Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Fitzner, Heinrich: Prophetische Anzeige. Leipzig, 1736.

Bild:
<< vorherige Seite

Das 3. Cap.
Apostel Paulus, zum dritten, zur rechten Be-
ständigkeit, wenn er Ephes. 6. v. 10--17. also
spricht: Zuletzt, meine Brüder, seyd starck
in dem HERRN, und in der Macht sei-
ner Stärcke etc.
Zum vierdten, meldet nun
der Propher Ezechiel Cap. 7. v. 2. 3. auf die-
sen Zustand, wenn er spricht: Das Ende
kommet, das Ende über alle vier Oerter
des Landes. Nun kommet das Ende
über dich, denn ich will meinen Grimm
über dich senden, und will dich richten,
wie du verdienet hast, und will dir geben,
was allen deinen Greueln gebühret.

Das 4. Capitel.

DAs dritte merckwürdige Jahr ist gewesen
An. Chr. 467. da sind die 62. Wochen
Daniel. 9. v. 26. (von der Himmelfahrt
CHristi an zu rechnen,) zum Ende kommen.
Denn der HErr CHristus ist im 34ten Jahr
seines Alters gen Himmel gefahren, und diese
62. Wochen halten in sich 434. Jahr, (eine
Woche zu 7. Jahre gerechnet,) also kommet
das schon ermeldete Jahr heraus. Dieses ist
das erste Wechsel-Jahr gewesen, da haben die
Heyden die Christen mit dem Evangelio aus-
gerottet, und den Leuchter weg gestossen, und

sie

Das 3. Cap.
Apoſtel Paulus, zum dritten, zur rechten Be-
ſtaͤndigkeit, wenn er Epheſ. 6. v. 10--17. alſo
ſpricht: Zuletzt, meine Bruͤder, ſeyd ſtarck
in dem HERRN, und in der Macht ſei-
ner Staͤrcke ꝛc.
Zum vierdten, meldet nun
der Propher Ezechiel Cap. 7. v. 2. 3. auf die-
ſen Zuſtand, wenn er ſpricht: Das Ende
kommet, das Ende uͤber alle vier Oerter
des Landes. Nun kommet das Ende
uͤber dich, denn ich will meinen Grimm
uͤber dich ſenden, und will dich richten,
wie du verdienet haſt, und will dir geben,
was allen deinen Greueln gebuͤhret.

Das 4. Capitel.

DAs dritte merckwuͤrdige Jahr iſt geweſen
An. Chr. 467. da ſind die 62. Wochen
Daniel. 9. v. 26. (von der Himmelfahrt
CHriſti an zu rechnen,) zum Ende kommen.
Denn der HErr CHriſtus iſt im 34ten Jahr
ſeines Alters gen Himmel gefahren, und dieſe
62. Wochen halten in ſich 434. Jahr, (eine
Woche zu 7. Jahre gerechnet,) alſo kommet
das ſchon ermeldete Jahr heraus. Dieſes iſt
das erſte Wechſel-Jahr geweſen, da haben die
Heyden die Chriſten mit dem Evangelio aus-
gerottet, und den Leuchter weg geſtoſſen, und

