Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Hampe, Karl: Deutsche Kaisergeschichte in der Zeit der Salier und Staufer. Leipzig, 1909.

Bild:
<< vorherige Seite

Vorwort.
wissenschaftlichen Kontroversen, namentlich soweit sie noch unaus-
getragen sind, glaubte ich besonderen Nachdruck legen zu sollen.
Eine eigene Stellungnahme schien mir da in der Regel anregender,
als ein farbloses Referat der Meinungen; daß der angehende Forscher
da nicht allenthalben auf die verba magistri zu schwören hat, ver-
steht sich von selbst. Einige ausführlichere Begründungen vor-
getragener Ansichten gedenke ich nachzuholen.

Und nun verabschiede ich mich von dem Buche wie von
einem guten Freunde nach gemeinsamer, vertrauter Wanderfahrt
und wünsche ihm eine wohlwollende Aufnahme bei Lehrenden
und Lernenden.


K. Hampe.

Vorwort.
wissenschaftlichen Kontroversen, namentlich soweit sie noch unaus-
getragen sind, glaubte ich besonderen Nachdruck legen zu sollen.
Eine eigene Stellungnahme schien mir da in der Regel anregender,
als ein farbloses Referat der Meinungen; daß der angehende Forscher
da nicht allenthalben auf die verba magistri zu schwören hat, ver-
steht sich von selbst. Einige ausführlichere Begründungen vor-
getragener Ansichten gedenke ich nachzuholen.

Und nun verabschiede ich mich von dem Buche wie von
einem guten Freunde nach gemeinsamer, vertrauter Wanderfahrt
und wünsche ihm eine wohlwollende Aufnahme bei Lehrenden
und Lernenden.


K. Hampe.
<TEI>
  <text>
    <front>
      <div n="1">
        <p><pb facs="#f0006" n="VI"/><fw place="top" type="header">Vorwort.</fw><lb/>
wissenschaftlichen Kontroversen, namentlich soweit sie noch unaus-<lb/>
getragen sind, glaubte ich besonderen Nachdruck legen zu sollen.<lb/>
Eine eigene Stellungnahme schien mir da in der Regel anregender,<lb/>
als ein farbloses Referat der Meinungen; daß der angehende Forscher<lb/>
da nicht allenthalben auf die verba magistri zu schwören hat, ver-<lb/>
steht sich von selbst. Einige ausführlichere Begründungen vor-<lb/>
getragener Ansichten gedenke ich nachzuholen.</p><lb/>
        <p>Und nun verabschiede ich mich von dem Buche wie von<lb/>
einem guten Freunde nach gemeinsamer, vertrauter Wanderfahrt<lb/>
und wünsche ihm eine wohlwollende Aufnahme bei Lehrenden<lb/>
und Lernenden.</p><lb/>
        <closer>
          <dateline><hi rendition="#g">Heidelberg</hi>, den 10. Okt. 1908.</dateline><lb/>
          <salute> <hi rendition="#et"> <hi rendition="#b">K. Hampe.</hi> </hi> </salute>
        </closer>
      </div><lb/>
    </front>
  </text>
</TEI>
[VI/0006] Vorwort. wissenschaftlichen Kontroversen, namentlich soweit sie noch unaus- getragen sind, glaubte ich besonderen Nachdruck legen zu sollen. Eine eigene Stellungnahme schien mir da in der Regel anregender, als ein farbloses Referat der Meinungen; daß der angehende Forscher da nicht allenthalben auf die verba magistri zu schwören hat, ver- steht sich von selbst. Einige ausführlichere Begründungen vor- getragener Ansichten gedenke ich nachzuholen. Und nun verabschiede ich mich von dem Buche wie von einem guten Freunde nach gemeinsamer, vertrauter Wanderfahrt und wünsche ihm eine wohlwollende Aufnahme bei Lehrenden und Lernenden. Heidelberg, den 10. Okt. 1908. K. Hampe.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/hampe_kaisergeschichte_1909
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/hampe_kaisergeschichte_1909/6
Zitationshilfe: Hampe, Karl: Deutsche Kaisergeschichte in der Zeit der Salier und Staufer. Leipzig, 1909, S. VI. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/hampe_kaisergeschichte_1909/6>, abgerufen am 12.06.2024.