Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Holfeld, Johannes: Heilige Auffgabe der Seelen. Polnisch Lissa, 1645.

Bild:
<< vorherige Seite
Christliche Leich-Predigt.

Du aber O HErre JEsu/ gieb vns hiezuVotum.
deine Gnade vnd gutten Geist von oben/ auff
daß alles dir zu Ehren/ allen Betrübten zu kräff-
tigem Troste/ vnd ingesambt zu vnser aller See-
len Heyl vnnd Seeligkeit gelange/ Amen.

JESU ANIMARUM
Custodi sacrum.

NJcht nur trewe Lehrer vndVnterschie-
dene Seelen-
Sorger.

Prediger/ Jhr meine Geliebte/ seyn vnd
heissen billich jhres Ampts halber Seel-
Sorger/ die für die Seelen jhrer Zuhörer
vnd vntergebener Pfarr-Kinder mit Lehren/ mit Beten/
mit Warnen/ mit Vermahnen/ mit Tresien/ mit Sa-
cramentreichen/ vnd was dergleichen Dienste mehr mö-
gen genennet werden/ sorgen vnd wachen/ dahero GOtt
selbst saget: Er habe sie zu Wächtern gesetzet vberEzech. 3. v. 17.
c. 33. v.
7.

das Hauß Jsrael/ vnd sie sollen auß seinem Mun-
de das Worthören/ vnd von seinen Wegen das
Volck warnen/ bey dem Propheten Ezechtel/ cap. 3.
vnd 33. Vnd die Epistel an die Hebreer cap. 13. saget/Heb. 13. v. 17.
daß die Lehrer wachen vber die Seelen/ vnnd
rechenschafft dafür geben. Sondern auch in ge-
mein sollen vnd müssen auff gewisse maß vnnd weise
alle vnd jede fromme Christ-Hertzen solche Seel-Sor-
ger sein/ daß sie vor allen Dingen jhrer Seelen mit
Trewen vnd Ernst warnehmen/ vnd vmb derer Auff-

vnd
B ij
Chriſtliche Leich-Predigt.

Du aber O HErre JEſu/ gieb vns hiezuVotum.
deine Gnade vnd gutten Geiſt von oben/ auff
daß alles dir zu Ehren/ allen Betruͤbten zu kraͤff-
tigem Troſte/ vnd ingeſambt zu vnſer aller See-
len Heyl vnnd Seeligkeit gelange/ Amen.

JESU ANIMARUM
Cuſtodi ſacrum.

NJcht nur trewe Lehrer vndVnterſchie-
dene Seelen-
Sorger.

Prediger/ Jhr meine Geliebte/ ſeyn vnd
heiſſen billich jhres Ampts halber Seel-
Sorger/ die fuͤr die Seelen jhrer Zuhoͤrer
vnd vntergebener Pfarr-Kinder mit Lehren/ mit Beten/
mit Warnen/ mit Vermahnen/ mit Treſien/ mit Sa-
cramentreichen/ vnd was dergleichen Dienſte mehr moͤ-
gen genennet werden/ ſorgen vnd wachen/ dahero GOtt
ſelbſt ſaget: Er habe ſie zu Waͤchtern geſetzet vberEzech. 3. v. 17.
c. 33. v.
7.

das Hauß Jſrael/ vnd ſie ſollen auß ſeinem Mun-
de das Worthoͤren/ vnd von ſeinen Wegen das
Volck warnen/ bey dem Propheten Ezechtel/ cap. 3.
vnd 33. Vnd die Epiſtel an die Hebreer cap. 13. ſaget/Heb. 13. v. 17.
daß die Lehrer wachen vber die Seelen/ vnnd
rechenſchafft dafuͤr geben. Sondern auch in ge-
mein ſollen vnd muͤſſen auff gewiſſe maß vnnd weiſe
alle vnd jede fromme Chriſt-Hertzen ſolche Seel-Sor-
ger ſein/ daß ſie vor allen Dingen jhrer Seelen mit
Trewen vnd Ernſt warnehmen/ vnd vmb derer Auff-

