Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Friese, Abraham: Christliche Leichpredigt. Liegnitz, 1616.

Bild:
<< vorherige Seite

jhren krefften empfindlich abgenommen/ biß sie end-
lich mit dem anfang dieses 1616. Jahres gantz lä-
gerhafftig worden/ da sie dann auch gesaget: dieses
würde jhre letzte Niederlage sein. Hat sich also
Gottes willen gentzlich ergeben/ vnd das gemeine
Gebet für sich in beiden Kirchen zuthun begehret/
wie auch geschehen/ daneben die von Gott verord-
neten mittel der Ertzneien stets gebrauchet/ doran
der Edle/ Ehrnveste vnd Hochgelahrte Herr D.
Johannes Mylius,
jhr hochgeehrter Herr Gevatter
allen fleiß vnd trewe zu Tag vnd Nacht erweiset.
Vnd als sie den 9. Januarii befunden/ wie die stet-
werende hitze sie gar abzehrete/ hat sie das hochwir-
dige Sacrament des wahren Leibes vnd Bluttes
Jesu Christi nach Christlicher vorbereitung zu sich
genommen/ zur sterckung jhres glaubens an das
tewre verdienst vnsers Erlösers/ vnd zu versiche-
rung jhrer Seligkeit/ die jhr in der heiligen Tauffe
vom HErrn Christo versprochen/ Jst auch von
Herren Pastoribus vnd Diaconis beider Kirchen/ so
offt es die zeit gegeben/ fleissig getröstet worden.

7.

Auff jhrem Siechbette/ wie auch zuvor/ hat
sie beider wolverdienten bey der Sprottischen Kir-
che Theologen Bücher/ des Herrn Abrahami

Buch-

jhren krefften empfindlich abgenommen/ biß ſie end-
lich mit dem anfang dieſes 1616. Jahres gantz laͤ-
gerhafftig worden/ da ſie dann auch geſaget: dieſes
wuͤrde jhre letzte Niederlage ſein. Hat ſich alſo
Gottes willen gentzlich ergeben/ vnd das gemeine
Gebet fuͤr ſich in beiden Kirchen zuthun begehret/
wie auch geſchehen/ daneben die von Gott verord-
neten mittel der Ertzneien ſtets gebrauchet/ doran
der Edle/ Ehrnveſte vnd Hochgelahrte Herr D.
Johannes Mylius,
jhr hochgeehrter Herr Gevatter
allen fleiß vnd trewe zu Tag vnd Nacht erweiſet.
Vnd als ſie den 9. Januarii befunden/ wie die ſtet-
werende hitze ſie gar abzehrete/ hat ſie das hochwir-
dige Sacrament des wahren Leibes vnd Bluttes
Jeſu Chriſti nach Chriſtlicher vorbereitung zu ſich
genommen/ zur ſterckung jhres glaubens an das
tewre verdienſt vnſers Erloͤſers/ vnd zu verſiche-
rung jhrer Seligkeit/ die jhr in der heiligen Tauffe
vom HErrn Chriſto verſprochen/ Jſt auch von
Herren Paſtoribus vnd Diaconis beider Kirchen/ ſo
offt es die zeit gegeben/ fleiſſig getroͤſtet worden.

7.

Auff jhrem Siechbette/ wie auch zuvor/ hat
ſie beider wolverdienten bey der Sprottiſchen Kir-
che Theologen Buͤcher/ des Herrn Abrahami

