Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Menzel, Wolfgang: Die deutsche Literatur. Bd. 1. Stuttgart, 1828.

Bild:
<< vorherige Seite

Jakob Böhme, zu bestätigen. So unbedeutend dieser
Versuch für jetzt noch scheinen dürfte, so ist doch zu
erwarten, daß die Untersuchung auf diesem Wege
nicht stille stehen wird, und daß die bei den Pietisten
und Katholiken nur scheinbar getrennten Elemente
sich einst näher verbinden werden. Wird jemals eine
Vereinigung aller Confessionen in eine große christ¬
liche Kirche wieder möglich, so kann das vermittelnde
Glied allein der Pietismus seyn.


Jakob Boͤhme, zu beſtaͤtigen. So unbedeutend dieſer
Verſuch fuͤr jetzt noch ſcheinen duͤrfte, ſo iſt doch zu
erwarten, daß die Unterſuchung auf dieſem Wege
nicht ſtille ſtehen wird, und daß die bei den Pietiſten
und Katholiken nur ſcheinbar getrennten Elemente
ſich einſt naͤher verbinden werden. Wird jemals eine
Vereinigung aller Confeſſionen in eine große chriſt¬
liche Kirche wieder moͤglich, ſo kann das vermittelnde
Glied allein der Pietismus ſeyn.


<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <p><pb facs="#f0166" n="156"/>
Jakob Bo&#x0364;hme, zu be&#x017F;ta&#x0364;tigen. So unbedeutend die&#x017F;er<lb/>
Ver&#x017F;uch fu&#x0364;r jetzt noch &#x017F;cheinen du&#x0364;rfte, &#x017F;o i&#x017F;t doch zu<lb/>
erwarten, daß die Unter&#x017F;uchung auf die&#x017F;em Wege<lb/>
nicht &#x017F;tille &#x017F;tehen wird, und daß die bei den Pieti&#x017F;ten<lb/>
und Katholiken nur &#x017F;cheinbar getrennten Elemente<lb/>
&#x017F;ich ein&#x017F;t na&#x0364;her verbinden werden. Wird jemals eine<lb/>
Vereinigung aller Confe&#x017F;&#x017F;ionen in eine große chri&#x017F;<lb/>
liche Kirche wieder mo&#x0364;glich, &#x017F;o kann das vermittelnde<lb/>
Glied allein der Pietismus &#x017F;eyn.</p><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[156/0166] Jakob Boͤhme, zu beſtaͤtigen. So unbedeutend dieſer Verſuch fuͤr jetzt noch ſcheinen duͤrfte, ſo iſt doch zu erwarten, daß die Unterſuchung auf dieſem Wege nicht ſtille ſtehen wird, und daß die bei den Pietiſten und Katholiken nur ſcheinbar getrennten Elemente ſich einſt naͤher verbinden werden. Wird jemals eine Vereinigung aller Confeſſionen in eine große chriſt¬ liche Kirche wieder moͤglich, ſo kann das vermittelnde Glied allein der Pietismus ſeyn.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde von OCR-Software automatisch erfasst und anschließend gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien von Muttersprachlern nachkontrolliert. Es wurde gemäß dem DTA-Basisformat in XML/TEI P5 kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/menzel_literatur01_1828
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/menzel_literatur01_1828/166
Zitationshilfe: Menzel, Wolfgang: Die deutsche Literatur. Bd. 1. Stuttgart, 1828, S. 156. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/menzel_literatur01_1828/166>, abgerufen am 23.04.2024.