vnd
B ij
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div type="fsSermon" n="1">
        <div type="fsExordium" n="2">
          <pb facs="#f0011" n="[11]"/>
          <fw place="top" type="header"> <hi rendition="#b">Chri&#x017F;tliche Leich-Predigt.</hi> </fw><lb/>
          <p>Du aber O HErre JE&#x017F;u/ gieb vns hiezu<note place="right"><hi rendition="#aq">Votum.</hi></note><lb/>
deine Gnade vnd gutten Gei&#x017F;t von oben/ auff<lb/>
daß alles dir zu Ehren/ allen Betru&#x0364;bten zu kra&#x0364;ff-<lb/>
tigem Tro&#x017F;te/ vnd inge&#x017F;ambt zu vn&#x017F;er aller See-<lb/>
len Heyl vnnd Seeligkeit gelange/ Amen.</p><lb/>
        </div>
        <div type="fsMainPart" n="2">
          <head> <hi rendition="#aq"><hi rendition="#g">JESU ANIMARUM</hi><lb/>
Cu&#x017F;todi &#x017F;acrum.</hi> </head><lb/>
          <p><hi rendition="#fr"><hi rendition="#in">N</hi>Jcht nur trewe Lehrer vnd</hi><note place="right">Vnter&#x017F;chie-<lb/>
dene Seelen-<lb/>
Sorger.</note><lb/>
Prediger/ Jhr meine Geliebte/ &#x017F;eyn vnd<lb/>
hei&#x017F;&#x017F;en billich jhres Ampts halber Seel-<lb/>
Sorger/ die fu&#x0364;r die Seelen jhrer Zuho&#x0364;rer<lb/>
vnd vntergebener Pfarr-Kinder mit Lehren/ mit Beten/<lb/>
mit Warnen/ mit Vermahnen/ mit Tre&#x017F;ien/ mit Sa-<lb/>
cramentreichen/ vnd was dergleichen Dien&#x017F;te mehr mo&#x0364;-<lb/>
gen genennet werden/ &#x017F;orgen vnd wachen/ dahero GOtt<lb/>
&#x017F;elb&#x017F;t &#x017F;aget: <hi rendition="#k">Er</hi> habe &#x017F;ie zu Wa&#x0364;chtern ge&#x017F;etzet vber<note place="right"><hi rendition="#aq">Ezech. 3. v. 17.<lb/>
c. 33. v.</hi> 7.</note><lb/>
das Hauß J&#x017F;rael/ vnd &#x017F;ie &#x017F;ollen auß &#x017F;einem Mun-<lb/>
de das Wortho&#x0364;ren/ vnd von &#x017F;einen Wegen das<lb/>
Volck warnen/ bey dem Propheten Ezechtel/ cap. 3.<lb/>
vnd 33. Vnd die Epi&#x017F;tel an die Hebreer cap. 13. &#x017F;aget/<note place="right"><hi rendition="#aq">Heb. 13. v.</hi> 17.</note><lb/>
daß die Lehrer wachen vber die Seelen/ vnnd<lb/>
rechen&#x017F;chafft dafu&#x0364;r geben. Sondern auch in ge-<lb/>
mein &#x017F;ollen vnd mu&#x0364;&#x017F;&#x017F;en auff gewi&#x017F;&#x017F;e maß vnnd wei&#x017F;e<lb/>
alle vnd jede fromme Chri&#x017F;t-Hertzen &#x017F;olche Seel-Sor-<lb/>
ger &#x017F;ein/ daß &#x017F;ie vor allen Dingen jhrer Seelen mit<lb/>
Trewen vnd Ern&#x017F;t warnehmen/ vnd vmb derer Auff-<lb/>
<fw place="bottom" type="sig">B ij</fw><fw place="bottom" type="catch">vnd</fw><lb/></p>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[[11]/0011] Chriſtliche Leich-Predigt. Du aber O HErre JEſu/ gieb vns hiezu deine Gnade vnd gutten Geiſt von oben/ auff daß alles dir zu Ehren/ allen Betruͤbten zu kraͤff- tigem Troſte/ vnd ingeſambt zu vnſer aller See- len Heyl vnnd Seeligkeit gelange/ Amen. Votum. JESU ANIMARUM Cuſtodi ſacrum. NJcht nur trewe Lehrer vnd Prediger/ Jhr meine Geliebte/ ſeyn vnd heiſſen billich jhres Ampts halber Seel- Sorger/ die fuͤr die Seelen jhrer Zuhoͤrer vnd vntergebener Pfarr-Kinder mit Lehren/ mit Beten/ mit Warnen/ mit Vermahnen/ mit Treſien/ mit Sa- cramentreichen/ vnd was dergleichen Dienſte mehr moͤ- gen genennet werden/ ſorgen vnd wachen/ dahero GOtt ſelbſt ſaget: Er habe ſie zu Waͤchtern geſetzet vber das Hauß Jſrael/ vnd ſie ſollen auß ſeinem Mun- de das Worthoͤren/ vnd von ſeinen Wegen das Volck warnen/ bey dem Propheten Ezechtel/ cap. 3. vnd 33. Vnd die Epiſtel an die Hebreer cap. 13. ſaget/ daß die Lehrer wachen vber die Seelen/ vnnd rechenſchafft dafuͤr geben. Sondern auch in ge- mein ſollen vnd muͤſſen auff gewiſſe maß vnnd weiſe alle vnd jede fromme Chriſt-Hertzen ſolche Seel-Sor- ger ſein/ daß ſie vor allen Dingen jhrer Seelen mit Trewen vnd Ernſt warnehmen/ vnd vmb derer Auff- vnd Vnterſchie- dene Seelen- Sorger. Ezech. 3. v. 17. c. 33. v. 7. Heb. 13. v. 17. B ij

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/359997
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/359997/11
Zitationshilfe: Holfeld, Johannes: Heilige Auffgabe der Seelen. Polnisch Lissa, 1645, S. [11]. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/359997/11>, abgerufen am 11.04.2021.