Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Schweiger-Lerchenfeld, Amand von: Armenien. Ein Bild seiner Natur und seiner Bewohner. Jena, 1878.

Bild:
<< vorherige Seite
Inhalt.

Seite
Einleitende Bemerkungen IX
I. Im Ararat-Gebiet.
Rundblick vom Ararat. -- Bajazid. -- Bis Kars. -- Ar-
menische Culturstätten. -- Zur Völkerstellung der Armenier.
-- Der Patriarchensitz Etschmiatsin 1
II. Hoch-Armenien.
Von Kars nach Erzerum. -- Die armenische Capitale und
ihre geschichtliche Vergangenheit. -- Die Plastik Hoch-Ar-
meniens. -- Erzingian und der "heilige Berg". -- Die
ältere Literatur der Armenier 43
III. Das pontisch-armenische Gestadeland.
Trapezunt, die Türkenstadt. -- Historische Reminiscenzen. --
Das Gartenland "Dschanik". -- Zur Kaukasischen Emigration.
-- Griechische Küstengaue. -- Lazistan und das Volk der
Lazen 69
IV. Van und die Kurden.
Im armenischen Kaschmir. -- Die Stadt Van und ihre Denk-
male. -- Hakkiari, der Nestorianer-District. -- Die Kurden
und ihre geographische Verbreitung 93
V. Ueberblick auf Gesammt-Armenien.
Klein-Armenien. -- Das Halysplateau mit Siwas. -- Das
plastische Total-Bild Armeniens. -- Die Hochsteppen. -- Die
Eufrat-Katarakte. -- Armeniens culturhistorische Stellung zu
Asien. -- Das armenische Volk der Gegenwart und sein bis-
heriges Verhältniß zur entsprechenden Race 115
Anhang: Anatolische Fragmente.
Die Stammheimat der Osmanen. -- Hellespont und Ilion.
-- Smyrna. -- Zwischen Taurus und Halys. -- Die Garten-
stadt Amasia. -- Sinope, ein Culturbild. -- Allgemeines über
Anatolien 145

Inhalt.

Seite
Einleitende Bemerkungen IX
I. Im Ararat-Gebiet.
Rundblick vom Ararat. — Bajazid. — Bis Kars. — Ar-
meniſche Culturſtätten. — Zur Völkerſtellung der Armenier.
— Der Patriarchenſitz Etſchmiatſin 1
II. Hoch-Armenien.
Von Kars nach Erzerum. — Die armeniſche Capitale und
ihre geſchichtliche Vergangenheit. — Die Plaſtik Hoch-Ar-
meniens. — Erzingian und der „heilige Berg“. — Die
ältere Literatur der Armenier 43
III. Das pontiſch-armeniſche Geſtadeland.
Trapezunt, die Türkenſtadt. — Hiſtoriſche Reminiscenzen. —
Das Gartenland „Dſchanik“. — Zur Kaukaſiſchen Emigration.
— Griechiſche Küſtengaue. — Laziſtan und das Volk der
Lazen 69
IV. Van und die Kurden.
Im armeniſchen Kaſchmir. — Die Stadt Van und ihre Denk-
male. — Hakkiari, der Neſtorianer-Diſtrict. — Die Kurden
und ihre geographiſche Verbreitung 93
V. Ueberblick auf Geſammt-Armenien.
Klein-Armenien. — Das Halysplateau mit Siwas. — Das
plaſtiſche Total-Bild Armeniens. — Die Hochſteppen. — Die
Eufrat-Katarakte. — Armeniens culturhiſtoriſche Stellung zu
Aſien. — Das armeniſche Volk der Gegenwart und ſein bis-
heriges Verhältniß zur entſprechenden Race 115
Anhang: Anatoliſche Fragmente.
Die Stammheimat der Osmanen. — Hellespont und Ilion.
— Smyrna. — Zwiſchen Taurus und Halys. — Die Garten-
ſtadt Amaſia. — Sinope, ein Culturbild. — Allgemeines über
Anatolien 145

