Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Santa Clara, Abraham a: Mercks Wienn/ Das ist : Deß wütenden Todts Ein umständige Beschreibung. Wien, 1680.

Bild:
<< vorherige Seite

Mercks Wienn.
pius lib. 2. de bell. Pers. Anno 1630. ist Jtalien
sehr von der zehrenden Pest betrangt worden/
diese hat niemand anderst angesteckt/ als die
Sünd/ schreibt
Paziuke. lect. 10. sup. Jon.

Anno 1679. hat die vornehme Stadt
Wienn in Oesterreich eine so starke Pest ausge-
standen/ daß wann man einen jeden hätte sol-
len in ein besonders Grab legen/ und selbiges
nach Christlichem Brauch mit einem Creutz
bestecken/ wäre hierzu fast ein halber Wald
erfordert worden/ wer weiß/ ob dieses Ubel
nicht werde den ganzen Teutschen Boden
durchwandern/ wie es sich schier anlässet/
und soll? und soll? und soll diese Ruthen nicht
von der Sünd herrühren?



Die Anzahl der Verstorbenen
zu Wienn/ mit beygefügter Er-
mahnung an die Lebendige.

DAs Wiennerische Lazareth/ wie all-
gewöhnlich/ ligt ausser der Stadt/
gegen Nidergang der Sonnen/ bey
einem rinnenden Wasser/ mit Namen Al-
sterbach/ und ist also bequemlich gebaut/
daß der Lufft/ und durchstreichende Wind
selbiges aller Seiten reinigen kan/ in Mit-
ten dessen stehet ein schön-erbaute und gros-
se Capellen/ allwo der Heilige Gottes-Dienst
nach Christlichem Gebrauch täglich gehalten

wird;
L

Mercks Wienn.
pius lib. 2. de bell. Perſ. Anno 1630. iſt Jtalien
ſehr von der zehrenden Peſt betrangt worden/
dieſe hat niemand anderſt angeſteckt/ als die
Suͤnd/ ſchreibt
Paziuke. lect. 10. ſup. Jon.

Anno 1679. hat die vornehme Stadt
Wienn in Oeſterreich eine ſo ſtarke Peſt ausge-
ſtanden/ daß wann man einen jeden haͤtte ſol-
len in ein beſonders Grab legen/ und ſelbiges
nach Chriſtlichem Brauch mit einem Creutz
beſtecken/ waͤre hierzu faſt ein halber Wald
erfordert worden/ wer weiß/ ob dieſes Ubel
nicht werde den ganzen Teutſchen Boden
durchwandern/ wie es ſich ſchier anlaͤſſet/
und ſoll? und ſoll? und ſoll dieſe Ruthen nicht
von der Suͤnd herruͤhren?



Die Anzahl der Verſtorbenen
zu Wienn/ mit beygefuͤgter Er-
mahnung an die Lebendige.

DAs Wienneriſche Lazareth/ wie all-
gewoͤhnlich/ ligt auſſer der Stadt/
gegen Nidergang der Sonnen/ bey
einem rinnenden Waſſer/ mit Namen Al-
ſterbach/ und iſt alſo bequemlich gebaut/
daß der Lufft/ und durchſtreichende Wind
ſelbiges aller Seiten reinigen kan/ in Mit-
ten deſſen ſtehet ein ſchoͤn-erbaute und groſ-
ſe Capellen/ allwo der Heilige Gottes-Dienſt
nach Chriſtlichem Gebrauch taͤglich gehalten

