Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Weise, Christian: Zittauisches Theatrum. Zittau, 1683.

Bild:
<< vorherige Seite
Heyrath.
Reb. Nein/ nein. Wir gehen nicht weg.
(Die gesamten Weiber lachen jhn tref-
lich aus.)
Vierdter Handlung
Zwölffter Aufftrit.
Die vorigen und Epha.
Eph. Herr Spielman/ jhr solt hineinkommen.
Die Jungfern haben die Meye fertig/ sie wolten
gern anfangen.

Has. Was sagt die kleine Jungfer?
Eph. Ihr solt hinein kommen.
Has. Ich höre auf das Ohr nicht wol: sagt
mirs doch auf der andern Seite.

Eph. Ey was heissen die Possen? Ihr solt hin-
ein kommen.

Has. Kleine Jungfer/ mein Ohr und euer Maul
sind zuweit von sammen.

(Er hebt sie in die Höhe und hält sie vor
das Ohr.(

Nun sagt mir/ was jhr anzubringen habt.
Eph. Ey last mich doch gehen.
Has. (Setzt sie nieder.)
Ich dachte was sie wolte/ so wil sie gehen. Da/
da/
L 2
Heyrath.
Reb. Nein/ nein. Wir gehen nicht weg.
(Die geſamten Weiber lachen jhn tref-
lich aus.)
Vierdter Handlung
Zwoͤlffter Aufftrit.
Die vorigen und Epha.
Eph. Herr Spielman/ jhr ſolt hineinkommen.
Die Jungfern haben die Meye fertig/ ſie wolten
gern anfangen.

Haſ. Was ſagt die kleine Jungfer?
Eph. Ihr ſolt hinein kommen.
Haſ. Ich hoͤre auf das Ohr nicht wol: ſagt
mirs doch auf der andern Seite.

Eph. Ey was heiſſen die Poſſen? Ihr ſolt hin-
ein kommen.

Haſ. Kleine Jungfer/ mein Ohr und euer Maul
ſind zuweit von ſammen.

(Er hebt ſie in die Hoͤhe und haͤlt ſie vor
das Ohr.(

Nun ſagt mir/ was jhr anzubringen habt.
Eph. Ey laſt mich doch gehen.
Haſ. (Setzt ſie nieder.)
Ich dachte was ſie wolte/ ſo wil ſie gehen. Da/
da/
L 2
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <div n="3">
            <pb facs="#f0184" n="163"/>
            <fw place="top" type="header"> <hi rendition="#b">Heyrath.</hi> </fw><lb/>
            <sp>
              <speaker> <hi rendition="#aq">Reb.</hi> </speaker>
              <p>Nein/ nein. Wir gehen nicht weg.</p><lb/>
              <stage> <hi rendition="#fr">(Die ge&#x017F;amten Weiber lachen jhn tref-<lb/><hi rendition="#et">lich aus.)</hi></hi> </stage>
            </sp>
          </div>
        </div><lb/>
        <div n="2">
          <head> <hi rendition="#b">Vierdter Handlung</hi> </head><lb/>
          <div n="3">
            <head> <hi rendition="#b">Zwo&#x0364;lffter Aufftrit.</hi> </head><lb/>
            <stage> <hi rendition="#fr">Die vorigen und</hi> <hi rendition="#aq">Epha.</hi> </stage><lb/>
            <sp>
              <speaker> <hi rendition="#aq">Eph.</hi> </speaker>
              <p>Herr Spielman/ jhr &#x017F;olt hineinkommen.<lb/>
Die Jungfern haben die Meye fertig/ &#x017F;ie wolten<lb/>
gern anfangen.</p><lb/>
            </sp>
            <sp>
              <speaker> <hi rendition="#aq">Ha&#x017F;.</hi> </speaker>
              <p>Was &#x017F;agt die kleine Jungfer?</p><lb/>
            </sp>
            <sp>
              <speaker> <hi rendition="#aq">Eph.</hi> </speaker>
              <p>Ihr &#x017F;olt hinein kommen.</p><lb/>
            </sp>
            <sp>
              <speaker> <hi rendition="#aq">Ha&#x017F;.</hi> </speaker>
              <p>Ich ho&#x0364;re auf das Ohr nicht wol: &#x017F;agt<lb/>
mirs doch auf der andern Seite.</p><lb/>
            </sp>
            <sp>
              <speaker> <hi rendition="#aq">Eph.</hi> </speaker>
              <p>Ey was hei&#x017F;&#x017F;en die Po&#x017F;&#x017F;en? Ihr &#x017F;olt hin-<lb/>
ein kommen.</p><lb/>
            </sp>
            <sp>
              <speaker> <hi rendition="#aq">Ha&#x017F;.</hi> </speaker>
              <p>Kleine Jungfer/ mein Ohr und euer Maul<lb/>
&#x017F;ind zuweit von &#x017F;ammen.</p><lb/>
              <stage> <hi rendition="#fr">(Er hebt &#x017F;ie in die Ho&#x0364;he und ha&#x0364;lt &#x017F;ie vor<lb/><hi rendition="#et">das Ohr.(</hi></hi> </stage><lb/>
              <p>Nun &#x017F;agt mir/ was jhr anzubringen habt.</p><lb/>
            </sp>
            <sp>
              <speaker> <hi rendition="#aq">Eph.</hi> </speaker>
              <p>Ey la&#x017F;t mich doch gehen.</p><lb/>
            </sp>
            <sp>
              <speaker> <hi rendition="#aq">Ha&#x017F;.</hi> </speaker>
              <stage> <hi rendition="#fr">(Setzt &#x017F;ie nieder.)</hi> </stage><lb/>
              <p>Ich dachte was &#x017F;ie wolte/ &#x017F;o wil &#x017F;ie gehen. Da/<lb/>
<fw place="bottom" type="sig">L 2</fw><fw place="bottom" type="catch">da/</fw><lb/></p>
            </sp>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[163/0184] Heyrath. Reb. Nein/ nein. Wir gehen nicht weg. (Die geſamten Weiber lachen jhn tref- lich aus.) Vierdter Handlung Zwoͤlffter Aufftrit. Die vorigen und Epha. Eph. Herr Spielman/ jhr ſolt hineinkommen. Die Jungfern haben die Meye fertig/ ſie wolten gern anfangen. Haſ. Was ſagt die kleine Jungfer? Eph. Ihr ſolt hinein kommen. Haſ. Ich hoͤre auf das Ohr nicht wol: ſagt mirs doch auf der andern Seite. Eph. Ey was heiſſen die Poſſen? Ihr ſolt hin- ein kommen. Haſ. Kleine Jungfer/ mein Ohr und euer Maul ſind zuweit von ſammen. (Er hebt ſie in die Hoͤhe und haͤlt ſie vor das Ohr.( Nun ſagt mir/ was jhr anzubringen habt. Eph. Ey laſt mich doch gehen. Haſ. (Setzt ſie nieder.) Ich dachte was ſie wolte/ ſo wil ſie gehen. Da/ da/ L 2

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/weise_theatrum_1683
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/weise_theatrum_1683/184
Zitationshilfe: Weise, Christian: Zittauisches Theatrum. Zittau, 1683, S. 163. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/weise_theatrum_1683/184>, abgerufen am 20.10.2019.