Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Heine, Heinrich: Deutschland. Ein Wintermährchen. Hamburg, 1844.

Bild:
<< vorherige Seite
Er saß nicht mehr auf steinernem Stuhl,
Am steinernen Tisch, wie ein Steinbild;
Auch sah er nicht so ehrwürdig aus,
Wie man sich gewöhnlich einbild't.
Er watschelte durch die Sääle herum
Mit mir im trauten Geschwätze.
Er zeigte wie ein Antiquar
Mir seine Curiosa und Schätze.
Im Saale der Waffen erklärte er mir
Wie man sich der Kolben bediene,
Von einigen Schwertern rieb er den Rost
Mit seinem Hermeline.
Er nahm einen Pfauenwedel zur Hand,
Und reinigte vom Staube
Gar manchen Harnisch, gar manchen Helm,
Auch manche Pickelhaube.
Er ſaß nicht mehr auf ſteinernem Stuhl,
Am ſteinernen Tiſch, wie ein Steinbild;
Auch ſah er nicht ſo ehrwürdig aus,
Wie man ſich gewöhnlich einbild't.
Er watſchelte durch die Sääle herum
Mit mir im trauten Geſchwätze.
Er zeigte wie ein Antiquar
Mir ſeine Curioſa und Schätze.
Im Saale der Waffen erklärte er mir
Wie man ſich der Kolben bediene,
Von einigen Schwertern rieb er den Roſt
Mit ſeinem Hermeline.
Er nahm einen Pfauenwedel zur Hand,
Und reinigte vom Staube
Gar manchen Harniſch, gar manchen Helm,
Auch manche Pickelhaube.
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <lg type="poem">
            <pb facs="#f0093" n="73"/>
            <lg n="4">
              <l>Er &#x017F;aß nicht mehr auf &#x017F;teinernem Stuhl,</l><lb/>
              <l>Am &#x017F;teinernen Ti&#x017F;ch, wie ein Steinbild;</l><lb/>
              <l>Auch &#x017F;ah er nicht &#x017F;o ehrwürdig aus,</l><lb/>
              <l>Wie man &#x017F;ich gewöhnlich einbild't.</l><lb/>
            </lg>
            <lg n="5">
              <l>Er wat&#x017F;chelte durch die Sääle herum</l><lb/>
              <l>Mit mir im trauten Ge&#x017F;chwätze.</l><lb/>
              <l>Er zeigte wie ein Antiquar</l><lb/>
              <l>Mir &#x017F;eine Curio&#x017F;a und Schätze.</l><lb/>
            </lg>
            <lg n="6">
              <l>Im Saale der Waffen erklärte er mir</l><lb/>
              <l>Wie man &#x017F;ich der Kolben bediene,</l><lb/>
              <l>Von einigen Schwertern rieb er den Ro&#x017F;t</l><lb/>
              <l>Mit &#x017F;einem Hermeline.</l><lb/>
            </lg>
            <lg n="7">
              <l>Er nahm einen Pfauenwedel zur Hand,</l><lb/>
              <l>Und reinigte vom Staube</l><lb/>
              <l>Gar manchen Harni&#x017F;ch, gar manchen Helm,</l><lb/>
              <l>Auch manche Pickelhaube.</l><lb/>
            </lg>
          </lg>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[73/0093] Er ſaß nicht mehr auf ſteinernem Stuhl, Am ſteinernen Tiſch, wie ein Steinbild; Auch ſah er nicht ſo ehrwürdig aus, Wie man ſich gewöhnlich einbild't. Er watſchelte durch die Sääle herum Mit mir im trauten Geſchwätze. Er zeigte wie ein Antiquar Mir ſeine Curioſa und Schätze. Im Saale der Waffen erklärte er mir Wie man ſich der Kolben bediene, Von einigen Schwertern rieb er den Roſt Mit ſeinem Hermeline. Er nahm einen Pfauenwedel zur Hand, Und reinigte vom Staube Gar manchen Harniſch, gar manchen Helm, Auch manche Pickelhaube.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Bei der für das DTA zugrunde gelegten Ausgabe aus… [mehr]

Dieses Werk wurde von OCR-Software automatisch erfasst und anschließend gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien von Muttersprachlern nachkontrolliert. Es wurde gemäß dem DTA-Basisformat in XML/TEI P5 kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/heine_wintermaehrchen_1844
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/heine_wintermaehrchen_1844/93
Zitationshilfe: Heine, Heinrich: Deutschland. Ein Wintermährchen. Hamburg, 1844, S. 73. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/heine_wintermaehrchen_1844/93>, abgerufen am 12.05.2021.