wird;
L
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <p>
          <pb facs="#f0169" n="153[159]"/>
          <fw place="top" type="header">Mercks Wienn.</fw><lb/> <hi rendition="#aq">pius lib. 2. de bell. Per&#x017F;.</hi> <hi rendition="#fr">Anno 1630. i&#x017F;t Jtalien<lb/>
&#x017F;ehr von der zehrenden Pe&#x017F;t betrangt worden/<lb/>
die&#x017F;e hat niemand ander&#x017F;t ange&#x017F;teckt/ als die<lb/>
Su&#x0364;nd/ &#x017F;chreibt</hi> <hi rendition="#aq">Paziuke. lect. 10. &#x017F;up. Jon.</hi> </p><lb/>
        <p> <hi rendition="#fr">Anno 1679. hat die vornehme Stadt<lb/>
Wienn in Oe&#x017F;terreich eine &#x017F;o &#x017F;tarke Pe&#x017F;t ausge-<lb/>
&#x017F;tanden/ daß wann man einen jeden ha&#x0364;tte &#x017F;ol-<lb/>
len in ein be&#x017F;onders Grab legen/ und &#x017F;elbiges<lb/>
nach Chri&#x017F;tlichem Brauch mit einem Creutz<lb/>
be&#x017F;tecken/ wa&#x0364;re hierzu fa&#x017F;t ein halber Wald<lb/>
erfordert worden/ wer weiß/ ob die&#x017F;es Ubel<lb/>
nicht werde den ganzen Teut&#x017F;chen Boden<lb/>
durchwandern/ wie es &#x017F;ich &#x017F;chier anla&#x0364;&#x017F;&#x017F;et/<lb/>
und &#x017F;oll? und &#x017F;oll? und &#x017F;oll die&#x017F;e Ruthen nicht<lb/>
von der Su&#x0364;nd herru&#x0364;hren?</hi> </p>
      </div><lb/>
      <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
      <div n="1">
        <head> <hi rendition="#b">Die Anzahl der Ver&#x017F;torbenen<lb/>
zu Wienn/ mit beygefu&#x0364;gter Er-<lb/>
mahnung an die Lebendige.</hi> </head><lb/>
        <p> <hi rendition="#fr"><hi rendition="#in">D</hi>As Wienneri&#x017F;che Lazareth/ wie all-<lb/>
gewo&#x0364;hnlich/ ligt au&#x017F;&#x017F;er der Stadt/<lb/>
gegen Nidergang der Sonnen/ bey<lb/>
einem rinnenden Wa&#x017F;&#x017F;er/ mit Namen Al-<lb/>
&#x017F;terbach/ und i&#x017F;t al&#x017F;o bequemlich gebaut/<lb/>
daß der Lufft/ und durch&#x017F;treichende Wind<lb/>
&#x017F;elbiges aller Seiten reinigen kan/ in Mit-<lb/>
ten de&#x017F;&#x017F;en &#x017F;tehet ein &#x017F;cho&#x0364;n-erbaute und gro&#x017F;-<lb/>
&#x017F;e Capellen/ allwo der Heilige Gottes-Dien&#x017F;t<lb/>
nach Chri&#x017F;tlichem Gebrauch ta&#x0364;glich gehalten</hi><lb/>
          <fw place="bottom" type="sig">L</fw>
          <fw place="bottom" type="catch"> <hi rendition="#fr">wird;</hi> </fw><lb/>
        </p>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[153[159]/0169] Mercks Wienn. pius lib. 2. de bell. Perſ. Anno 1630. iſt Jtalien ſehr von der zehrenden Peſt betrangt worden/ dieſe hat niemand anderſt angeſteckt/ als die Suͤnd/ ſchreibt Paziuke. lect. 10. ſup. Jon. Anno 1679. hat die vornehme Stadt Wienn in Oeſterreich eine ſo ſtarke Peſt ausge- ſtanden/ daß wann man einen jeden haͤtte ſol- len in ein beſonders Grab legen/ und ſelbiges nach Chriſtlichem Brauch mit einem Creutz beſtecken/ waͤre hierzu faſt ein halber Wald erfordert worden/ wer weiß/ ob dieſes Ubel nicht werde den ganzen Teutſchen Boden durchwandern/ wie es ſich ſchier anlaͤſſet/ und ſoll? und ſoll? und ſoll dieſe Ruthen nicht von der Suͤnd herruͤhren? Die Anzahl der Verſtorbenen zu Wienn/ mit beygefuͤgter Er- mahnung an die Lebendige. DAs Wienneriſche Lazareth/ wie all- gewoͤhnlich/ ligt auſſer der Stadt/ gegen Nidergang der Sonnen/ bey einem rinnenden Waſſer/ mit Namen Al- ſterbach/ und iſt alſo bequemlich gebaut/ daß der Lufft/ und durchſtreichende Wind ſelbiges aller Seiten reinigen kan/ in Mit- ten deſſen ſtehet ein ſchoͤn-erbaute und groſ- ſe Capellen/ allwo der Heilige Gottes-Dienſt nach Chriſtlichem Gebrauch taͤglich gehalten wird; L

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/santaclara_mercks_1680
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/santaclara_mercks_1680/169
Zitationshilfe: Santa Clara, Abraham a: Mercks Wienn/ Das ist : Deß wütenden Todts Ein umständige Beschreibung. Wien, 1680, S. 153[159]. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/santaclara_mercks_1680/169>, abgerufen am 28.02.2021.