Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

[Herwegh, Georg]: Gedichte eines Lebendigen. Bd. 1. Zürich u. a., 1841.

Bild:
<< vorherige Seite
An die Zahmen.

Die ihr im Abendsäuseln schon
Des Herren Spur gewahrt,
Und denen er im Kräuseln schon
Der See sich offenbart --
O freut euch eurer Loose,
Und dankt und laßt mich gehn!
Im wilden Sturmgetose,
Im Feuer nur, wie Mose,
Mag ich den Herren sehn!
8
An die Zahmen.

Die ihr im Abendſäuſeln ſchon
Des Herren Spur gewahrt,
Und denen er im Kräuſeln ſchon
Der See ſich offenbart —
O freut euch eurer Looſe,
Und dankt und laßt mich gehn!
Im wilden Sturmgetoſe,
Im Feuer nur, wie Moſe,
Mag ich den Herren ſehn!
8
<TEI>
  <text>
    <body>
      <pb facs="#f0119" n="[113]"/>
      <div n="1">
        <head> <hi rendition="#b">An die Zahmen.</hi><lb/>
        </head>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
        <lg type="poem">
          <lg n="1">
            <l>Die ihr im Abend&#x017F;äu&#x017F;eln &#x017F;chon</l><lb/>
            <l>Des Herren Spur gewahrt,</l><lb/>
            <l>Und denen er im Kräu&#x017F;eln &#x017F;chon</l><lb/>
            <l>Der See &#x017F;ich offenbart &#x2014;</l><lb/>
            <l>O freut euch eurer Loo&#x017F;e,</l><lb/>
            <l>Und dankt und laßt mich gehn!</l><lb/>
            <l>Im wilden Sturmgeto&#x017F;e,</l><lb/>
            <l>Im Feuer nur, wie Mo&#x017F;e,</l><lb/>
            <l>Mag ich den Herren &#x017F;ehn!</l><lb/>
          </lg>
          <fw place="bottom" type="sig">8<lb/></fw>
        </lg>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[[113]/0119] An die Zahmen. Die ihr im Abendſäuſeln ſchon Des Herren Spur gewahrt, Und denen er im Kräuſeln ſchon Der See ſich offenbart — O freut euch eurer Looſe, Und dankt und laßt mich gehn! Im wilden Sturmgetoſe, Im Feuer nur, wie Moſe, Mag ich den Herren ſehn! 8

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde von OCR-Software automatisch erfasst und anschließend gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien von Muttersprachlern nachkontrolliert. Es wurde gemäß dem DTA-Basisformat in XML/TEI P5 kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/herwegh_gedichte01_1841
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/herwegh_gedichte01_1841/119
Zitationshilfe: [Herwegh, Georg]: Gedichte eines Lebendigen. Bd. 1. Zürich u. a., 1841, S. [113]. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/herwegh_gedichte01_1841/119>, abgerufen am 20.04.2024.