Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Fitzner, Heinrich: Prophetische Anzeige. Leipzig, 1736.

Bild:
<< vorherige Seite


Das 1. Capitel.

EHe ich aber dieses anfange, so
will ich in diesem ersten Capitel
vorher eine von denen Haupt-
Ursachen, warum das Judische
Volck aus ihrem Lande vertil-
get ist, anzeigen: Und weil es
denen Christen im Römischen
Reiche nicht anders ergehen wird, so soll am
gehörigen Orthe auch die Ursache gezeiget wer-
den.

Als nun eure Väter in das gelobte Land
solten eingefübret werden, so muste ihnen Moses
auf GOttes Befehl folgende Worte andeuten:
4 Buch Mos. 33. v. 51--54. Wenn ihr über
den Jordan gegangen seyd in das Land
Canaan, so sollt ihr alle Einwohner ver-
treiben für eurem Angesichte etc.
Und im
55. 56. Vers. Werdet ihr aber die Ein-
wohner des Landes nicht vertreiben, so
werden euch die, so ihr überbleiben lasset,

zu


Das 1. Capitel.

EHe ich aber dieſes anfange, ſo
will ich in dieſem erſten Capitel
vorher eine von denen Haupt-
Urſachen, warum das Judiſche
Volck aus ihrem Lande vertil-
get iſt, anzeigen: Und weil es
denen Chriſten im Roͤmiſchen
Reiche nicht anders ergehen wird, ſo ſoll am
gehoͤrigen Orthe auch die Urſache gezeiget wer-
den.

Als nun eure Vaͤter in das gelobte Land
ſolten eingefuͤbret werden, ſo muſte ihnen Moſes
auf GOttes Befehl folgende Worte andeuten:
4 Buch Moſ. 33. v. 51--54. Wenn ihr uͤber
den Jordan gegangen ſeyd in das Land
Canaan, ſo ſollt ihr alle Einwohner ver-
treiben fuͤr eurem Angeſichte ꝛc.
Und im
55. 56. Verſ. Werdet ihr aber die Ein-
wohner des Landes nicht vertreiben, ſo
werden euch die, ſo ihr uͤberbleiben laſſet,

zu
<TEI>
  <text>
    <body>
      <pb facs="#f0010" n="6"/>
      <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
      <div n="1">
        <head> <hi rendition="#b">Das 1. Capitel.</hi> </head><lb/>
        <p><hi rendition="#in">E</hi>He ich aber die&#x017F;es anfange, &#x017F;o<lb/>
will ich in die&#x017F;em er&#x017F;ten Capitel<lb/>
vorher eine von denen Haupt-<lb/>
Ur&#x017F;achen, warum das Judi&#x017F;che<lb/>
Volck aus ihrem Lande vertil-<lb/>
get i&#x017F;t, anzeigen: Und weil es<lb/>
denen Chri&#x017F;ten im Ro&#x0364;mi&#x017F;chen<lb/>
Reiche nicht anders ergehen wird, &#x017F;o &#x017F;oll am<lb/>
geho&#x0364;rigen Orthe auch die Ur&#x017F;ache gezeiget wer-<lb/>
den.</p><lb/>
        <p>Als nun eure Va&#x0364;ter in das gelobte Land<lb/>
&#x017F;olten eingefu&#x0364;bret werden, &#x017F;o mu&#x017F;te ihnen Mo&#x017F;es<lb/>
auf GOttes Befehl folgende Worte andeuten:<lb/>
4 Buch Mo&#x017F;. 33. v. 51--54. <hi rendition="#fr">Wenn ihr u&#x0364;ber<lb/>
den Jordan gegangen &#x017F;eyd in das Land<lb/>
Canaan, &#x017F;o &#x017F;ollt ihr alle Einwohner ver-<lb/>
treiben fu&#x0364;r eurem Ange&#x017F;ichte &#xA75B;c.</hi> Und im<lb/>
55. 56. Ver&#x017F;. <hi rendition="#fr">Werdet ihr aber die Ein-<lb/>
wohner des Landes nicht vertreiben, &#x017F;o<lb/>
werden euch die, &#x017F;o ihr u&#x0364;berbleiben la&#x017F;&#x017F;et,</hi><lb/>
<fw place="bottom" type="catch"><hi rendition="#fr">zu</hi></fw><lb/></p>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[6/0010] Das 1. Capitel. EHe ich aber dieſes anfange, ſo will ich in dieſem erſten Capitel vorher eine von denen Haupt- Urſachen, warum das Judiſche Volck aus ihrem Lande vertil- get iſt, anzeigen: Und weil es denen Chriſten im Roͤmiſchen Reiche nicht anders ergehen wird, ſo ſoll am gehoͤrigen Orthe auch die Urſache gezeiget wer- den. Als nun eure Vaͤter in das gelobte Land ſolten eingefuͤbret werden, ſo muſte ihnen Moſes auf GOttes Befehl folgende Worte andeuten: 4 Buch Moſ. 33. v. 51--54. Wenn ihr uͤber den Jordan gegangen ſeyd in das Land Canaan, ſo ſollt ihr alle Einwohner ver- treiben fuͤr eurem Angeſichte ꝛc. Und im 55. 56. Verſ. Werdet ihr aber die Ein- wohner des Landes nicht vertreiben, ſo werden euch die, ſo ihr uͤberbleiben laſſet, zu

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/fitzner_anzeige_1736
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/fitzner_anzeige_1736/10
Zitationshilfe: Fitzner, Heinrich: Prophetische Anzeige. Leipzig, 1736, S. 6. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/fitzner_anzeige_1736/10>, abgerufen am 14.04.2021.