nr. 4. Amtsverſchwiegenheit, Verweigerung des Zeugniſſes 341. Anerkennung (Anerkenntniß) eines Anſpruchs durch den Bevollmächtigten

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/unknown_civilprozessordnung_1877
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/unknown_civilprozessordnung_1877/219
Zitationshilfe: Civilprozeßordnung. Berlin, 1877, S. [213]. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/unknown_civilprozessordnung_1877/219>, abgerufen am 22.04.2019.