Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Hoffmann von Fallersleben, August Heinrich: Unpolitische Lieder. Bd. 1. Hamburg, 1840.

Bild:
<< vorherige Seite
Heimkehr aus Frankreich.
Deutsche Worte hör' ich wieder --
Sei gegrüßt mit Herz und Hand!
Land der Freude, Land der Lieder,
Schönes heitres Vaterland!
Fröhlich kehr' ich nun zurück,
Deutschland du mein Trost, mein Glück!
O wie sehnt' ich mich so lange
Doch nach dir, du meine Braut,
Und wie ward mir freudebange,
Als ich wieder dich erschaut!
Weg mit wälschem Lug und Tand --
Deutschland ist mein Vaterland!
Alles Guten, alles Schönen
Reich sel'ge Heimath du!
Fluch den Fremden die dich höhnen,
Fluch den Feinden deiner Ruh!
Sei gegrüßt mit Herz und Hand
Deutschland, du mein Vaterland!

Heimkehr aus Frankreich.
Deutſche Worte hör' ich wieder —
Sei gegrüßt mit Herz und Hand!
Land der Freude, Land der Lieder,
Schönes heitres Vaterland!
Fröhlich kehr' ich nun zurück,
Deutſchland du mein Troſt, mein Glück!
O wie ſehnt' ich mich ſo lange
Doch nach dir, du meine Braut,
Und wie ward mir freudebange,
Als ich wieder dich erſchaut!
Weg mit wälſchem Lug und Tand —
Deutſchland iſt mein Vaterland!
Alles Guten, alles Schönen
Reich ſel'ge Heimath du!
Fluch den Fremden die dich höhnen,
Fluch den Feinden deiner Ruh!
Sei gegrüßt mit Herz und Hand
Deutſchland, du mein Vaterland!

<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <pb facs="#f0177" n="159"/>
        </div>
        <div n="2">
          <head> <hi rendition="#b">Heimkehr aus Frankreich.</hi><lb/>
          </head>
          <lg type="poem">
            <lg n="1">
              <l>Deut&#x017F;che Worte hör' ich wieder &#x2014;</l><lb/>
              <l>Sei gegrüßt mit Herz und Hand!</l><lb/>
              <l>Land der Freude, Land der Lieder,</l><lb/>
              <l>Schönes heitres Vaterland!</l><lb/>
              <l>Fröhlich kehr' ich nun zurück,</l><lb/>
              <l>Deut&#x017F;chland du mein Tro&#x017F;t, mein Glück!</l><lb/>
            </lg>
            <lg n="2">
              <l>O wie &#x017F;ehnt' ich mich &#x017F;o lange</l><lb/>
              <l>Doch nach dir, du meine Braut,</l><lb/>
              <l>Und wie ward mir freudebange,</l><lb/>
              <l>Als ich wieder dich er&#x017F;chaut!</l><lb/>
              <l>Weg mit wäl&#x017F;chem Lug und Tand &#x2014;</l><lb/>
              <l>Deut&#x017F;chland i&#x017F;t mein Vaterland!</l><lb/>
            </lg>
            <lg n="3">
              <l>Alles Guten, alles Schönen</l><lb/>
              <l>Reich &#x017F;el'ge Heimath du!</l><lb/>
              <l>Fluch den Fremden die dich höhnen,</l><lb/>
              <l>Fluch den Feinden deiner Ruh!</l><lb/>
              <l>Sei gegrüßt mit Herz und Hand</l><lb/>
              <l>Deut&#x017F;chland, du mein Vaterland!</l><lb/>
            </lg>
          </lg>
          <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[159/0177] Heimkehr aus Frankreich. Deutſche Worte hör' ich wieder — Sei gegrüßt mit Herz und Hand! Land der Freude, Land der Lieder, Schönes heitres Vaterland! Fröhlich kehr' ich nun zurück, Deutſchland du mein Troſt, mein Glück! O wie ſehnt' ich mich ſo lange Doch nach dir, du meine Braut, Und wie ward mir freudebange, Als ich wieder dich erſchaut! Weg mit wälſchem Lug und Tand — Deutſchland iſt mein Vaterland! Alles Guten, alles Schönen Reich ſel'ge Heimath du! Fluch den Fremden die dich höhnen, Fluch den Feinden deiner Ruh! Sei gegrüßt mit Herz und Hand Deutſchland, du mein Vaterland!

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde von OCR-Software automatisch erfasst und anschließend gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien von Muttersprachlern nachkontrolliert. Es wurde gemäß dem DTA-Basisformat in XML/TEI P5 kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/hoffmann_unpolitische01_1840
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/hoffmann_unpolitische01_1840/177
Zitationshilfe: Hoffmann von Fallersleben, August Heinrich: Unpolitische Lieder. Bd. 1. Hamburg, 1840, S. 159. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/hoffmann_unpolitische01_1840/177>, abgerufen am 09.08.2020.