Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Zesen, Philip von: Neues Buß- und Gebätt-buch. Schaffhausen, 1660.

Bild:
<< vorherige Seite
Von der Aufferstehung Jesu Christi

Laß uns nun deine treüe und güte begegne[unleserliches Material - 1 Zeichen fehlt]
und gerechtigkeit und friede/ bej uns sich kü[unleserliches Material - 1 Zeichen fehlt]
sen. So werden wir/ mit allen heiligen beke[unleserliches Material - 1 Zeichen fehlt]
nen und sagen: Jm Herren haben wir gerech[unleserliches Material - 1 Zeichen fehlt]
tigkeit und stärke: dir sej ewig lob und dank[unleserliches Material - 1 Zeichen fehlt]
alle ewigkeit/ Amen.



Sieg und Ehre der Gerechten
auß der
Aufferstehung Jesu Chri[ - 1 Zeichen fehlt]
sti/ am heiligen Oster-tage.

OHerr Jesu Christe! de[ - 1 Zeichen fehlt]
du heüt an disem Tage/ nach überwin[ - 1 Zeichen fehlt]
dung aller deiner schmerzen/ durch dein Gött[ - 1 Zeichen fehlt]
liche gewalt/ lebendig vom tod aufferstande[ - 1 Zeichen fehlt]
bist/ und hast erfüllet/ was du zuvor durch de[ - 1 Zeichen fehlt]
Profeten hattest weissagen lassen: O Tod
Jch will dein Tod sejn: O Hölle! Jch wi[ - 1 Zeichen fehlt]
dein gifft sejn: bezeugest auch/ daß dise dein[ - 1 Zeichen fehlt]
wolthaten uns angehen/ und bietest sie uns a[ - 1 Zeichen fehlt]
mit holdseligen worten: Jch lebe/ jhr solt auc[ - 1 Zeichen fehlt]
leben: Jch siege/ jhr solt auch siegen. Wi[ - 1 Zeichen fehlt]
danken dir für deine grosse liebe gegen uns
und für deine unaussprechliche wolthaten
welche du uns mit deiner frölichen Auffersteh[ - 1 Zeichen fehlt]
ung zu wege bringest: und bitten dich/ entzün[ - 1 Zeichen fehlt]

d[ - 1 Zeichen fehlt]
Von der Aufferſtehung Jeſu Chriſti

Laß uns nun deine treuͤe und guͤte begegne[unleserliches Material – 1 Zeichen fehlt]
und gerechtigkeit und friede/ bej uns ſich kü[unleserliches Material – 1 Zeichen fehlt]
ſen. So werden wir/ mit allen heiligen beke[unleserliches Material – 1 Zeichen fehlt]
nen und ſagen: Jm Herꝛen haben wir gerech[unleserliches Material – 1 Zeichen fehlt]
tigkeit und ſtaͤrke: dir ſej ewig lob und dank[unleserliches Material – 1 Zeichen fehlt]
alle ewigkeit/ Amen.



Sieg und Ehre der Gerechten
auß der
Aufferſtehung Jeſu Chri[ – 1 Zeichen fehlt]
ſti/ am heiligen Oſter-tage.

OHerꝛ Jeſu Chriſte! de[ – 1 Zeichen fehlt]
du heuͤt an diſem Tage/ nach uͤberwin[ – 1 Zeichen fehlt]
dung aller deiner ſchmerzen/ durch dein Goͤtt[ – 1 Zeichen fehlt]
liche gewalt/ lebendig vom tod aufferſtande[ – 1 Zeichen fehlt]
biſt/ und haſt erfüllet/ was du zuvor durch de[ – 1 Zeichen fehlt]
Profeten hatteſt weiſſagen laſſen: O Tod
Jch will dein Tod ſejn: O Hoͤlle! Jch wi[ – 1 Zeichen fehlt]
dein gifft ſejn: bezeugeſt auch/ daß diſe dein[ – 1 Zeichen fehlt]
wolthaten uns angehen/ und bieteſt ſie uns a[ – 1 Zeichen fehlt]
mit holdſeligen worten: Jch lebe/ jhr ſolt auc[ – 1 Zeichen fehlt]
leben: Jch ſiege/ jhr ſolt auch ſiegen. Wi[ – 1 Zeichen fehlt]
danken dir fuͤr deine groſſe liebe gegen unſ
und fuͤr deine unausſprechliche wolthaten
welche du uns mit deiner froͤlichen Aufferſteh[ – 1 Zeichen fehlt]
ung zu wege bringeſt: und bitten dich/ entzuͤn[ – 1 Zeichen fehlt]