<TEI>
  <text>
    <front>
      <pb facs="#f0013" n="[IX]"/>
      <div type="contents">
        <head> <hi rendition="#c"> <hi rendition="#b"><hi rendition="#g">Inhalt</hi>.</hi> </hi> </head><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
        <list>
          <item> <hi rendition="#right">Seite</hi> </item><lb/>
          <item>Einleitende Bemerkungen <ref><hi rendition="#aq">IX</hi></ref></item><lb/>
          <item><hi rendition="#aq">I.</hi><hi rendition="#g">Im Ararat-Gebiet</hi>.<lb/>
Rundblick vom Ararat. &#x2014; Bajazid. &#x2014; Bis Kars. &#x2014; Ar-<lb/>
meni&#x017F;che Cultur&#x017F;tätten. &#x2014; Zur Völker&#x017F;tellung der Armenier.<lb/>
&#x2014; Der Patriarchen&#x017F;itz Et&#x017F;chmiat&#x017F;in <ref>1</ref></item><lb/>
          <item><hi rendition="#aq">II.</hi><hi rendition="#g">Hoch-Armenien</hi>.<lb/>
Von Kars nach Erzerum. &#x2014; Die armeni&#x017F;che Capitale und<lb/>
ihre ge&#x017F;chichtliche Vergangenheit. &#x2014; Die Pla&#x017F;tik Hoch-Ar-<lb/>
meniens. &#x2014; Erzingian und der &#x201E;heilige Berg&#x201C;. &#x2014; Die<lb/>
ältere Literatur der Armenier <ref>43</ref></item><lb/>
          <item><hi rendition="#aq">III.</hi><hi rendition="#g">Das ponti&#x017F;ch-armeni&#x017F;che Ge&#x017F;tadeland</hi>.<lb/>
Trapezunt, die Türken&#x017F;tadt. &#x2014; Hi&#x017F;tori&#x017F;che Reminiscenzen. &#x2014;<lb/>
Das Gartenland &#x201E;D&#x017F;chanik&#x201C;. &#x2014; Zur Kauka&#x017F;i&#x017F;chen Emigration.<lb/>
&#x2014; Griechi&#x017F;che Kü&#x017F;tengaue. &#x2014; Lazi&#x017F;tan und das Volk der<lb/>
Lazen <ref>69</ref></item><lb/>
          <item><hi rendition="#aq">IV.</hi><hi rendition="#g">Van und die Kurden</hi>.<lb/>
Im armeni&#x017F;chen Ka&#x017F;chmir. &#x2014; Die Stadt Van und ihre Denk-<lb/>
male. &#x2014; Hakkiari, der Ne&#x017F;torianer-Di&#x017F;trict. &#x2014; Die Kurden<lb/>
und ihre geographi&#x017F;che Verbreitung <ref>93</ref></item><lb/>
          <item><hi rendition="#aq">V.</hi><hi rendition="#g">Ueberblick auf Ge&#x017F;ammt-Armenien</hi>.<lb/>
Klein-Armenien. &#x2014; Das Halysplateau mit Siwas. &#x2014; Das<lb/>
pla&#x017F;ti&#x017F;che Total-Bild Armeniens. &#x2014; Die Hoch&#x017F;teppen. &#x2014; Die<lb/>
Eufrat-Katarakte. &#x2014; Armeniens culturhi&#x017F;tori&#x017F;che Stellung zu<lb/>
A&#x017F;ien. &#x2014; Das armeni&#x017F;che Volk der Gegenwart und &#x017F;ein bis-<lb/>
heriges Verhältniß zur ent&#x017F;prechenden Race <ref>115</ref></item><lb/>
          <item>Anhang: <hi rendition="#g">Anatoli&#x017F;che Fragmente</hi>.<lb/>
Die Stammheimat der Osmanen. &#x2014; Hellespont und Ilion.<lb/>
&#x2014; Smyrna. &#x2014; Zwi&#x017F;chen Taurus und Halys. &#x2014; Die Garten-<lb/>
&#x017F;tadt Ama&#x017F;ia. &#x2014; Sinope, ein Culturbild. &#x2014; Allgemeines über<lb/>
Anatolien <ref>145</ref></item>
        </list>
      </div><lb/>
      <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
    </front>
  </text>
</TEI>
[[IX]/0013] Inhalt. Seite Einleitende Bemerkungen IX I. Im Ararat-Gebiet. Rundblick vom Ararat. — Bajazid. — Bis Kars. — Ar- meniſche Culturſtätten. — Zur Völkerſtellung der Armenier. — Der Patriarchenſitz Etſchmiatſin 1 II. Hoch-Armenien. Von Kars nach Erzerum. — Die armeniſche Capitale und ihre geſchichtliche Vergangenheit. — Die Plaſtik Hoch-Ar- meniens. — Erzingian und der „heilige Berg“. — Die ältere Literatur der Armenier 43 III. Das pontiſch-armeniſche Geſtadeland. Trapezunt, die Türkenſtadt. — Hiſtoriſche Reminiscenzen. — Das Gartenland „Dſchanik“. — Zur Kaukaſiſchen Emigration. — Griechiſche Küſtengaue. — Laziſtan und das Volk der Lazen 69 IV. Van und die Kurden. Im armeniſchen Kaſchmir. — Die Stadt Van und ihre Denk- male. — Hakkiari, der Neſtorianer-Diſtrict. — Die Kurden und ihre geographiſche Verbreitung 93 V. Ueberblick auf Geſammt-Armenien. Klein-Armenien. — Das Halysplateau mit Siwas. — Das plaſtiſche Total-Bild Armeniens. — Die Hochſteppen. — Die Eufrat-Katarakte. — Armeniens culturhiſtoriſche Stellung zu Aſien. — Das armeniſche Volk der Gegenwart und ſein bis- heriges Verhältniß zur entſprechenden Race 115 Anhang: Anatoliſche Fragmente. Die Stammheimat der Osmanen. — Hellespont und Ilion. — Smyrna. — Zwiſchen Taurus und Halys. — Die Garten- ſtadt Amaſia. — Sinope, ein Culturbild. — Allgemeines über Anatolien 145

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/schweiger_armenien_1878
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/schweiger_armenien_1878/13
Zitationshilfe: Schweiger-Lerchenfeld, Amand von: Armenien. Ein Bild seiner Natur und seiner Bewohner. Jena, 1878, S. [IX]. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/schweiger_armenien_1878/13>, abgerufen am 28.11.2022.