ſie
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <p><pb facs="#f0017" n="13"/><fw place="top" type="header"><hi rendition="#b">Das 3. Cap.</hi></fw><lb/>
Apo&#x017F;tel Paulus, zum dritten, zur rechten Be-<lb/>
&#x017F;ta&#x0364;ndigkeit, wenn er Ephe&#x017F;. 6. v. 10--17. al&#x017F;o<lb/>
&#x017F;pricht: <hi rendition="#fr">Zuletzt, meine Bru&#x0364;der, &#x017F;eyd &#x017F;tarck<lb/>
in dem HERRN, und in der Macht &#x017F;ei-<lb/>
ner Sta&#x0364;rcke &#xA75B;c.</hi> Zum vierdten, meldet nun<lb/>
der Propher Ezechiel Cap. 7. v. 2. 3. auf die-<lb/>
&#x017F;en Zu&#x017F;tand, wenn er &#x017F;pricht: <hi rendition="#fr">Das Ende<lb/>
kommet, das Ende u&#x0364;ber alle vier Oerter<lb/>
des Landes. Nun kommet das Ende<lb/>
u&#x0364;ber dich, denn ich will meinen Grimm<lb/>
u&#x0364;ber dich &#x017F;enden, und will dich richten,<lb/>
wie du verdienet ha&#x017F;t, und will dir geben,<lb/>
was allen deinen Greueln gebu&#x0364;hret.</hi></p>
      </div><lb/>
      <div n="1">
        <head> <hi rendition="#b"><hi rendition="#in">D</hi>as 4. <hi rendition="#in">C</hi>apitel.</hi> </head><lb/>
        <p><hi rendition="#in">D</hi>As dritte merckwu&#x0364;rdige Jahr i&#x017F;t gewe&#x017F;en<lb/>
An. Chr. 467. da &#x017F;ind die 62. Wochen<lb/>
Daniel. 9. v. 26. (von der Himmelfahrt<lb/>
CHri&#x017F;ti an zu rechnen,) zum Ende kommen.<lb/>
Denn der HErr CHri&#x017F;tus i&#x017F;t im 34ten Jahr<lb/>
&#x017F;eines Alters gen Himmel gefahren, und die&#x017F;e<lb/>
62. Wochen halten in &#x017F;ich 434. Jahr, (eine<lb/>
Woche zu 7. Jahre gerechnet,) al&#x017F;o kommet<lb/>
das &#x017F;chon ermeldete Jahr heraus. Die&#x017F;es i&#x017F;t<lb/>
das er&#x017F;te Wech&#x017F;el-Jahr gewe&#x017F;en, da haben die<lb/>
Heyden die Chri&#x017F;ten mit dem Evangelio aus-<lb/>
gerottet, und den Leuchter weg ge&#x017F;to&#x017F;&#x017F;en, und<lb/>
<fw place="bottom" type="catch">&#x017F;ie</fw><lb/></p>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[13/0017] Das 3. Cap. Apoſtel Paulus, zum dritten, zur rechten Be- ſtaͤndigkeit, wenn er Epheſ. 6. v. 10--17. alſo ſpricht: Zuletzt, meine Bruͤder, ſeyd ſtarck in dem HERRN, und in der Macht ſei- ner Staͤrcke ꝛc. Zum vierdten, meldet nun der Propher Ezechiel Cap. 7. v. 2. 3. auf die- ſen Zuſtand, wenn er ſpricht: Das Ende kommet, das Ende uͤber alle vier Oerter des Landes. Nun kommet das Ende uͤber dich, denn ich will meinen Grimm uͤber dich ſenden, und will dich richten, wie du verdienet haſt, und will dir geben, was allen deinen Greueln gebuͤhret. Das 4. Capitel. DAs dritte merckwuͤrdige Jahr iſt geweſen An. Chr. 467. da ſind die 62. Wochen Daniel. 9. v. 26. (von der Himmelfahrt CHriſti an zu rechnen,) zum Ende kommen. Denn der HErr CHriſtus iſt im 34ten Jahr ſeines Alters gen Himmel gefahren, und dieſe 62. Wochen halten in ſich 434. Jahr, (eine Woche zu 7. Jahre gerechnet,) alſo kommet das ſchon ermeldete Jahr heraus. Dieſes iſt das erſte Wechſel-Jahr geweſen, da haben die Heyden die Chriſten mit dem Evangelio aus- gerottet, und den Leuchter weg geſtoſſen, und ſie

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/fitzner_anzeige_1736
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/fitzner_anzeige_1736/17
Zitationshilfe: Fitzner, Heinrich: Prophetische Anzeige. Leipzig, 1736, S. 13. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/fitzner_anzeige_1736/17>, abgerufen am 14.04.2021.