Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Heine, Heinrich: Deutschland. Ein Wintermährchen. Hamburg, 1844.

Bild:
<< vorherige Seite
Das mahnt an das Mittelalter so schön,
An Edelknechte und Knappen,
Die in dem Herzen getragen die Treu
Und auf dem Hintern ein Wappen.
Das mahnt an Kreuzzug und Turney,
An Minne und frommes Dienen,
An die ungedruckte Glaubenszeit,
Wo noch keine Zeitung erschienen.
Ja, ja, der Helm gefällt mir, er zeugt
Vom allerhöchsten Witze!
Ein königlicher Einfall war's!
Es fehlt nicht die Pointe, die Spitze!
Nur fürcht' ich, wenn ein Gewitter entsteht,
Zieht leicht so eine Spitze
Herab auf Euer romantisches Haupt
Des Himmels modernste Blitze! -- --

Das mahnt an das Mittelalter ſo ſchön,
An Edelknechte und Knappen,
Die in dem Herzen getragen die Treu
Und auf dem Hintern ein Wappen.
Das mahnt an Kreuzzug und Turney,
An Minne und frommes Dienen,
An die ungedruckte Glaubenszeit,
Wo noch keine Zeitung erſchienen.
Ja, ja, der Helm gefällt mir, er zeugt
Vom allerhöchſten Witze!
Ein königlicher Einfall war's!
Es fehlt nicht die Pointe, die Spitze!
Nur fürcht’ ich, wenn ein Gewitter entſteht,
Zieht leicht ſo eine Spitze
Herab auf Euer romantiſches Haupt
Des Himmels modernſte Blitze! — —

<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <lg type="poem">
            <pb facs="#f0034" n="14"/>
            <lg n="12">
              <l>Das mahnt an das Mittelalter &#x017F;o &#x017F;chön,</l><lb/>
              <l>An Edelknechte und Knappen,</l><lb/>
              <l>Die in dem Herzen getragen die Treu</l><lb/>
              <l>Und auf dem Hintern ein Wappen.</l><lb/>
            </lg>
            <lg n="13">
              <l>Das mahnt an Kreuzzug und Turney,</l><lb/>
              <l>An Minne und frommes Dienen,</l><lb/>
              <l>An die ungedruckte Glaubenszeit,</l><lb/>
              <l>Wo noch keine Zeitung er&#x017F;chienen.</l><lb/>
            </lg>
            <lg n="14">
              <l>Ja, ja, der Helm gefällt mir, er zeugt</l><lb/>
              <l>Vom allerhöch&#x017F;ten Witze!</l><lb/>
              <l>Ein königlicher Einfall war's!</l><lb/>
              <l>Es fehlt nicht die Pointe, die Spitze!</l><lb/>
            </lg>
            <lg n="15">
              <l>Nur fürcht&#x2019; ich, wenn ein Gewitter ent&#x017F;teht,</l><lb/>
              <l>Zieht leicht &#x017F;o eine Spitze</l><lb/>
              <l>Herab auf Euer romanti&#x017F;ches Haupt</l><lb/>
              <l>Des Himmels modern&#x017F;te Blitze! &#x2014; &#x2014;</l><lb/>
            </lg>
          </lg>
          <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[14/0034] Das mahnt an das Mittelalter ſo ſchön, An Edelknechte und Knappen, Die in dem Herzen getragen die Treu Und auf dem Hintern ein Wappen. Das mahnt an Kreuzzug und Turney, An Minne und frommes Dienen, An die ungedruckte Glaubenszeit, Wo noch keine Zeitung erſchienen. Ja, ja, der Helm gefällt mir, er zeugt Vom allerhöchſten Witze! Ein königlicher Einfall war's! Es fehlt nicht die Pointe, die Spitze! Nur fürcht’ ich, wenn ein Gewitter entſteht, Zieht leicht ſo eine Spitze Herab auf Euer romantiſches Haupt Des Himmels modernſte Blitze! — —

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Bei der für das DTA zugrunde gelegten Ausgabe aus… [mehr]

Dieses Werk wurde von OCR-Software automatisch erfasst und anschließend gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien von Muttersprachlern nachkontrolliert. Es wurde gemäß dem DTA-Basisformat in XML/TEI P5 kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/heine_wintermaehrchen_1844
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/heine_wintermaehrchen_1844/34
Zitationshilfe: Heine, Heinrich: Deutschland. Ein Wintermährchen. Hamburg, 1844, S. 14. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/heine_wintermaehrchen_1844/34>, abgerufen am 08.05.2021.