Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Varnhagen von Ense, Karl August: Denkwürdigkeiten und vermischte Schriften. Bd. 2. Mannheim, 1837.

Bild:
<< vorherige Seite
Nur weiter.

Erstlingssonne des Jahres, sie ruft frühzeitiger Blüthen
Drängende Knospen an's Licht milderer Lüfte hervor;
Noch nicht dauret die mildere Luft, nicht dauren die Blüthen,
Nochmals kehret in Eis scheidender Winter zurück.
So bei geistigen Lichtes erweckendem Erstlingsrufe
Willigster Eifer hervor dringt in Verhöhnung und Tod.
Aber getrost! bald herrscht allschimmernde Fülle des Frühlings
Doch ringsum, wenn auch früheste Blüthe verkommt.

Nur weiter.

Erſtlingsſonne des Jahres, ſie ruft fruͤhzeitiger Bluͤthen
Draͤngende Knospen an's Licht milderer Luͤfte hervor;
Noch nicht dauret die mildere Luft, nicht dauren die Bluͤthen,
Nochmals kehret in Eis ſcheidender Winter zuruͤck.
So bei geiſtigen Lichtes erweckendem Erſtlingsrufe
Willigſter Eifer hervor dringt in Verhoͤhnung und Tod.
Aber getroſt! bald herrſcht allſchimmernde Fuͤlle des Fruͤhlings
Doch ringsum, wenn auch fruͤheſte Bluͤthe verkommt.

<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <pb facs="#f0558" n="544"/>
        </div>
        <div n="2">
          <head> <hi rendition="#b #g">Nur weiter.</hi><lb/>
          </head>
          <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
          <lg type="poem">
            <l><hi rendition="#in">E</hi>r&#x017F;tlings&#x017F;onne des Jahres, &#x017F;ie ruft fru&#x0364;hzeitiger Blu&#x0364;then</l><lb/>
            <l>Dra&#x0364;ngende Knospen an's Licht milderer Lu&#x0364;fte hervor;</l><lb/>
            <l>Noch nicht dauret die mildere Luft, nicht dauren die Blu&#x0364;then,</l><lb/>
            <l>Nochmals kehret in Eis &#x017F;cheidender Winter zuru&#x0364;ck.</l><lb/>
            <l>So bei gei&#x017F;tigen Lichtes erweckendem Er&#x017F;tlingsrufe</l><lb/>
            <l>Willig&#x017F;ter Eifer hervor dringt in Verho&#x0364;hnung und Tod.</l><lb/>
            <l>Aber getro&#x017F;t! bald herr&#x017F;cht all&#x017F;chimmernde Fu&#x0364;lle des Fru&#x0364;hlings</l><lb/>
            <l>Doch ringsum, wenn auch fru&#x0364;he&#x017F;te Blu&#x0364;the verkommt.</l><lb/>
          </lg>
          <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
        </div>
      </div>
    </body>
    <back>
</back>
  </text>
</TEI>
[544/0558] Nur weiter. Erſtlingsſonne des Jahres, ſie ruft fruͤhzeitiger Bluͤthen Draͤngende Knospen an's Licht milderer Luͤfte hervor; Noch nicht dauret die mildere Luft, nicht dauren die Bluͤthen, Nochmals kehret in Eis ſcheidender Winter zuruͤck. So bei geiſtigen Lichtes erweckendem Erſtlingsrufe Willigſter Eifer hervor dringt in Verhoͤhnung und Tod. Aber getroſt! bald herrſcht allſchimmernde Fuͤlle des Fruͤhlings Doch ringsum, wenn auch fruͤheſte Bluͤthe verkommt.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde von OCR-Software automatisch erfasst und anschließend gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien von Muttersprachlern nachkontrolliert. Es wurde gemäß dem DTA-Basisformat in XML/TEI P5 kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/varnhagen_denkwuerdigkeiten02_1837
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/varnhagen_denkwuerdigkeiten02_1837/558
Zitationshilfe: Varnhagen von Ense, Karl August: Denkwürdigkeiten und vermischte Schriften. Bd. 2. Mannheim, 1837, S. 544. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/varnhagen_denkwuerdigkeiten02_1837/558>, abgerufen am 03.08.2020.