Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Humboldt, Alexander von: Versuche über den Zitterrochen. In: Neues allgemeines Journal der Chemie, Bd. 6, H. 2 (1805), S. 166-172.

Bild:
<< vorherige Seite
letzte Seite
9.
Abhandlungen über geognostisch-chemische
Gegenstände.


I.
Versuch über die Verwitterung der Gebirgsmassen.
Von Alluau d. ältern.


Uebersetzt

1)

von A. F. Gehlen.



Die Erde bietet uns unzweideutige Spuren von den Ver-
änderungen dar, die mit jedem Tage ihre Rinde erleidet;
ihre Bestandtheile werden getrennt und zersetzt durch Um-
stände, die eben so langsam wirken als sie große Erfolge
hervorbringen, und die bisher unserer Wahrnehmung ent-
gingen. Aber die unaufhörlich thätige und arbeitsame Na-
tur überliefert ihre Elemente, ihre ursprünglichen Materia-
lien, die eben so unzerstörbar sind wie sie selbst, den Gese-
tzen der Verwandtschaft, die unter ihnen herrschen: sie ver-

1) Essai sur la decomposition des roches. Journ. de Phy-
sique T. LVI. P
. 436,
9.
Abhandlungen über geognoſtiſch-chemiſche
Gegenſtände.


I.
Verſuch über die Verwitterung der Gebirgsmaſſen.
Von Alluau d. ältern.


Ueberſetzt

1)

von A. F. Gehlen.



Die Erde bietet uns unzweideutige Spuren von den Ver-
änderungen dar, die mit jedem Tage ihre Rinde erleidet;
ihre Beſtandtheile werden getrennt und zerſetzt durch Um-
ſtände, die eben ſo langſam wirken als ſie große Erfolge
hervorbringen, und die bisher unſerer Wahrnehmung ent-
gingen. Aber die unaufhörlich thätige und arbeitſame Na-
tur überliefert ihre Elemente, ihre urſprünglichen Materia-
lien, die eben ſo unzerſtörbar ſind wie ſie ſelbſt, den Geſe-
tzen der Verwandtſchaft, die unter ihnen herrſchen: ſie ver-

1) Essai ſur la décomposition des roches. Journ. de Phy-
sique T. LVI. P
. 436,
<TEI>
  <text>
    <body>
      <pb facs="#f0008" n="173"/>
      <div n="1">
        <head>9.<lb/>
Abhandlungen über geogno&#x017F;ti&#x017F;ch-chemi&#x017F;che<lb/>
Gegen&#x017F;tände.</head><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div n="2">
          <head><hi rendition="#aq">I</hi>.<lb/>
Ver&#x017F;uch über die Verwitterung der Gebirgsma&#x017F;&#x017F;en.<lb/><hi rendition="#g">Von Alluau</hi> d. <hi rendition="#g">ältern</hi>.</head><lb/>
          <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
          <p> <hi rendition="#c"> <hi rendition="#g">Ueber&#x017F;etzt</hi> </hi> </p>
          <note place="foot" n="1)"><hi rendition="#aq">Essai &#x017F;ur la décomposition des roches. Journ. de Phy-<lb/>
sique T. LVI. P</hi>. 436,</note>
          <p> <hi rendition="#g">von A. F. Gehlen.</hi> </p><lb/>
          <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
          <p><hi rendition="#in">D</hi>ie Erde bietet uns unzweideutige Spuren von den Ver-<lb/>
änderungen dar, die mit jedem Tage ihre Rinde erleidet;<lb/>
ihre Be&#x017F;tandtheile werden getrennt und zer&#x017F;etzt durch Um-<lb/>
&#x017F;tände, die eben &#x017F;o lang&#x017F;am wirken als &#x017F;ie große Erfolge<lb/>
hervorbringen, und die bisher un&#x017F;erer Wahrnehmung ent-<lb/>
gingen. Aber die unaufhörlich thätige und arbeit&#x017F;ame Na-<lb/>
tur überliefert ihre Elemente, ihre ur&#x017F;prünglichen Materia-<lb/>
lien, die eben &#x017F;o unzer&#x017F;törbar &#x017F;ind wie &#x017F;ie &#x017F;elb&#x017F;t, den Ge&#x017F;e-<lb/>
tzen der Verwandt&#x017F;chaft, die unter ihnen herr&#x017F;chen: &#x017F;ie ver-</p>
        </div>
      </div><lb/>
    </body>
  </text>
</TEI>
[173/0008] 9. Abhandlungen über geognoſtiſch-chemiſche Gegenſtände. I. Verſuch über die Verwitterung der Gebirgsmaſſen. Von Alluau d. ältern. Ueberſetzt 1) von A. F. Gehlen. Die Erde bietet uns unzweideutige Spuren von den Ver- änderungen dar, die mit jedem Tage ihre Rinde erleidet; ihre Beſtandtheile werden getrennt und zerſetzt durch Um- ſtände, die eben ſo langſam wirken als ſie große Erfolge hervorbringen, und die bisher unſerer Wahrnehmung ent- gingen. Aber die unaufhörlich thätige und arbeitſame Na- tur überliefert ihre Elemente, ihre urſprünglichen Materia- lien, die eben ſo unzerſtörbar ſind wie ſie ſelbſt, den Geſe- tzen der Verwandtſchaft, die unter ihnen herrſchen: ſie ver- 1) Essai ſur la décomposition des roches. Journ. de Phy- sique T. LVI. P. 436,

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …

Weitere Informationen:

Eine weitere Fassung dieses Textes finden Sie in der Ausgabe Sämtliche Schriften digital (2021 ff.) der Universität Bern.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/humboldt_zitterrochen_1805
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/humboldt_zitterrochen_1805/8
Zitationshilfe: Humboldt, Alexander von: Versuche über den Zitterrochen. In: Neues allgemeines Journal der Chemie, Bd. 6, H. 2 (1805), S. 166-172, hier S. 173. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/humboldt_zitterrochen_1805/8>, abgerufen am 16.04.2024.