d[ – 1 Zeichen fehlt]
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <pb facs="#f0305" n="292"/>
          <fw place="top" type="header">Von der Auffer&#x017F;tehung Je&#x017F;u Chri&#x017F;ti</fw><lb/>
          <p>Laß uns nun deine treu&#x0364;e und gu&#x0364;te begegne<gap reason="illegible" unit="chars" quantity="1"/><lb/>
und gerechtigkeit und friede/ bej uns &#x017F;ich kü<gap reason="illegible" unit="chars" quantity="1"/><lb/>
&#x017F;en. So werden wir/ mit allen heiligen beke<gap reason="illegible" unit="chars" quantity="1"/><lb/>
nen und &#x017F;agen: Jm Her&#xA75B;en haben wir gerech<gap reason="illegible" unit="chars" quantity="1"/><lb/>
tigkeit und &#x017F;ta&#x0364;rke: dir &#x017F;ej ewig lob und dank<gap reason="illegible" unit="chars" quantity="1"/><lb/>
alle ewigkeit/ Amen.</p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div n="2">
          <head>Sieg und Ehre der Gerechten<lb/>
auß der<lb/>
Auffer&#x017F;tehung Je&#x017F;u Chri<gap unit="chars" quantity="1"/><lb/>
&#x017F;ti/ am heiligen O&#x017F;ter-tage.</head><lb/>
          <p><hi rendition="#in">O</hi>Her&#xA75B; Je&#x017F;u Chri&#x017F;te! de<gap unit="chars" quantity="1"/><lb/>
du heu&#x0364;t an di&#x017F;em Tage/ nach u&#x0364;berwin<gap unit="chars" quantity="1"/><lb/>
dung aller deiner &#x017F;chmerzen/ durch dein Go&#x0364;tt<gap unit="chars" quantity="1"/><lb/>
liche gewalt/ lebendig vom tod auffer&#x017F;tande<gap unit="chars" quantity="1"/><lb/>
bi&#x017F;t/ und ha&#x017F;t erfüllet/ was du zuvor durch de<gap unit="chars" quantity="1"/><lb/>
Profeten hatte&#x017F;t wei&#x017F;&#x017F;agen la&#x017F;&#x017F;en: O Tod<lb/>
Jch will dein Tod &#x017F;ejn: O Ho&#x0364;lle! Jch wi<gap unit="chars" quantity="1"/><lb/>
dein gifft &#x017F;ejn: bezeuge&#x017F;t auch/ daß di&#x017F;e dein<gap unit="chars" quantity="1"/><lb/>
wolthaten uns angehen/ und biete&#x017F;t &#x017F;ie uns a<gap unit="chars" quantity="1"/><lb/>
mit hold&#x017F;eligen worten: Jch lebe/ jhr &#x017F;olt auc<gap unit="chars" quantity="1"/><lb/>
leben: Jch &#x017F;iege/ jhr &#x017F;olt auch &#x017F;iegen. Wi<gap unit="chars" quantity="1"/><lb/>
danken dir fu&#x0364;r deine gro&#x017F;&#x017F;e liebe gegen un&#x017F;<lb/>
und fu&#x0364;r deine unaus&#x017F;prechliche wolthaten<lb/>
welche du uns mit deiner fro&#x0364;lichen Auffer&#x017F;teh<gap unit="chars" quantity="1"/><lb/>
ung zu wege bringe&#x017F;t: und bitten dich/ entzu&#x0364;n<gap unit="chars" quantity="1"/><lb/>
<fw place="bottom" type="catch">d<gap unit="chars" quantity="1"/></fw><lb/></p>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[292/0305] Von der Aufferſtehung Jeſu Chriſti Laß uns nun deine treuͤe und guͤte begegne_ und gerechtigkeit und friede/ bej uns ſich kü_ ſen. So werden wir/ mit allen heiligen beke_ nen und ſagen: Jm Herꝛen haben wir gerech_ tigkeit und ſtaͤrke: dir ſej ewig lob und dank_ alle ewigkeit/ Amen. Sieg und Ehre der Gerechten auß der Aufferſtehung Jeſu Chri_ ſti/ am heiligen Oſter-tage. OHerꝛ Jeſu Chriſte! de_ du heuͤt an diſem Tage/ nach uͤberwin_ dung aller deiner ſchmerzen/ durch dein Goͤtt_ liche gewalt/ lebendig vom tod aufferſtande_ biſt/ und haſt erfüllet/ was du zuvor durch de_ Profeten hatteſt weiſſagen laſſen: O Tod Jch will dein Tod ſejn: O Hoͤlle! Jch wi_ dein gifft ſejn: bezeugeſt auch/ daß diſe dein_ wolthaten uns angehen/ und bieteſt ſie uns a_ mit holdſeligen worten: Jch lebe/ jhr ſolt auc_ leben: Jch ſiege/ jhr ſolt auch ſiegen. Wi_ danken dir fuͤr deine groſſe liebe gegen unſ und fuͤr deine unausſprechliche wolthaten welche du uns mit deiner froͤlichen Aufferſteh_ ung zu wege bringeſt: und bitten dich/ entzuͤn_ d_

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …

Matthias Boenig, Benjamin Fiechter, Susanne Haaf, Li Xang: Bearbeitung und strukturelle Auszeichnung der durch die Grepect GmbH bereitgestellten Texttranskription. (2023-05-24T12:24:22Z) Bitte beachten Sie, dass die aktuelle Transkription (und Textauszeichnung) mittlerweile nicht mehr dem Stand zum Zeitpunkt der Übernahme des Werkes in das DTA entsprechen muss.
Britt-Marie Schuster, Alexander Geyken, Susanne Haaf, Christopher Georgi, Frauke Thielert, Linda Kirsten, t.evo: Die Evolution von komplexen Textmustern: Aufbau eines Korpus historischer Zeitungen zur Untersuchung der Mehrdimensionalität des Textmusterwandels

Weitere Informationen:

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/zesen_gebetbuch_1660
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/zesen_gebetbuch_1660/305
Zitationshilfe: Zesen, Philip von: Neues Buß- und Gebätt-buch. Schaffhausen, 1660, S. 292. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/zesen_gebetbuch_1660/305>, abgerufen am 12.06.2024.