Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Hoffmann von Fallersleben, August Heinrich: Unpolitische Lieder. Bd. 1. Hamburg, 1840.

Bild:
<< vorherige Seite
Von.
Auf die Präpositiones In, Von, Zu nehmen sie
groß Acht, als ob ihrer Ehren und Wohlfahrt
ein großes daran gelegen.

Matthias Quad von Kinkelbach, Teutscher
Nation Herrlichkeit 1609. Seite 27.

An meine Heimath dacht' ich eben,
Da schrieb ich mich von Fallersleben.
Ich schrieb's und dachte nie dabei
An Staatscensur und Polizei.
So schrieben sich viel Biederleute
Nach ihrem Ort und thun's noch heute,
Und keiner dachte je daran,
Durch von würd' er ein Edelmann.

Von.
Auf die Präpoſitiones In, Von, Zu nehmen ſie
groß Acht, als ob ihrer Ehren und Wohlfahrt
ein großes daran gelegen.

Matthias Quad von Kinkelbach, Teutſcher
Nation Herrlichkeit 1609. Seite 27.

An meine Heimath dacht' ich eben,
Da ſchrieb ich mich von Fallersleben.
Ich ſchrieb's und dachte nie dabei
An Staatscenſur und Polizei.
So ſchrieben ſich viel Biederleute
Nach ihrem Ort und thun's noch heute,
Und keiner dachte je daran,
Durch von würd' er ein Edelmann.

<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <pb facs="#f0052" n="34"/>
        </div>
        <div n="2">
          <head> <hi rendition="#b">Von.</hi><lb/>
          </head>
          <cit>
            <quote> <hi rendition="#et">Auf die Präpo&#x017F;itiones In, Von, Zu nehmen &#x017F;ie<lb/>
groß Acht, als ob ihrer Ehren und Wohlfahrt<lb/>
ein großes daran gelegen.</hi><lb/>
            </quote>
            <bibl> <hi rendition="#right">Matthias Quad von Kinkelbach, Teut&#x017F;cher<lb/>
Nation Herrlichkeit 1609. Seite 27.</hi><lb/>
            </bibl>
          </cit>
          <lg type="poem">
            <lg n="1">
              <l>An meine Heimath dacht' ich eben,</l><lb/>
              <l>Da &#x017F;chrieb ich mich von Fallersleben.</l><lb/>
              <l>Ich &#x017F;chrieb's und dachte nie dabei</l><lb/>
              <l>An Staatscen&#x017F;ur und Polizei.</l><lb/>
            </lg>
            <lg n="2">
              <l>So &#x017F;chrieben &#x017F;ich viel Biederleute</l><lb/>
              <l>Nach ihrem Ort und thun's noch heute,</l><lb/>
              <l>Und keiner dachte je daran,</l><lb/>
              <l>Durch <hi rendition="#g">von</hi> würd' er ein Edelmann.</l><lb/>
            </lg>
          </lg>
          <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[34/0052] Von. Auf die Präpoſitiones In, Von, Zu nehmen ſie groß Acht, als ob ihrer Ehren und Wohlfahrt ein großes daran gelegen. Matthias Quad von Kinkelbach, Teutſcher Nation Herrlichkeit 1609. Seite 27. An meine Heimath dacht' ich eben, Da ſchrieb ich mich von Fallersleben. Ich ſchrieb's und dachte nie dabei An Staatscenſur und Polizei. So ſchrieben ſich viel Biederleute Nach ihrem Ort und thun's noch heute, Und keiner dachte je daran, Durch von würd' er ein Edelmann.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde von OCR-Software automatisch erfasst und anschließend gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien von Muttersprachlern nachkontrolliert. Es wurde gemäß dem DTA-Basisformat in XML/TEI P5 kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/hoffmann_unpolitische01_1840
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/hoffmann_unpolitische01_1840/52
Zitationshilfe: Hoffmann von Fallersleben, August Heinrich: Unpolitische Lieder. Bd. 1. Hamburg, 1840, S. 34. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/hoffmann_unpolitische01_1840/52>, abgerufen am 05.12.2020.