Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Güttner, Gabriel: Trias Primitiarum Das ist: Drey Chrisliche Predigten. Leipzig, 1616.

Bild:
<< vorherige Seite
CANTUS.
[Musik]
CHristus der ist mein Leben/ sterben ist mein Gewin/ den thu ich
ALTUS.
[Musik]
JCh hab nun vberwunden/ Creutz/ Leiden/ Angst v. not/ durch
TENOR.
[Musik]
WEnn mein Hertz v. gedancken/ zergehn als wie ein Liecht/ dz hin
BASIS.
[Musik]
VNd laß mich an dir kleben/ wie ein klette am Kleid/ v. ewig
CANTUS.
[Musik]
CHriſtus der iſt mein Leben/ ſterben iſt mein Gewin/ dẽ thu ich
ALTUS.
[Musik]
JCh hab nun vberwundẽ/ Creutz/ Leiden/ Angſt v. not/ durch
TENOR.
[Musik]
WEñ mein Hertz v. gedanckẽ/ zergehn als wie ein Liecht/ dz hin
BASIS.
[Musik]
VNd laß mich an dir kleben/ wie ein klette am Kleid/ v. ewig
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div type="fsHymn" n="1">
        <pb facs="#f0162" n="[160]"/>
        <lg type="poem">
          <lg xml:id="cantus1" next="#cantus2">
            <head> <hi rendition="#aq"> <hi rendition="#g">CANTUS.</hi> </hi> </head><lb/>
            <figure type="notatedMusic"/><lb/>
            <l><hi rendition="#in">C</hi>Hri&#x017F;tus der i&#x017F;t mein Leben/ &#x017F;terben i&#x017F;t mein Gewin/ de&#x0303; thu ich</l>
          </lg><lb/>
          <lg xml:id="altus1" next="#altus2">
            <head> <hi rendition="#aq"> <hi rendition="#g">ALTUS.</hi> </hi> </head><lb/>
            <figure type="notatedMusic"/><lb/>
            <l><hi rendition="#in">J</hi>Ch hab nun vberwunde&#x0303;/ Creutz/ Leiden/ Ang&#x017F;t v. not/ durch</l>
          </lg><lb/>
          <lg xml:id="tenor1" next="#tenor2">
            <head> <hi rendition="#aq"> <hi rendition="#g">TENOR.</hi> </hi> </head><lb/>
            <figure type="notatedMusic"/><lb/>
            <l><hi rendition="#in">W</hi>En&#x0303; mein Hertz v. gedancke&#x0303;/ zergehn als wie ein Liecht/ dz hin</l>
          </lg><lb/>
          <lg xml:id="basis1" next="#basis2">
            <head> <hi rendition="#aq"> <hi rendition="#g">BASIS.</hi> </hi> </head><lb/>
            <figure type="notatedMusic"/><lb/>
            <l><hi rendition="#in">V</hi>Nd laß mich an dir kleben/ wie ein klette am Kleid/ v. ewig</l>
          </lg><lb/>
        </lg>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[[160]/0162] CANTUS. [Abbildung] CHriſtus der iſt mein Leben/ ſterben iſt mein Gewin/ dẽ thu ich ALTUS. [Abbildung] JCh hab nun vberwundẽ/ Creutz/ Leiden/ Angſt v. not/ durch TENOR. [Abbildung] WEñ mein Hertz v. gedanckẽ/ zergehn als wie ein Liecht/ dz hin BASIS. [Abbildung] VNd laß mich an dir kleben/ wie ein klette am Kleid/ v. ewig

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/523543
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/523543/162
Zitationshilfe: Güttner, Gabriel: Trias Primitiarum Das ist: Drey Chrisliche Predigten. Leipzig, 1616, S. [160]. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/523543/162>, abgerufen am 24.02.2024.