Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Pocci, Franz von: Lustiges Komödienbüchlein. Bd. 6. München, 1877.

Bild:
<< vorherige Seite
Casperl (springt auf die Köchin Lisi, umarmt den Thomerl).
Jetzt her mit die Knödel! jetzt ist der rechte
Augenblick! Jch brauch' keine Erbschaft! und deß-
halb werden die letzten 3 Gulden sofort versoffen.
Jch will nichts als mein' guten Humor! Vivat
hoch! Jch will kein Geld.
Thomerl.
Da hast recht, Freund meines Herzens! Jetzt
sind wir erst kreuzfidel!
Casperl und Thomerl (mit der Köchin herumtanzend, singen).
Trala, tralala!
Trala, tralala!
O du lieber Augustin!
's Geld ist hin, 's Geld ist hin,
Alles hin!
Trala, trala!
Trala, trala!
Trala, trala!
Trala, trala!
Ein rauschender Walzer; mit welchem das Stück schließt.


Casperl (ſpringt auf die Köchin Liſi, umarmt den Thomerl).
Jetzt her mit die Knödel! jetzt iſt der rechte
Augenblick! Jch brauch’ keine Erbſchaft! und deß-
halb werden die letzten 3 Gulden ſofort verſoffen.
Jch will nichts als mein’ guten Humor! Vivat
hoch! Jch will kein Geld.
Thomerl.
Da haſt recht, Freund meines Herzens! Jetzt
ſind wir erſt kreuzfidel!
Casperl und Thomerl (mit der Köchin herumtanzend, ſingen).
Trala, tralala!
Trala, tralala!
O du lieber Auguſtin!
’s Geld iſt hin, ’s Geld iſt hin,
Alles hin!
Trala, trala!
Trala, trala!
Trala, trala!
Trala, trala!
Ein rauſchender Walzer; mit welchem das Stück ſchließt.


<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <pb facs="#f0192" n="156"/>
          <sp who="#CASPER">
            <speaker> <hi rendition="#b">Casperl</hi> </speaker>
            <stage>(&#x017F;pringt auf die Köchin Li&#x017F;i, umarmt den Thomerl).</stage><lb/>
            <p>Jetzt her mit die Knödel! <hi rendition="#g">jetzt</hi> i&#x017F;t der rechte<lb/>
Augenblick! Jch brauch&#x2019; keine Erb&#x017F;chaft! und deß-<lb/>
halb werden die letzten 3 Gulden &#x017F;ofort ver&#x017F;offen.<lb/>
Jch will nichts als mein&#x2019; guten Humor! Vivat<lb/>
hoch! Jch will kein Geld.</p>
          </sp><lb/>
          <sp who="#THOME">
            <speaker> <hi rendition="#c"> <hi rendition="#b">Thomerl.</hi> </hi> </speaker><lb/>
            <p>Da ha&#x017F;t recht, Freund meines Herzens! Jetzt<lb/>
&#x017F;ind wir er&#x017F;t kreuzfidel!</p>
          </sp><lb/>
          <sp who="#CASPER #THOME">
            <speaker> <hi rendition="#b">Casperl und Thomerl</hi> </speaker>
            <stage>(mit der Köchin herumtanzend, &#x017F;ingen).</stage><lb/>
            <lg type="poem">
              <l>Trala, tralala!</l><lb/>
              <l>Trala, tralala!</l><lb/>
              <l>O du lieber Augu&#x017F;tin!</l><lb/>
              <l>&#x2019;s Geld i&#x017F;t hin, &#x2019;s Geld i&#x017F;t hin,</l><lb/>
              <l>Alles hin!</l><lb/>
              <l>Trala, trala!</l><lb/>
              <l>Trala, trala!</l><lb/>
              <l>Trala, trala!</l><lb/>
              <l>Trala, trala!</l>
            </lg><lb/>
            <stage>Ein rau&#x017F;chender Walzer; mit welchem das Stück &#x017F;chließt.</stage>
          </sp>
        </div>
      </div><lb/>
      <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
    </body>
  </text>
</TEI>
[156/0192] Casperl (ſpringt auf die Köchin Liſi, umarmt den Thomerl). Jetzt her mit die Knödel! jetzt iſt der rechte Augenblick! Jch brauch’ keine Erbſchaft! und deß- halb werden die letzten 3 Gulden ſofort verſoffen. Jch will nichts als mein’ guten Humor! Vivat hoch! Jch will kein Geld. Thomerl. Da haſt recht, Freund meines Herzens! Jetzt ſind wir erſt kreuzfidel! Casperl und Thomerl (mit der Köchin herumtanzend, ſingen). Trala, tralala! Trala, tralala! O du lieber Auguſtin! ’s Geld iſt hin, ’s Geld iſt hin, Alles hin! Trala, trala! Trala, trala! Trala, trala! Trala, trala! Ein rauſchender Walzer; mit welchem das Stück ſchließt.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/pocci_komoedienbuechlein06_1877
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/pocci_komoedienbuechlein06_1877/192
Zitationshilfe: Pocci, Franz von: Lustiges Komödienbüchlein. Bd. 6. München, 1877, S. 156. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/pocci_komoedienbuechlein06_1877/192>, abgerufen am 13.04.2021.