Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Hoffmann von Fallersleben, August Heinrich: Unpolitische Lieder. Bd. 1. Hamburg, 1840.

Bild:
<< vorherige Seite
Mauskätzchen.
Les talens sont distribues par la nature
sans egard aux genealogies.

Frederic, Oeuvres posthumes 1, 65
Mauskätzchen gab ein großes Fest
Und hatte dazu geladen
Bekannt' und Verwandte von Ost und West
Und lauter Ihro Gnaden.
Miau miau miau
Sie trieben vielerlei Possen und Scherz,
Und füllten sich weidlich den Ranzen,
Und weil es nun eben war im März,
So wollten die Kätzerlein tanzen.
Miau miau miau
Doch alle die gnädigen Kätzerlein,
Die gnädigen Kater und Katzen,
Die konnten nichts als miauen und schrein
Und schluchzen und pfuchzen und pfnatzen.
Miau miau miau
Mauskätzchen.
Les talens sont distribués par la nature
sans égard aux généalogies.

Frédéric, Oeuvres posthumes 1, 65
Mauskätzchen gab ein großes Feſt
Und hatte dazu geladen
Bekannt' und Verwandte von Oſt und Weſt
Und lauter Ihro Gnaden.
Miau miau miau
Sie trieben vielerlei Poſſen und Scherz,
Und füllten ſich weidlich den Ranzen,
Und weil es nun eben war im März,
So wollten die Kätzerlein tanzen.
Miau miau miau
Doch alle die gnädigen Kätzerlein,
Die gnädigen Kater und Katzen,
Die konnten nichts als miauen und ſchrein
Und ſchluchzen und pfuchzen und pfnatzen.
Miau miau miau
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <pb facs="#f0048" n="30"/>
        </div>
        <div n="2">
          <head> <hi rendition="#b">Mauskätzchen.</hi><lb/>
          </head>
          <cit>
            <quote> <hi rendition="#aq">Les talens sont distribués par la nature<lb/>
sans égard aux généalogies.</hi><lb/>
            </quote>
            <bibl> <hi rendition="#aq #i">Frédéric, Oeuvres posthumes 1, 65</hi><lb/>
            </bibl>
          </cit>
          <lg type="poem">
            <lg n="1">
              <l>Mauskätzchen gab ein großes Fe&#x017F;t</l><lb/>
              <l>Und hatte dazu geladen</l><lb/>
              <l>Bekannt' und Verwandte von O&#x017F;t und We&#x017F;t</l><lb/>
              <l>Und lauter Ihro Gnaden.</l><lb/>
              <l>Miau miau miau</l><lb/>
            </lg>
            <lg n="2">
              <l>Sie trieben vielerlei Po&#x017F;&#x017F;en und Scherz,</l><lb/>
              <l>Und füllten &#x017F;ich weidlich den Ranzen,</l><lb/>
              <l>Und weil es nun eben war im März,</l><lb/>
              <l>So wollten die Kätzerlein tanzen.</l><lb/>
              <l>Miau miau miau</l><lb/>
            </lg>
            <lg n="3">
              <l>Doch alle die gnädigen Kätzerlein,</l><lb/>
              <l>Die gnädigen Kater und Katzen,</l><lb/>
              <l>Die konnten nichts als miauen und &#x017F;chrein</l><lb/>
              <l>Und &#x017F;chluchzen und pfuchzen und pfnatzen.</l><lb/>
              <l>Miau miau miau</l><lb/>
            </lg>
          </lg>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[30/0048] Mauskätzchen. Les talens sont distribués par la nature sans égard aux généalogies. Frédéric, Oeuvres posthumes 1, 65 Mauskätzchen gab ein großes Feſt Und hatte dazu geladen Bekannt' und Verwandte von Oſt und Weſt Und lauter Ihro Gnaden. Miau miau miau Sie trieben vielerlei Poſſen und Scherz, Und füllten ſich weidlich den Ranzen, Und weil es nun eben war im März, So wollten die Kätzerlein tanzen. Miau miau miau Doch alle die gnädigen Kätzerlein, Die gnädigen Kater und Katzen, Die konnten nichts als miauen und ſchrein Und ſchluchzen und pfuchzen und pfnatzen. Miau miau miau

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde von OCR-Software automatisch erfasst und anschließend gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien von Muttersprachlern nachkontrolliert. Es wurde gemäß dem DTA-Basisformat in XML/TEI P5 kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/hoffmann_unpolitische01_1840
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/hoffmann_unpolitische01_1840/48
Zitationshilfe: Hoffmann von Fallersleben, August Heinrich: Unpolitische Lieder. Bd. 1. Hamburg, 1840, S. 30. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/hoffmann_unpolitische01_1840/48>, abgerufen am 09.08.2020.