Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wanderley, Germano: Handbuch der Bauconstruktionslehre. 2. Aufl. Bd. 1. Die Constructionen in Holz. Halle (Saale), 1877.

Bild:
<< vorherige Seite
Die Holzwände.

Vergleichen wir diese Beispiele mit Fig. 188, so fallen die Vor-
theile von Fig. 187 sofort auf, denn während an den glatten Flächen

[Abbildung] Fig. 187

B.

[Abbildung] Fig. 188.
der bündig übereinander stehenden Wände die durch Schlagregen
u. s. w. entstandene Nässe bis auf die unterste Schwelle hinabtriefelt

Die Holzwände.

Vergleichen wir dieſe Beiſpiele mit Fig. 188, ſo fallen die Vor-
theile von Fig. 187 ſofort auf, denn während an den glatten Flächen

[Abbildung] Fig. 187

B.

[Abbildung] Fig. 188.
der bündig übereinander ſtehenden Wände die durch Schlagregen
u. ſ. w. entſtandene Näſſe bis auf die unterſte Schwelle hinabtriefelt

<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <div n="3">
            <div n="4">
              <pb facs="#f0133" n="121"/>
              <fw place="top" type="header">Die Holzwände.</fw><lb/>
              <p>Vergleichen wir die&#x017F;e Bei&#x017F;piele mit Fig. 188, &#x017F;o fallen die Vor-<lb/>
theile von Fig. 187 &#x017F;ofort auf, denn während an den glatten Flächen<lb/><figure><head>Fig. 187 </head><p><hi rendition="#aq">B.</hi></p></figure><lb/><figure><head>Fig. 188.</head></figure><lb/>
der bündig übereinander &#x017F;tehenden Wände die durch Schlagregen<lb/>
u. &#x017F;. w. ent&#x017F;tandene Nä&#x017F;&#x017F;e bis auf die unter&#x017F;te Schwelle hinabtriefelt<lb/></p>
            </div>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[121/0133] Die Holzwände. Vergleichen wir dieſe Beiſpiele mit Fig. 188, ſo fallen die Vor- theile von Fig. 187 ſofort auf, denn während an den glatten Flächen [Abbildung Fig. 187 B.] [Abbildung Fig. 188.] der bündig übereinander ſtehenden Wände die durch Schlagregen u. ſ. w. entſtandene Näſſe bis auf die unterſte Schwelle hinabtriefelt

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Wanderleys "Handbuch" erschien bereits 1872 in zw… [mehr]

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/wanderley_bauconstructionslehre01_1877
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/wanderley_bauconstructionslehre01_1877/133
Zitationshilfe: Wanderley, Germano: Handbuch der Bauconstruktionslehre. 2. Aufl. Bd. 1. Die Constructionen in Holz. Halle (Saale), 1877, S. 121. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/wanderley_bauconstructionslehre01_1877/133>, abgerufen am 29.10.2020.