Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

[N. N.]: Ein Koch- Und Artzney-Buch. Zweite Aufl. Grätz, 1688.

Bild:
<< vorherige Seite

Koch-Buch.
man etliche Semmelschnitten in zerklopfften Ayrn
vmbkehren/ vnd im Schmaltz bachen/ hernach
ein wenig in ein Fleischsuppen stossen/ vnd am
Boden der Pasteten legen/ die muß von einem
Rocken-Taig auffgesetzt werden/ darnach But-
ter darauff/ vnd diß obbemelte Kälberne Brätl/
vnd klein geschnittene Lemoni/ darnach die obbe-
melten gebratenen Stuck fein vnder einander dar-
ein legen/ etliche gebratene s[a]uber geschölte Kesten
darzwischen/ darnach wider ein Leg Butter/ vnd
Kälbernes Brät vnd Lemoni/ vnd also fort an/
biß die Pasteten voll ist/ darnach soll man oben
darauff Lemonischnitzel legen/ vnd wider Schnit-
ten vnd Butter darauff/ vnd zu machen/ vnd also
bachen/ wanns ein weil bachen ist/ ein gute Fleisch-
suppen durch ein Trächterl darein giessen/ vnd fo-
lends bachen.

March-Pastetel zu machen.

MAch ein Taig an von Butter/ Mehl/ Ayr/
vnd Zucker/ walg den Taig auß/ vnd setz gar
kleine Pastetel auff/ schneid ein frisch Rindernes
March fein viereckig/ thue Zucker vnd Zimmet-
stup darunter/ fülls in die Pastetel/ machs oben
gantz zu/ vnd bachs im Schmaltz.

Aller-

Koch-Buch.
man etliche Semmelſchnitten in zerklopfften Ayrn
vmbkehren/ vnd im Schmaltz bachen/ hernach
ein wenig in ein Fleiſchſuppen ſtoſſen/ vnd am
Boden der Paſteten legen/ die muß von einem
Rocken-Taig auffgeſetzt werden/ darnach But-
ter darauff/ vnd diß obbemelte Kaͤlberne Braͤtl/
vnd klein geſchnittene Lemoni/ darnach die obbe-
melten gebratenen Stuck fein vnder einander dar-
ein legen/ etliche gebratene ſ[a]uber geſchoͤlte Keſten
darzwiſchen/ darnach wider ein Leg Butter/ vnd
Kaͤlbernes Braͤt vnd Lemoni/ vnd alſo fort an/
biß die Paſteten voll iſt/ darnach ſoll man oben
darauff Lemoniſchnitzel legen/ vnd wider Schnit-
ten vnd Butter darauff/ vnd zu machen/ vnd alſo
bachen/ wanns ein weil bachen iſt/ ein gute Fleiſch-
ſuppen durch ein Traͤchterl darein gieſſen/ vnd fo-
lends bachen.

March-Paſtetel zu machen.

MAch ein Taig an von Butter/ Mehl/ Ayr/
vnd Zucker/ walg den Taig auß/ vnd ſetz gar
kleine Paſtetel auff/ ſchneid ein friſch Rindernes
March fein viereckig/ thue Zucker vnd Zimmet-
ſtup darunter/ fuͤlls in die Paſtetel/ machs oben
gantz zu/ vnd bachs im Schmaltz.