Buch-
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div type="fsSermon" n="1">
        <div type="fsPersonalia" n="2">
          <div n="3">
            <p><pb facs="#f0048" n="[48]"/>
jhren krefften empfindlich abgenommen/ biß &#x017F;ie end-<lb/>
lich mit dem anfang die&#x017F;es 1616. Jahres gantz la&#x0364;-<lb/>
gerhafftig worden/ da &#x017F;ie dann auch ge&#x017F;aget: die&#x017F;es<lb/>
wu&#x0364;rde jhre letzte Niederlage &#x017F;ein. Hat &#x017F;ich al&#x017F;o<lb/>
Gottes willen gentzlich ergeben/ vnd das gemeine<lb/>
Gebet fu&#x0364;r &#x017F;ich in beiden Kirchen zuthun begehret/<lb/>
wie auch ge&#x017F;chehen/ daneben die von Gott verord-<lb/>
neten mittel der Ertzneien &#x017F;tets gebrauchet/ doran<lb/>
der Edle/ Ehrnve&#x017F;te vnd Hochgelahrte Herr <hi rendition="#aq">D.<lb/>
Johannes Mylius,</hi> jhr hochgeehrter Herr Gevatter<lb/>
allen fleiß vnd trewe zu Tag vnd Nacht erwei&#x017F;et.<lb/>
Vnd als &#x017F;ie den 9. <hi rendition="#aq">Januarii</hi> befunden/ wie die &#x017F;tet-<lb/>
werende hitze &#x017F;ie gar abzehrete/ hat &#x017F;ie das hochwir-<lb/>
dige Sacrament des wahren Leibes vnd Bluttes<lb/><hi rendition="#aq">Je&#x017F;u Chri&#x017F;ti</hi> nach Chri&#x017F;tlicher vorbereitung zu &#x017F;ich<lb/>
genommen/ zur &#x017F;terckung jhres glaubens an das<lb/>
tewre verdien&#x017F;t vn&#x017F;ers Erlo&#x0364;&#x017F;ers/ vnd zu ver&#x017F;iche-<lb/>
rung jhrer Seligkeit/ die jhr in der heiligen Tauffe<lb/>
vom HErrn Chri&#x017F;to ver&#x017F;prochen/ J&#x017F;t auch von<lb/>
Herren <hi rendition="#aq">Pa&#x017F;toribus</hi> vnd <hi rendition="#aq">Diaconis</hi> beider Kirchen/ &#x017F;o<lb/>
offt es die zeit gegeben/ flei&#x017F;&#x017F;ig getro&#x0364;&#x017F;tet worden.</p>
          </div><lb/>
          <div n="3">
            <head>7.</head>
            <p>Auff jhrem Siechbette/ wie auch zuvor/ hat<lb/>
&#x017F;ie beider wolverdienten bey der Sprotti&#x017F;chen Kir-<lb/>
che <hi rendition="#aq">Theologen</hi> Bu&#x0364;cher/ des Herrn <hi rendition="#aq">Abrahami</hi><lb/>
<fw place="bottom" type="catch"><hi rendition="#aq">Buch-</hi></fw><lb/></p>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[[48]/0048] jhren krefften empfindlich abgenommen/ biß ſie end- lich mit dem anfang dieſes 1616. Jahres gantz laͤ- gerhafftig worden/ da ſie dann auch geſaget: dieſes wuͤrde jhre letzte Niederlage ſein. Hat ſich alſo Gottes willen gentzlich ergeben/ vnd das gemeine Gebet fuͤr ſich in beiden Kirchen zuthun begehret/ wie auch geſchehen/ daneben die von Gott verord- neten mittel der Ertzneien ſtets gebrauchet/ doran der Edle/ Ehrnveſte vnd Hochgelahrte Herr D. Johannes Mylius, jhr hochgeehrter Herr Gevatter allen fleiß vnd trewe zu Tag vnd Nacht erweiſet. Vnd als ſie den 9. Januarii befunden/ wie die ſtet- werende hitze ſie gar abzehrete/ hat ſie das hochwir- dige Sacrament des wahren Leibes vnd Bluttes Jeſu Chriſti nach Chriſtlicher vorbereitung zu ſich genommen/ zur ſterckung jhres glaubens an das tewre verdienſt vnſers Erloͤſers/ vnd zu verſiche- rung jhrer Seligkeit/ die jhr in der heiligen Tauffe vom HErrn Chriſto verſprochen/ Jſt auch von Herren Paſtoribus vnd Diaconis beider Kirchen/ ſo offt es die zeit gegeben/ fleiſſig getroͤſtet worden. 7.Auff jhrem Siechbette/ wie auch zuvor/ hat ſie beider wolverdienten bey der Sprottiſchen Kir- che Theologen Buͤcher/ des Herrn Abrahami Buch-

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/524994
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/524994/48
Zitationshilfe: Friese, Abraham: Christliche Leichpredigt. Liegnitz, 1616, S. [48]. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/524994/48>, abgerufen am 08.07.2020.