Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Becke, Berthold von der: Soldaten-Spiegel. Frankfurt (Main), 1605.

Bild:
<< vorherige Seite

[Abbildung]
MILITARIS DISCIPLINAE:
Das ist/
Kriegshandlungen/
Erster Theil:
Von Festungen/ vnd deren nohtwendigen

Zugehörungen/ etc. vermeldende.
I.
Was Krieg vnd Kriegen seye?

ERstlich/ was der Krieg/ das greulich wü-
tendt Vbel/ seyt dem ersten Grundtstein deß
Kriegs vnd Brudermordts/ so Cain an seinemGen. 4.
Bruder Abel begangen/ vnder Adamskindern
bißher/ für Jammer angericht: Was für gantze
herrliche Monarchjen/ gewaltige Reiche vnd Landt dardurch
zu Grundt gangen: Wie viel Könige/ grosse Helden vnd Po-
tentaten darüber vmbkommen: Wie manche feste wehrliche
Statt derhalben in die Aschen gelegt: Wie manche Wittwen/
Wäysen/ vnd armer betrübter Leut gemacht/ etc. seynd alle Hi-

storien
A

[Abbildung]
MILITARIS DISCIPLINAE:
Das iſt/
Kriegshandlungen/
Erſter Theil:
Von Feſtungen/ vnd deren nohtwendigen

Zugehoͤrungen/ ꝛc. vermeldende.
I.
Was Krieg vnd Kriegen ſeye?

ERſtlich/ was der Krieg/ das greulich wuͤ-
tendt Vbel/ ſeyt dem erſten Grundtſtein deß
Kriegs vnd Brudermordts/ ſo Cain an ſeinemGen. 4.
Bruder Abel begangen/ vnder Adamskindern
bißher/ fuͤr Jammer angericht: Was fuͤr gantze
herꝛliche Monarchjen/ gewaltige Reiche vnd Landt dardurch
zu Grundt gangen: Wie viel Koͤnige/ groſſe Helden vnd Po-
tentaten daruͤber vmbkommen: Wie manche feſte wehrliche
Statt derhalben in die Aſchen gelegt: Wie manche Wittwen/
Waͤyſen/ vnd armer betruͤbter Leut gemacht/ ꝛc. ſeynd alle Hi-

ſtorien
A
<TEI>
  <text>
    <body>
      <pb facs="#f0009" n="1"/>
      <figure/>
      <div n="1">
        <head><hi rendition="#aq"><hi rendition="#g">MILITARIS DISCIPLINAE:</hi></hi><lb/><hi rendition="#b">Das i&#x017F;t/<lb/>
Kriegshandlungen/<lb/>
Er&#x017F;ter Theil:<lb/>
Von Fe&#x017F;tungen/ vnd deren nohtwendigen</hi><lb/>
Zugeho&#x0364;rungen/ &#xA75B;c. vermeldende.</head><lb/>
        <div n="2">
          <head> <hi rendition="#aq">I.</hi><lb/> <hi rendition="#b">Was Krieg vnd Kriegen &#x017F;eye?</hi> </head><lb/>
          <p><hi rendition="#in">E</hi>R&#x017F;tlich/ was der Krieg/ das greulich wu&#x0364;-<lb/>
tendt Vbel/ &#x017F;eyt dem er&#x017F;ten Grundt&#x017F;tein deß<lb/>
Kriegs vnd Brudermordts/ &#x017F;o Cain an &#x017F;einem<note place="right">Gen. 4.</note><lb/>
Bruder Abel begangen/ vnder Adamskindern<lb/>
bißher/ fu&#x0364;r Jammer angericht: Was fu&#x0364;r gantze<lb/>
her&#xA75B;liche Monarchjen/ gewaltige Reiche vnd Landt dardurch<lb/>
zu Grundt gangen: Wie viel Ko&#x0364;nige/ gro&#x017F;&#x017F;e Helden vnd Po-<lb/>
tentaten daru&#x0364;ber vmbkommen: Wie manche fe&#x017F;te wehrliche<lb/>
Statt derhalben in die A&#x017F;chen gelegt: Wie manche Wittwen/<lb/>
Wa&#x0364;y&#x017F;en/ vnd armer betru&#x0364;bter Leut gemacht/ &#xA75B;c. &#x017F;eynd alle Hi-<lb/>
<fw place="bottom" type="sig">A</fw><fw place="bottom" type="catch">&#x017F;torien</fw><lb/></p>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[1/0009] [Abbildung] MILITARIS DISCIPLINAE: Das iſt/ Kriegshandlungen/ Erſter Theil: Von Feſtungen/ vnd deren nohtwendigen Zugehoͤrungen/ ꝛc. vermeldende. I. Was Krieg vnd Kriegen ſeye? ERſtlich/ was der Krieg/ das greulich wuͤ- tendt Vbel/ ſeyt dem erſten Grundtſtein deß Kriegs vnd Brudermordts/ ſo Cain an ſeinem Bruder Abel begangen/ vnder Adamskindern bißher/ fuͤr Jammer angericht: Was fuͤr gantze herꝛliche Monarchjen/ gewaltige Reiche vnd Landt dardurch zu Grundt gangen: Wie viel Koͤnige/ groſſe Helden vnd Po- tentaten daruͤber vmbkommen: Wie manche feſte wehrliche Statt derhalben in die Aſchen gelegt: Wie manche Wittwen/ Waͤyſen/ vnd armer betruͤbter Leut gemacht/ ꝛc. ſeynd alle Hi- ſtorien Gen. 4. A

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/becke_soldaten_1605
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/becke_soldaten_1605/9
Zitationshilfe: Becke, Berthold von der: Soldaten-Spiegel. Frankfurt (Main), 1605, S. 1. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/becke_soldaten_1605/9>, abgerufen am 22.05.2024.