Aller-
<TEI xml:id="dtabf">
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <div n="3">
            <p><pb facs="#f0107" n="101"/><fw place="top" type="header"><hi rendition="#b">Koch-Buch.</hi></fw><lb/>
man etliche Semmel&#x017F;chnitten in zerklopfften Ayrn<lb/>
vmbkehren/ vnd im Schmaltz bachen/ hernach<lb/>
ein wenig in ein Flei&#x017F;ch&#x017F;uppen &#x017F;to&#x017F;&#x017F;en/ vnd am<lb/>
Boden der Pa&#x017F;teten legen/ die muß von einem<lb/>
Rocken-Taig auffge&#x017F;etzt werden/ darnach But-<lb/>
ter darauff/ vnd diß obbemelte Ka&#x0364;lberne Bra&#x0364;tl/<lb/>
vnd klein ge&#x017F;chnittene Lemoni/ darnach die obbe-<lb/>
melten gebratenen Stuck fein vnder einander dar-<lb/>
ein legen/ etliche gebratene &#x017F;<supplied>a</supplied>uber ge&#x017F;cho&#x0364;lte Ke&#x017F;ten<lb/>
darzwi&#x017F;chen/ darnach wider ein Leg Butter/ vnd<lb/>
Ka&#x0364;lbernes Bra&#x0364;t vnd Lemoni/ vnd al&#x017F;o fort an/<lb/>
biß die Pa&#x017F;teten voll i&#x017F;t/ darnach &#x017F;oll man oben<lb/>
darauff Lemoni&#x017F;chnitzel legen/ vnd wider Schnit-<lb/>
ten vnd Butter darauff/ vnd zu machen/ vnd al&#x017F;o<lb/>
bachen/ wanns ein weil bachen i&#x017F;t/ ein gute Flei&#x017F;ch-<lb/>
&#x017F;uppen durch ein Tra&#x0364;chterl darein gie&#x017F;&#x017F;en/ vnd fo-<lb/>
lends bachen.</p>
          </div><lb/>
          <div n="3">
            <head> <hi rendition="#b">March-Pa&#x017F;tetel zu machen.</hi> </head><lb/>
            <p><hi rendition="#in">M</hi>Ach ein Taig an von Butter/ Mehl/ Ayr/<lb/>
vnd Zucker/ walg den Taig auß/ vnd &#x017F;etz gar<lb/>
kleine Pa&#x017F;tetel auff/ &#x017F;chneid ein fri&#x017F;ch Rindernes<lb/>
March fein viereckig/ thue Zucker vnd Zimmet-<lb/>
&#x017F;tup darunter/ fu&#x0364;lls in die Pa&#x017F;tetel/ machs oben<lb/>
gantz zu/ vnd bachs im Schmaltz.</p>
          </div>
        </div><lb/>
        <fw place="bottom" type="catch"> <hi rendition="#b">Aller-</hi> </fw><lb/>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[101/0107] Koch-Buch. man etliche Semmelſchnitten in zerklopfften Ayrn vmbkehren/ vnd im Schmaltz bachen/ hernach ein wenig in ein Fleiſchſuppen ſtoſſen/ vnd am Boden der Paſteten legen/ die muß von einem Rocken-Taig auffgeſetzt werden/ darnach But- ter darauff/ vnd diß obbemelte Kaͤlberne Braͤtl/ vnd klein geſchnittene Lemoni/ darnach die obbe- melten gebratenen Stuck fein vnder einander dar- ein legen/ etliche gebratene ſauber geſchoͤlte Keſten darzwiſchen/ darnach wider ein Leg Butter/ vnd Kaͤlbernes Braͤt vnd Lemoni/ vnd alſo fort an/ biß die Paſteten voll iſt/ darnach ſoll man oben darauff Lemoniſchnitzel legen/ vnd wider Schnit- ten vnd Butter darauff/ vnd zu machen/ vnd alſo bachen/ wanns ein weil bachen iſt/ ein gute Fleiſch- ſuppen durch ein Traͤchterl darein gieſſen/ vnd fo- lends bachen. March-Paſtetel zu machen. MAch ein Taig an von Butter/ Mehl/ Ayr/ vnd Zucker/ walg den Taig auß/ vnd ſetz gar kleine Paſtetel auff/ ſchneid ein friſch Rindernes March fein viereckig/ thue Zucker vnd Zimmet- ſtup darunter/ fuͤlls in die Paſtetel/ machs oben gantz zu/ vnd bachs im Schmaltz. Aller-

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/oa_artzneybuch_1688
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/oa_artzneybuch_1688/107
Zitationshilfe: [N. N.]: Ein Koch- Und Artzney-Buch. Zweite Aufl. Grätz, 1688, S. 101. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/oa_artzneybuch_1688/107>, abgerufen am 18.10.2019.