Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Hammer, Martin: Monumentum Crucis & Salutis. Leipzig, 1615.

Bild:
<< vorherige Seite


Leichpredigt vber den Spruch
Esa. 54. v. 7. 8.

Ad punctum in momento
dereliquite, &c.

Jch habe dich einen kleinen Augen-
blick verlassen/ etc.

Allgemeiner Eingang.

GEliebte vnd von HertzenTrewen
Predigern
bleibt bil-
lich ein
Ruhmwir-
dig Ge-
dechtnis.
Syr. 39.
v
12. 13.

betrübte Christen/ der weise
Lehrer Syr. 39. verspricht allen
trewen Lehrern vnd Beken-
nern Jesu Christi/ vnter andern
auch diese Belohnung jhrer
Christlichen Trew vnd waren
Gottseligkeit/ Jhr solle nimmermehr
vergessen werden/ vnd jhr Name solle
bleiben jmmer für vnd für/ was sie ge-
prediget haben/ werde man noch wei-

ter
B ij


Leichpredigt vber den Spruch
Eſa. 54. v. 7. 8.

Ad punctum in momento
dereliquite, &c.

Jch habe dich einen kleinen Augen-
blick verlaſſen/ ꝛc.

Allgemeiner Eingang.

GEliebte vnd von HertzenTrewen
Predigern
bleibt bil-
lich ein
Ruhmwir-
dig Ge-
dechtnis.
Syr. 39.
v
12. 13.

betruͤbte Chriſten/ der weiſe
Lehrer Syr. 39. verſpricht allen
trewen Lehrern vnd Beken-
nern Jeſu Chriſti/ vnter andern
auch dieſe Belohnung jhrer
Chriſtlichen Trew vnd waren
Gottſeligkeit/ Jhr ſolle nimmermehr
vergeſſen werden/ vnd jhr Name ſolle
bleiben jmmer fuͤr vnd fuͤr/ was ſie ge-
prediget haben/ werde man noch wei-

ter
B ij
<TEI>
  <text>
    <body>
      <pb facs="#f0003" n="3"/>
      <fw place="top" type="header">
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
      </fw>
      <div type="fsSermon" n="1">
        <head><hi rendition="#b">Leichpredigt vber den Spruch</hi><lb/>
E&#x017F;a. 54. v. 7. 8.<lb/></head>
        <p>
          <cit>
            <quote> <hi rendition="#aq">Ad punctum in momento<lb/><hi rendition="#et">dereliquite, &amp;c.</hi></hi> </quote><lb/>
            <quote> <hi rendition="#fr">Jch habe dich einen kleinen Augen-<lb/><hi rendition="#et">blick verla&#x017F;&#x017F;en/ &#xA75B;c.</hi></hi> </quote>
          </cit><lb/>
        </p>
        <div type="preface" n="2">
          <head> <hi rendition="#b">Allgemeiner Eingang.</hi> </head><lb/>
          <p><hi rendition="#fr"><hi rendition="#in">G</hi>Eliebte vnd von Hertzen</hi><note place="right">Trewen<lb/>
Predigern<lb/>
bleibt bil-<lb/>
lich ein<lb/>
Ruhmwir-<lb/>
dig Ge-<lb/>
dechtnis.<lb/><hi rendition="#i"><hi rendition="#aq">Syr. 39.<lb/>
v</hi> 12. 13.</hi></note><lb/>
betru&#x0364;bte Chri&#x017F;ten/ der wei&#x017F;e<lb/>
Lehrer Syr. 39. ver&#x017F;pricht allen<lb/>
trewen Lehrern vnd Beken-<lb/>
nern Je&#x017F;u Chri&#x017F;ti/ vnter andern<lb/>
auch die&#x017F;e Belohnung jhrer<lb/>
Chri&#x017F;tlichen Trew vnd waren<lb/>
Gott&#x017F;eligkeit/ <hi rendition="#fr">Jhr &#x017F;olle nimmermehr<lb/>
verge&#x017F;&#x017F;en werden/ vnd jhr Name &#x017F;olle<lb/>
bleiben jmmer fu&#x0364;r vnd fu&#x0364;r/ was &#x017F;ie ge-<lb/>
prediget haben/ werde man noch wei-</hi><lb/>
<fw place="bottom" type="sig"><hi rendition="#fr">B ij</hi></fw><fw place="bottom" type="catch"><hi rendition="#fr">ter</hi></fw><lb/></p>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[3/0003] Leichpredigt vber den Spruch Eſa. 54. v. 7. 8. Ad punctum in momento dereliquite, &c. Jch habe dich einen kleinen Augen- blick verlaſſen/ ꝛc. Allgemeiner Eingang. GEliebte vnd von Hertzen betruͤbte Chriſten/ der weiſe Lehrer Syr. 39. verſpricht allen trewen Lehrern vnd Beken- nern Jeſu Chriſti/ vnter andern auch dieſe Belohnung jhrer Chriſtlichen Trew vnd waren Gottſeligkeit/ Jhr ſolle nimmermehr vergeſſen werden/ vnd jhr Name ſolle bleiben jmmer fuͤr vnd fuͤr/ was ſie ge- prediget haben/ werde man noch wei- ter Trewen Predigern bleibt bil- lich ein Ruhmwir- dig Ge- dechtnis. Syr. 39. v 12. 13. B ij

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/523683
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/523683/3
Zitationshilfe: Hammer, Martin: Monumentum Crucis & Salutis. Leipzig, 1615, S. 3. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/523683/3>, abgerufen am 24.05.2022.