Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Hoffmann von Fallersleben, August Heinrich: Unpolitische Lieder. Bd. 1. Hamburg, 1840.

Bild:
<< vorherige Seite
Die Denkmalwüthigen.
Monumentorum ardnum et operosum honorem,
ut gravem defunctis, aspernantur.

Tacitus de Germ. cap. 27.
Ihr denket jetzt: uns blieb nur das Gedächtniß
Der weiland großen Thaten zum Vermächtniß,
Und haben wir ein Denkmal nur gesetzt,
Ist Großes auch von uns geschehn zuletzt.
Begnügt euch nicht, daß uns die großen Ahnen
An unsers Volkes Größ' und Tugend mahnen!
Das Große lasst uns selber stets erneu'n,
So kann uns nur das Große wahrhaft freu'n.

Die Denkmalwüthigen.
Monumentorum ardnum et operosum honorem,
ut gravem defunctis, aspernantur.

Tacitus de Germ. cap. 27.
Ihr denket jetzt: uns blieb nur das Gedächtniß
Der weiland großen Thaten zum Vermächtniß,
Und haben wir ein Denkmal nur geſetzt,
Iſt Großes auch von uns geſchehn zuletzt.
Begnügt euch nicht, daß uns die großen Ahnen
An unſers Volkes Größ' und Tugend mahnen!
Das Große laſſt uns ſelber ſtets erneu'n,
So kann uns nur das Große wahrhaft freu'n.

<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <pb facs="#f0045" n="27"/>
        </div>
        <div n="2">
          <head> <hi rendition="#b">Die Denkmalwüthigen.</hi><lb/>
          </head>
          <cit>
            <quote> <hi rendition="#aq">Monumentorum ardnum et operosum honorem,<lb/>
ut gravem defunctis, aspernantur.</hi><lb/>
            </quote>
            <bibl> <hi rendition="#aq #i">Tacitus de Germ. cap. 27.</hi><lb/>
            </bibl>
          </cit>
          <lg type="poem">
            <lg n="1">
              <l>Ihr denket jetzt: uns blieb nur das Gedächtniß</l><lb/>
              <l>Der weiland großen Thaten zum Vermächtniß,</l><lb/>
              <l>Und haben wir ein Denkmal nur ge&#x017F;etzt,</l><lb/>
              <l>I&#x017F;t Großes auch von uns ge&#x017F;chehn zuletzt.</l><lb/>
            </lg>
            <lg n="2">
              <l>Begnügt euch nicht, daß uns die großen Ahnen</l><lb/>
              <l>An un&#x017F;ers Volkes Größ' und Tugend mahnen!</l><lb/>
              <l>Das Große la&#x017F;&#x017F;t uns &#x017F;elber &#x017F;tets erneu'n,</l><lb/>
              <l>So kann uns nur das Große wahrhaft freu'n.</l><lb/>
            </lg>
          </lg>
          <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[27/0045] Die Denkmalwüthigen. Monumentorum ardnum et operosum honorem, ut gravem defunctis, aspernantur. Tacitus de Germ. cap. 27. Ihr denket jetzt: uns blieb nur das Gedächtniß Der weiland großen Thaten zum Vermächtniß, Und haben wir ein Denkmal nur geſetzt, Iſt Großes auch von uns geſchehn zuletzt. Begnügt euch nicht, daß uns die großen Ahnen An unſers Volkes Größ' und Tugend mahnen! Das Große laſſt uns ſelber ſtets erneu'n, So kann uns nur das Große wahrhaft freu'n.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde von OCR-Software automatisch erfasst und anschließend gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien von Muttersprachlern nachkontrolliert. Es wurde gemäß dem DTA-Basisformat in XML/TEI P5 kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/hoffmann_unpolitische01_1840
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/hoffmann_unpolitische01_1840/45
Zitationshilfe: Hoffmann von Fallersleben, August Heinrich: Unpolitische Lieder. Bd. 1. Hamburg, 1840, S. 27. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/hoffmann_unpolitische01_1840/45>, abgerufen am 09.08.2020.