Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Voß, Johann Heinrich: Luise. Ein ländliches Gedicht in 3 Idyllen. Königsberg, 1795.

Bild:
<< vorherige Seite

LUISE
Aber des frommen Greises Ermahnungen
rührten das Kirchspiel
Endlich: da ward sie gebaut zu edlerer
Gäste Bewirtung,
Rings mit Tapeten geschirmt, mit wär-
menden Bohlen gepflastert,
Einem zierlichen Ofen geschmückt, und
englischen Fenstern,
Nach dem Garten hinaus und des Sees
hochwaldiger Krümmung. 10
Wer ihn jezo besucht, dem zeiget er ger-
ne die Aussicht,
Jede Bequemlichkeit und Verschönerung,
schäzet des Baues
Kosten, und rühmt die Häupter des Kirch-
spiels. Rings an den Wänden
Hangen die Bilder umher der Familie, je-
des nach alter

LUISE
Aber des frommen Greiſes Ermahnungen
rührten das Kirchſpiel
Endlich: da ward ſie gebaut zu edlerer
Gäſte Bewirtung,
Rings mit Tapeten geſchirmt, mit wär-
menden Bohlen gepflaſtert,
Einem zierlichen Ofen geſchmückt, und
engliſchen Fenſtern,
Nach dem Garten hinaus und des Sees
hochwaldiger Krümmung. 10
Wer ihn jezo beſucht, dem zeiget er ger-
ne die Ausſicht,
Jede Bequemlichkeit und Verſchönerung,
ſchäzet des Baues
Koſten, und rühmt die Häupter des Kirch-
ſpiels. Rings an den Wänden
Hangen die Bilder umher der Familie, je-
des nach alter

<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <p><pb facs="#f0134" n="120"/><fw place="top" type="header"><hi rendition="#g">LUISE</hi></fw><lb/>
Aber des frommen Grei&#x017F;es Ermahnungen<lb/>
rührten das Kirch&#x017F;piel<lb/>
Endlich: da ward &#x017F;ie gebaut zu edlerer<lb/>&#x017F;te Bewirtung,<lb/>
Rings mit Tapeten ge&#x017F;chirmt, mit wär-<lb/>
menden Bohlen gepfla&#x017F;tert,<lb/>
Einem zierlichen Ofen ge&#x017F;chmückt, und<lb/>
engli&#x017F;chen Fen&#x017F;tern,<lb/>
Nach dem Garten hinaus und des Sees<lb/>
hochwaldiger Krümmung. <lb n="10"/>
Wer ihn jezo be&#x017F;ucht, dem zeiget er ger-<lb/>
ne die Aus&#x017F;icht,<lb/>
Jede Bequemlichkeit und Ver&#x017F;chönerung,<lb/>
&#x017F;chäzet des Baues<lb/>
Ko&#x017F;ten, und rühmt die Häupter des Kirch-<lb/>
&#x017F;piels. Rings an den Wänden<lb/>
Hangen die Bilder umher der Familie, je-<lb/>
des nach alter<lb/></p>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[120/0134] LUISE Aber des frommen Greiſes Ermahnungen rührten das Kirchſpiel Endlich: da ward ſie gebaut zu edlerer Gäſte Bewirtung, Rings mit Tapeten geſchirmt, mit wär- menden Bohlen gepflaſtert, Einem zierlichen Ofen geſchmückt, und engliſchen Fenſtern, Nach dem Garten hinaus und des Sees hochwaldiger Krümmung. 10 Wer ihn jezo beſucht, dem zeiget er ger- ne die Ausſicht, Jede Bequemlichkeit und Verſchönerung, ſchäzet des Baues Koſten, und rühmt die Häupter des Kirch- ſpiels. Rings an den Wänden Hangen die Bilder umher der Familie, je- des nach alter

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/voss_luise_1795
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/voss_luise_1795/134
Zitationshilfe: Voß, Johann Heinrich: Luise. Ein ländliches Gedicht in 3 Idyllen. Königsberg, 1795, S. 120. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/voss_luise_1795/134>, abgerufen am 02.12.2021.