Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Laube, Heinrich: Die Bernsteinhexe. Leipzig, 1846.

Bild:
<< vorherige Seite
Die Bernsteinhexe.
Siebente Scene.
Jlse (stürzt herein) -- Die Vorigen.

Jlse.
Barmherzigkeit, Barmherzigkeit! ich muß meine
Jungfer noch einmal sehen.

Wittich.
Wer läßt das Weib herein!
Marie.
Gute Jlse!
Schweidler.
Du ungerechte Magd!
Jlse (ist Marien zu Füßen gefallen und küßt Strick und Hände).
Jch hab' Euch zum Tode geholfen, aber ich kann nicht
dafür!
Marie.
Beruhige Dich, Jlse, Du weißt es nicht besser und
liebst mich doch!
Jlse.
Ach, ob ich Euch liebe! Jch will mit Euch verbrannt
Die Bernſteinhexe.
Siebente Scene.
Jlſe (ſtuͤrzt herein) — Die Vorigen.

Jlſe.
Barmherzigkeit, Barmherzigkeit! ich muß meine
Jungfer noch einmal ſehen.

Wittich.
Wer laͤßt das Weib herein!
Marie.
Gute Jlſe!
Schweidler.
Du ungerechte Magd!
Jlſe (iſt Marien zu Fuͤßen gefallen und kuͤßt Strick und Haͤnde).
Jch hab’ Euch zum Tode geholfen, aber ich kann nicht
dafuͤr!
Marie.
Beruhige Dich, Jlſe, Du weißt es nicht beſſer und
liebſt mich doch!
Jlſe.
Ach, ob ich Euch liebe! Jch will mit Euch verbrannt
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <pb facs="#f0239" n="233"/>
          <fw place="top" type="header"><hi rendition="#g">Die Bern&#x017F;teinhexe</hi>.</fw><lb/>
          <div n="3">
            <head><hi rendition="#g">Siebente Scene</hi>.</head><lb/>
            <stage><hi rendition="#g">Jl&#x017F;e</hi> (&#x017F;tu&#x0364;rzt herein) &#x2014; Die <hi rendition="#g">Vorigen</hi>.</stage><lb/>
            <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
            <sp who="#ILS">
              <speaker> <hi rendition="#b">Jl&#x017F;e.</hi> </speaker><lb/>
              <p>Barmherzigkeit, Barmherzigkeit! ich muß meine<lb/>
Jungfer noch einmal &#x017F;ehen.</p><lb/>
            </sp>
            <spGrp rendition="#leftBraced">
              <sp who="#WIT">
                <speaker> <hi rendition="#b">Wittich.</hi> </speaker><lb/>
                <p>Wer la&#x0364;ßt das Weib herein!</p><lb/>
              </sp>
              <sp who="#MAR">
                <speaker> <hi rendition="#b">Marie.</hi> </speaker><lb/>
                <p>Gute Jl&#x017F;e!</p>
              </sp>
            </spGrp><lb/>
            <sp who="#SCH">
              <speaker> <hi rendition="#b">Schweidler.</hi> </speaker><lb/>
              <p>Du ungerechte Magd!</p>
            </sp><lb/>
            <sp who="#ILS">
              <speaker> <hi rendition="#b">Jl&#x017F;e</hi> </speaker>
              <stage>(i&#x017F;t Marien zu Fu&#x0364;ßen gefallen und ku&#x0364;ßt Strick und Ha&#x0364;nde).</stage><lb/>
              <p>Jch hab&#x2019; Euch zum Tode geholfen, aber ich kann nicht<lb/>
dafu&#x0364;r!</p>
            </sp><lb/>
            <sp who="#MAR">
              <speaker> <hi rendition="#b">Marie.</hi> </speaker><lb/>
              <p>Beruhige Dich, Jl&#x017F;e, Du weißt es nicht be&#x017F;&#x017F;er und<lb/>
lieb&#x017F;t mich doch!</p>
            </sp><lb/>
            <sp who="#ILS">
              <speaker> <hi rendition="#b">Jl&#x017F;e.</hi> </speaker><lb/>
              <p>Ach, ob ich Euch liebe! Jch will mit Euch verbrannt<lb/></p>
            </sp>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[233/0239] Die Bernſteinhexe. Siebente Scene. Jlſe (ſtuͤrzt herein) — Die Vorigen. Jlſe. Barmherzigkeit, Barmherzigkeit! ich muß meine Jungfer noch einmal ſehen. Wittich. Wer laͤßt das Weib herein! Marie. Gute Jlſe! Schweidler. Du ungerechte Magd! Jlſe (iſt Marien zu Fuͤßen gefallen und kuͤßt Strick und Haͤnde). Jch hab’ Euch zum Tode geholfen, aber ich kann nicht dafuͤr! Marie. Beruhige Dich, Jlſe, Du weißt es nicht beſſer und liebſt mich doch! Jlſe. Ach, ob ich Euch liebe! Jch will mit Euch verbrannt

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/laube_bernsteinhexe_1846
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/laube_bernsteinhexe_1846/239
Zitationshilfe: Laube, Heinrich: Die Bernsteinhexe. Leipzig, 1846, S. 233. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/laube_bernsteinhexe_1846/239>, abgerufen am 17.06.2024.