Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Voß, Johann Heinrich: Luise. Ein ländliches Gedicht in 3 Idyllen. Königsberg, 1795.

Bild:
<< vorherige Seite

LUISE
Oder Susanna zu laut mit dem Waffelei-
sen geklappert? 240
Drauf antwortetest du, ehrwürdiger
Pfarrer von Grünau:
Weder gemaut hat ein Kater, mein Kind,
noch ein Hühnchen gekakelt,
Oder Susanna zu laut mit dem Waffelei-
sen geklappert.
Unser Gespräch, und die Freude, mein
Töchterchen, deines Geburtstags
Machte mein Herz unruhig. Wohlauf nun,
Feuer gezündet! 245
Flink, und Kaffe gekocht! Die lieben
Kinder sind durstig!
Jener sprach's; da gebot die alte ver-
ständige Hausfrau:
Hans, an den blühenden Genst das Ge-
päck, und Feuer gezündet;

LUISE
Oder Suſanna zu laut mit dem Waffelei-
ſen geklappert? 240
Drauf antworteteſt du, ehrwürdiger
Pfarrer von Grünau:
Weder gemaut hat ein Kater, mein Kind,
noch ein Hühnchen gekakelt,
Oder Suſanna zu laut mit dem Waffelei-
ſen geklappert.
Unſer Geſpräch, und die Freude, mein
Töchterchen, deines Geburtstags
Machte mein Herz unruhig. Wohlauf nun,
Feuer gezündet! 245
Flink, und Kaffe gekocht! Die lieben
Kinder ſind durſtig!
Jener ſprach’s; da gebot die alte ver-
ſtändige Hausfrau:
Hans, an den blühenden Genſt das Ge-
päck, und Feuer gezündet;

<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <p><pb facs="#f0044" n="34"/><fw place="top" type="header"><hi rendition="#g">LUISE</hi></fw><lb/>
Oder Su&#x017F;anna zu laut mit dem Waffelei-<lb/>
&#x017F;en geklappert? <lb n="240"/>
Drauf antwortete&#x017F;t du, ehrwürdiger<lb/>
Pfarrer von Grünau:<lb/>
Weder gemaut hat ein Kater, mein Kind,<lb/>
noch ein Hühnchen gekakelt,<lb/>
Oder Su&#x017F;anna zu laut mit dem Waffelei-<lb/>
&#x017F;en geklappert.<lb/>
Un&#x017F;er Ge&#x017F;präch, und die Freude, mein<lb/>
Töchterchen, deines Geburtstags<lb/>
Machte mein Herz unruhig. Wohlauf nun,<lb/>
Feuer gezündet! <lb n="245"/>
Flink, und Kaffe gekocht! Die lieben<lb/>
Kinder &#x017F;ind dur&#x017F;tig!<lb/>
Jener &#x017F;prach&#x2019;s; da gebot die alte ver-<lb/>
&#x017F;tändige Hausfrau:<lb/>
Hans, an den blühenden Gen&#x017F;t das Ge-<lb/>
päck, und Feuer gezündet;<lb/></p>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[34/0044] LUISE Oder Suſanna zu laut mit dem Waffelei- ſen geklappert? 240 Drauf antworteteſt du, ehrwürdiger Pfarrer von Grünau: Weder gemaut hat ein Kater, mein Kind, noch ein Hühnchen gekakelt, Oder Suſanna zu laut mit dem Waffelei- ſen geklappert. Unſer Geſpräch, und die Freude, mein Töchterchen, deines Geburtstags Machte mein Herz unruhig. Wohlauf nun, Feuer gezündet! 245 Flink, und Kaffe gekocht! Die lieben Kinder ſind durſtig! Jener ſprach’s; da gebot die alte ver- ſtändige Hausfrau: Hans, an den blühenden Genſt das Ge- päck, und Feuer gezündet;

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/voss_luise_1795
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/voss_luise_1795/44
Zitationshilfe: Voß, Johann Heinrich: Luise. Ein ländliches Gedicht in 3 Idyllen. Königsberg, 1795, S. 34. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/voss_luise_1795/44>, abgerufen am 23.09.2020.