Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Niekamp, Johann: Der zum Leyden und Sterben bereitwilliger [...] Herr M. Johannes Ulricus Dörrien [...]. Hildesheim, 1706.

Bild:
<< vorherige Seite
Allein was klaget Sie? Sieht Sie nicht daß Er blühet An seinem Lebens-Stamm in GOttes Paradeiß? Sieht Sie nicht auch wie GOtt die Zweige hervorziehet? Und daß an Vaters Stell gepropfft ein grüner Reiß? Ach ja / noch Trost genug! Verlust ist mir ersetzet: Mein Mann der grünt in GOtt / in Ruhm / und in dem Sohn. GOtt sey gelobet stets / der so mein Hertz ergetzet. Er fahre ferner fort mit seinem Gnaden-Lohn.

Diß wolte dem wollseeligen Herrn Subseniori und im Leben hochgeschätzten Collegen zu Pflicht und Ehren / und der Fran Witwen zu Trost beyfügen

Rudolph August Stieber / Past. ad D. Martin.

VII.
OPtime te summo DOMINO, Pater euge! probasti, Qui sua commisit jussa verenda Tibi. Optatas etenim servus, nec inutilis esse, Et Tibi commissas pascere fidus oves.
Allein was klaget Sie? Sieht Sie nicht daß Er blühet An seinem Lebens-Stamm in GOttes Paradeiß? Sieht Sie nicht auch wie GOtt die Zweige hervorziehet? Und daß an Vaters Stell gepropfft ein grüner Reiß? Ach ja / noch Trost genug! Verlust ist mir ersetzet: Mein Mann der grünt in GOtt / in Ruhm / und in dem Sohn. GOtt sey gelobet stets / der so mein Hertz ergetzet. Er fahre ferner fort mit seinem Gnaden-Lohn.

Diß wolte dem wollseeligen Herrn Subseniori und im Leben hochgeschätzten Collegen zu Pflicht und Ehren / und der Fran Witwen zu Trost beyfügen

Rudolph August Stieber / Past. ad D. Martin.

VII.
OPtime te summo DOMINO, Pater euge! probasti, Qui sua commisit jussa verenda Tibi. Optatas etenim servus, nec inutilis esse, Et Tibi commissas pascere fidus oves.
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div>
        <l><pb facs="#f0064" n="62"/>
Allein was klaget Sie? Sieht Sie                      nicht daß Er blühet An seinem Lebens-Stamm in GOttes Paradeiß? Sieht Sie nicht                      auch wie GOtt die Zweige hervorziehet? Und daß an Vaters Stell gepropfft ein                      grüner Reiß?</l>
        <l>Ach ja / noch Trost genug! Verlust ist mir ersetzet: Mein Mann der grünt in GOtt                      / in Ruhm / und in dem Sohn. GOtt sey gelobet stets / der so mein Hertz                      ergetzet. Er fahre ferner fort mit seinem Gnaden-Lohn.</l>
        <p>Diß wolte dem wollseeligen Herrn <hi rendition="#i">Subseniori</hi> und im Leben                      hochgeschätzten <hi rendition="#i">Collegen</hi> zu Pflicht und Ehren / u<hi rendition="#i">n</hi>d der Fran Witwen zu Trost beyfügen</p>
        <p><hi rendition="#i">Rudolph August</hi> Stieber / Past. ad D. Martin.</p>
      </div>
      <div>
        <head> <hi rendition="#i">VII.</hi><lb/>
        </head>
        <l>OPtime te summo DOMINO, Pater euge! probasti, Qui sua commisit jussa verenda                      Tibi. Optatas etenim servus, nec inutilis esse, Et Tibi commissas pascere fidus                      oves.
</l>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[62/0064] Allein was klaget Sie? Sieht Sie nicht daß Er blühet An seinem Lebens-Stamm in GOttes Paradeiß? Sieht Sie nicht auch wie GOtt die Zweige hervorziehet? Und daß an Vaters Stell gepropfft ein grüner Reiß? Ach ja / noch Trost genug! Verlust ist mir ersetzet: Mein Mann der grünt in GOtt / in Ruhm / und in dem Sohn. GOtt sey gelobet stets / der so mein Hertz ergetzet. Er fahre ferner fort mit seinem Gnaden-Lohn. Diß wolte dem wollseeligen Herrn Subseniori und im Leben hochgeschätzten Collegen zu Pflicht und Ehren / und der Fran Witwen zu Trost beyfügen Rudolph August Stieber / Past. ad D. Martin. VII. OPtime te summo DOMINO, Pater euge! probasti, Qui sua commisit jussa verenda Tibi. Optatas etenim servus, nec inutilis esse, Et Tibi commissas pascere fidus oves.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …

Obrigkeitskritik und Fürstenberatung: Die Oberhofprediger in Braunschweig-Wolfenbüttel 1568-1714: Bereitstellung der Texttranskription und Auszeichnung in XML/TEI. (2013-02-15T13:54:31Z) Bitte beachten Sie, dass die aktuelle Transkription (und Textauszeichnung) mittlerweile nicht mehr dem Stand zum Zeitpunkt der Übernahme entsprechen muss.
Wolfenbütteler Digitale Bibliothek: Bereitstellung der Bilddigitalisate (2013-02-15T13:54:31Z)
Marcus Baumgarten, Frederike Neuber, Frank Wiegand: Konvertierung nach XML gemäß DTA-Basisformat, Tagging der Titelblätter, Korrekturen der Transkription. (2013-02-15T13:54:31Z)

Weitere Informationen:

Anmerkungen zur Transkription:

  • Langes s (ſ) wird als rundes s (s) wiedergegeben.
  • Rundes r (ꝛ) wird als normales r (r) wiedergegeben bzw. in der Kombination ꝛc. als et (etc.) aufgelöst.
  • Die Majuskel J im Frakturdruck wird in der Transkription je nach Lautwert als I bzw. J wiedergegeben.
  • Übergeschriebenes „e“ über „a“, „o“ und „u“ wird als „ä“, „ö“, „ü“ transkribiert.
  • Ligaturen werden aufgelöst.
  • Silbentrennungen über Zeilengrenzen hinweg werden aufgelöst.
  • Silbentrennungen über Seitengrenzen hinweg werden beibehalten.
  • Kolumnentitel, Bogensignaturen und Kustoden werden nicht erfasst.
  • Griechische Schrift wird nicht transkribiert, sondern im XML mit <foreign xml:lang="el"><gap reason="fm"/></foreign> vermerkt.



Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/niekamp_prediger_1706
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/niekamp_prediger_1706/64
Zitationshilfe: Niekamp, Johann: Der zum Leyden und Sterben bereitwilliger [...] Herr M. Johannes Ulricus Dörrien [...]. Hildesheim, 1706, S. 62. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/niekamp_prediger_1706/64>, abgerufen am 28.02.2021.