Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Thebesius, Adam: Sterbender Christen Seelen-Schatz. Breslau, 1631.

Bild:
<< vorherige Seite

H: Michael Morgenbessers.
Herrn Ambts-Schreibern bey dieser Stad
Wohlaw/ vnd was zu seinem gebühren-
den letzten Ehren Gedächtnuß von seinem
Christlichen Leben vnd Abschied kürtzli-
chen nur zuvormelden: So verhelt sichs
mit demselbigen also;

Er ist von Christlichen Eltern in die-
se Welt entsprossen vnd gebohren/ Anno
1573. den 9. Jun[i] st. vet. vnd folgends den
10. ejusd. in der Pfarr Kirchen zum Brieg
durch die selige heilige Wasser Tauff dem
Herren Christo zugetragen worden

Sein lieber Vater ist gewesen/ der Wey
land Ehrenveste vnd Mannhaffte Herr
Michael Morgenbesser/ Burger vnd Be-
cker in der löblichen Furstlichen Stadt
Brieg/ vnd endlich Jhrer F. Gn. Weiland
Hertzog Joachim Fridriches/ Thum-
Probsts zu Magdeburgk/ Hertzogs in
Schlesien zur Liegnitz vnd Brieg/ Lobse-
ligsten Angedenckens/ auff dero Furstli-
chem Hause zum Brieg verordneter Wach-
meister.

Seine
O iiij

H: Michael Morgenbeſſers.
Herꝛn Ambts-Schreibern bey dieſer Stad
Wohlaw/ vnd was zu ſeinem gebuͤhren-
den letzten Ehren Gedaͤchtnůß von ſeinem
Chriſtlichen Leben vnd Abſchied kuͤrtzli-
chen nur zuvormelden: So verhelt ſichs
mit demſelbigen alſo;

Er iſt von Chriſtlichen Eltern in die-
ſe Welt entſproſſen vnd gebohren/ Anno
1573. den 9. Jun[i] ſt. vet. vnd folgends den
10. ejusd. in der Pfarr Kirchen zum Brieg
durch die ſelige heilige Waſſer Tauff dem
Herren Chriſto zugetragen worden

Sein lieber Vater iſt geweſen/ der Wey
land Ehrenveſte vnd Mannhaffte Herr
Michael Morgenbeſſer/ Bůrger vnd Be-
cker in der loͤblichen Fůrſtlichen Stadt
Brieg/ vnd endlich Jhrer F. Gn. Weiland
Hertzog Joachim Fridriches/ Thum-
Probſts zu Magdeburgk/ Hertzogs in
Schleſien zur Liegnitz vnd Brieg/ Lobſe-
ligſten Angedenckens/ auff dero Fůrſtli-
chem Hauſe zum Brieg verordneter Wach-
meiſter.

Seine
O iiij
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div type="fsSermon" n="1">
        <div type="fsPersonalia" n="2">
          <p><pb facs="#f0111" n="[111]"/><fw type="header" place="top">H: Michael Morgenbe&#x017F;&#x017F;ers.</fw><lb/>
Her&#xA75B;n Ambts-Schreibern bey die&#x017F;er Stad<lb/>
Wohlaw/ vnd was zu &#x017F;einem gebu&#x0364;hren-<lb/>
den letzten Ehren Geda&#x0364;chtn&#x016F;ß von &#x017F;einem<lb/>
Chri&#x017F;tlichen Leben vnd Ab&#x017F;chied ku&#x0364;rtzli-<lb/>
chen nur zuvormelden: So verhelt &#x017F;ichs<lb/>
mit dem&#x017F;elbigen al&#x017F;o;</p><lb/>
          <p>Er i&#x017F;t von Chri&#x017F;tlichen Eltern in die-<lb/>
&#x017F;e Welt ent&#x017F;pro&#x017F;&#x017F;en vnd gebohren/ <hi rendition="#aq">Anno</hi><lb/>
1573. den 9. <hi rendition="#aq">Jun<supplied>i</supplied> &#x017F;t. vet.</hi> vnd folgends den<lb/>
10. <hi rendition="#aq">ejusd.</hi> in der Pfarr Kirchen zum Brieg<lb/>
durch die &#x017F;elige heilige Wa&#x017F;&#x017F;er Tauff dem<lb/>
Herren <hi rendition="#aq">Chri&#x017F;to</hi> zugetragen worden</p><lb/>
          <p>Sein lieber Vater i&#x017F;t gewe&#x017F;en/ der Wey<lb/>
land Ehrenve&#x017F;te vnd Mannhaffte Herr<lb/>
Michael Morgenbe&#x017F;&#x017F;er/ B&#x016F;rger vnd Be-<lb/>
cker in der lo&#x0364;blichen F&#x016F;r&#x017F;tlichen Stadt<lb/>
Brieg/ vnd endlich Jhrer F. Gn. Weiland<lb/>
Hertzog Joachim Fridriches/ Thum-<lb/>
Prob&#x017F;ts zu Magdeburgk/ Hertzogs in<lb/>
Schle&#x017F;ien zur Liegnitz vnd Brieg/ Lob&#x017F;e-<lb/>
lig&#x017F;ten Angedenckens/ auff dero F&#x016F;r&#x017F;tli-<lb/>
chem Hau&#x017F;e zum Brieg verordneter Wach-<lb/>
mei&#x017F;ter.</p><lb/>
          <fw type="sig" place="bottom">O iiij</fw>
          <fw type="catch" place="bottom">Seine</fw><lb/>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[[111]/0111] H: Michael Morgenbeſſers. Herꝛn Ambts-Schreibern bey dieſer Stad Wohlaw/ vnd was zu ſeinem gebuͤhren- den letzten Ehren Gedaͤchtnůß von ſeinem Chriſtlichen Leben vnd Abſchied kuͤrtzli- chen nur zuvormelden: So verhelt ſichs mit demſelbigen alſo; Er iſt von Chriſtlichen Eltern in die- ſe Welt entſproſſen vnd gebohren/ Anno 1573. den 9. Juni ſt. vet. vnd folgends den 10. ejusd. in der Pfarr Kirchen zum Brieg durch die ſelige heilige Waſſer Tauff dem Herren Chriſto zugetragen worden Sein lieber Vater iſt geweſen/ der Wey land Ehrenveſte vnd Mannhaffte Herr Michael Morgenbeſſer/ Bůrger vnd Be- cker in der loͤblichen Fůrſtlichen Stadt Brieg/ vnd endlich Jhrer F. Gn. Weiland Hertzog Joachim Fridriches/ Thum- Probſts zu Magdeburgk/ Hertzogs in Schleſien zur Liegnitz vnd Brieg/ Lobſe- ligſten Angedenckens/ auff dero Fůrſtli- chem Hauſe zum Brieg verordneter Wach- meiſter. Seine O iiij

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/523586
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/523586/111
Zitationshilfe: Thebesius, Adam: Sterbender Christen Seelen-Schatz. Breslau, 1631, S. [111]. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/523586/111>, abgerufen am 24.07.2024.