Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Lessing, Gotthold Ephraim: Fabeln. Berlin, 1759.

Bild:
<< vorherige Seite


Inhalt.
Fabeln, erstes Buch.
1. Die Erscheinung   S. 3
2. Der Hamster und die Ameise   5
3. Der Löwe und der Hase   6
Aelianus de natura animalium libr. I. cap. 38.
Or'r'odei o elephas kerasten krion kai khoirou boen.
Idem lib. III. cap. 31. Alektruona phobeitai
o leon.
4. Der Esel und das Jagdpferd   7
5. Zevs und das Pferd   8
Kamelon os dedoiken ippos, egno Kuros te kai
Kroisos. Aelianus de nat. an. lib. III. cap. 7.
6. Der Affe und der Fuchs   10
7. Die Nachtigall und der Pfau   11
8. Der Wolf und der Schäfer   12
9. Das Roß und der Stier   13
10. Die Grille und die Nachtigall   14
11. Die Nachtigall und der Habicht   15
12. Der
Q


Inhalt.
Fabeln, erſtes Buch.
1. Die Erſcheinung   S. 3
2. Der Hamſter und die Ameiſe   5
3. Der Löwe und der Haſe   6
Aelianus de natura animalium libr. I. cap. 38.
Ορ᾽ρ᾽ωδει ὁ ἐλεφας κεραϛην κριον και χοιρου βοην.
Idem lib. III. cap. 31. Αλεκτρυονα φοβειται
ὁ λεων.
4. Der Eſel und das Jagdpferd   7
5. Zevs und das Pferd   8
Καμηλον ὡς δεδοικεν ἱππος, ἐγνω Κυρος τε και
Κροισος. Aelianus de nat. an. lib. III. cap. 7.
6. Der Affe und der Fuchs   10
7. Die Nachtigall und der Pfau   11
8. Der Wolf und der Schäfer   12
9. Das Roß und der Stier   13
10. Die Grille und die Nachtigall   14
11. Die Nachtigall und der Habicht   15
12. Der
Q
<TEI xml:id="dtabf">
  <text>
    <body>
      <pb facs="#f0261" n="[241]"/>
    </body>
    <back>
      <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
      <div type="contents">
        <head> <hi rendition="#c"><hi rendition="#g">Inhalt</hi>.</hi> </head><lb/>
        <list>
          <head> <hi rendition="#c">Fabeln, er&#x017F;tes Buch.</hi> </head><lb/>
          <item>1. <hi rendition="#in">D</hi>ie Er&#x017F;cheinung<space dim="horizontal"/><ref>S. 3</ref></item><lb/>
          <item>2. Der Ham&#x017F;ter und die Amei&#x017F;e<space dim="horizontal"/><ref>5</ref></item><lb/>
          <item>3. Der Löwe und der Ha&#x017F;e<space dim="horizontal"/><ref>6</ref><lb/><hi rendition="#aq">Aelianus de natura animalium libr. I. cap. 38.</hi><lb/>
&#x039F;&#x03C1;&#x1FBD;&#x03C1;&#x1FBD;&#x03C9;&#x03B4;&#x03B5;&#x03B9; &#x1F41; &#x1F10;&#x03BB;&#x03B5;&#x03C6;&#x03B1;&#x03C2; &#x03BA;&#x03B5;&#x03C1;&#x03B1;&#x03DB;&#x03B7;&#x03BD; &#x03BA;&#x03C1;&#x03B9;&#x03BF;&#x03BD; &#x03BA;&#x03B1;&#x03B9; &#x03C7;&#x03BF;&#x03B9;&#x03C1;&#x03BF;&#x03C5; &#x03B2;&#x03BF;&#x03B7;&#x03BD;.<lb/><hi rendition="#aq">Idem lib. III. cap.</hi> 31. &#x0391;&#x03BB;&#x03B5;&#x03BA;&#x03C4;&#x03C1;&#x03C5;&#x03BF;&#x03BD;&#x03B1; &#x03C6;&#x03BF;&#x03B2;&#x03B5;&#x03B9;&#x03C4;&#x03B1;&#x03B9;<lb/>
&#x1F41; &#x03BB;&#x03B5;&#x03C9;&#x03BD;.</item><lb/>
          <item>4. Der E&#x017F;el und das Jagdpferd<space dim="horizontal"/><ref>7</ref></item><lb/>
          <item>5. Zevs und das Pferd<space dim="horizontal"/><ref>8</ref><lb/>
&#x039A;&#x03B1;&#x03BC;&#x03B7;&#x03BB;&#x03BF;&#x03BD; &#x1F61;&#x03C2; &#x03B4;&#x03B5;&#x03B4;&#x03BF;&#x03B9;&#x03BA;&#x03B5;&#x03BD; &#x1F31;&#x03C0;&#x03C0;&#x03BF;&#x03C2;, &#x1F10;&#x03B3;&#x03BD;&#x03C9; &#x039A;&#x03C5;&#x03C1;&#x03BF;&#x03C2; &#x03C4;&#x03B5; &#x03BA;&#x03B1;&#x03B9;<lb/>
&#x039A;&#x03C1;&#x03BF;&#x03B9;&#x03C3;&#x03BF;&#x03C2;. <hi rendition="#aq">Aelianus de nat. an. lib. III. cap. 7.</hi></item><lb/>
          <item>6. Der Affe und der Fuchs<space dim="horizontal"/><ref>10</ref></item><lb/>
          <item>7. Die Nachtigall und der Pfau<space dim="horizontal"/><ref>11</ref></item><lb/>
          <item>8. Der Wolf und der Schäfer<space dim="horizontal"/><ref>12</ref></item><lb/>
          <item>9. Das Roß und der Stier<space dim="horizontal"/><ref>13</ref></item><lb/>
          <item>10. Die Grille und die Nachtigall<space dim="horizontal"/><ref>14</ref></item><lb/>
          <item>11. Die Nachtigall und der Habicht<space dim="horizontal"/><ref>15</ref></item><lb/>
          <fw place="bottom" type="sig">Q</fw>
          <fw place="bottom" type="catch">12. Der</fw><lb/>
        </list>
      </div>
    </back>
  </text>
</TEI>
[[241]/0261] Inhalt. Fabeln, erſtes Buch. 1. Die Erſcheinung S. 3 2. Der Hamſter und die Ameiſe 5 3. Der Löwe und der Haſe 6 Aelianus de natura animalium libr. I. cap. 38. Ορ᾽ρ᾽ωδει ὁ ἐλεφας κεραϛην κριον και χοιρου βοην. Idem lib. III. cap. 31. Αλεκτρυονα φοβειται ὁ λεων. 4. Der Eſel und das Jagdpferd 7 5. Zevs und das Pferd 8 Καμηλον ὡς δεδοικεν ἱππος, ἐγνω Κυρος τε και Κροισος. Aelianus de nat. an. lib. III. cap. 7. 6. Der Affe und der Fuchs 10 7. Die Nachtigall und der Pfau 11 8. Der Wolf und der Schäfer 12 9. Das Roß und der Stier 13 10. Die Grille und die Nachtigall 14 11. Die Nachtigall und der Habicht 15 12. Der Q

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/lessing_fabeln_1759
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/lessing_fabeln_1759/261
Zitationshilfe: Lessing, Gotthold Ephraim: Fabeln. Berlin, 1759, S. [241]. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/lessing_fabeln_1759/261>, abgerufen am 18.07.2019.