Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Etner, Martin: Christliche Leichpredigt/ Vber die Wort. Wittenberg, 1618.

Bild:
<< vorherige Seite

Christliche Leichpredigt.
predigt begehre. Wir wollen denselben zubetrachten für
vns nehmen/ Zuvor aber Gott vmb Beystand seines Gei-
stes anruffen/ durch ein Andächtiges Vater vnser/ etc.

Textus.
1. Corinth. 2.

WJe geschrieben stehet/ Daß
kein Auge gesehen hat/ vnd
kein Ohre gehöret hat/ vnd
in keines Menschen Hertz
kommen ist/ daß Gott be-
reitet hat/ denen/ die jhn lieben.

Vns aber hat es Gott offenbahret
durch seinen Geist. Denn der Geist er-
forschet alle ding/ auch die tieffe der
Gottheit. Denn welcherMensch weiß/
was im Menschen ist/ ohn der Geist
des Menschen/ der in jm ist? Also auch/
niemand weiß/ was in Gott ist/ ohn
der Geist GOttes/ Wir aber haben

nicht
A iij

Chriſtliche Leichpredigt.
predigt begehre. Wir wollen denſelben zubetrachten fuͤr
vns nehmen/ Zuvor aber Gott vmb Beyſtand ſeines Gei-
ſtes anruffen/ durch ein Andaͤchtiges Vater vnſer/ ꝛc.

Textus.
1. Corinth. 2.

WJe geſchrieben ſtehet/ Daß
kein Auge geſehen hat/ vnd
kein Ohre gehoͤret hat/ vnd
in keines Menſchen Hertz
kommen iſt/ daß Gott be-
reitet hat/ denen/ die jhn lieben.

Vns aber hat es Gott offenbahret
durch ſeinen Geiſt. Denn der Geiſt er-
forſchet alle ding/ auch die tieffe der
Gottheit. Denn welcherMenſch weiß/
was im Menſchen iſt/ ohn der Geiſt
des Menſchen/ der in jm iſt? Alſo auch/
niemand weiß/ was in Gott iſt/ ohn
der Geiſt GOttes/ Wir aber haben

nicht
A iij
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div type="fsSermon" n="1">
        <div type="preface" n="2">
          <p><pb facs="#f0005" n="[5]"/><fw type="header" place="top"><hi rendition="#b">Chri&#x017F;tliche Leichpredigt.</hi></fw><lb/>
predigt begehre. Wir wollen den&#x017F;elben zubetrachten fu&#x0364;r<lb/>
vns nehmen/ Zuvor aber Gott vmb Bey&#x017F;tand &#x017F;eines Gei-<lb/>
&#x017F;tes anruffen/ durch ein Anda&#x0364;chtiges Vater vn&#x017F;er/ &#xA75B;c.</p>
        </div><lb/>
        <div type="fsBibleVerse" n="2">
          <head> <hi rendition="#aq"> <hi rendition="#g"> <hi rendition="#k">Textus.</hi> </hi> </hi> </head><lb/>
          <cit>
            <quote> <hi rendition="#c">1. <hi rendition="#aq">Corinth.</hi> 2.</hi><lb/>
              <p> <hi rendition="#fr"><hi rendition="#in">W</hi>Je ge&#x017F;chrieben &#x017F;tehet/ Daß<lb/>
kein Auge ge&#x017F;ehen hat/ vnd<lb/>
kein Ohre geho&#x0364;ret hat/ vnd<lb/>
in keines Men&#x017F;chen Hertz<lb/>
kommen i&#x017F;t/ daß Gott be-<lb/>
reitet hat/ denen/ die jhn lieben.</hi> </p><lb/>
              <p> <hi rendition="#fr">Vns aber hat es Gott offenbahret<lb/>
durch &#x017F;einen Gei&#x017F;t. Denn der Gei&#x017F;t er-<lb/>
for&#x017F;chet alle ding/ auch die tieffe der<lb/>
Gottheit. Denn welcherMen&#x017F;ch weiß/<lb/>
was im Men&#x017F;chen i&#x017F;t/ ohn der Gei&#x017F;t<lb/>
des Men&#x017F;chen/ der in jm i&#x017F;t? Al&#x017F;o auch/<lb/>
niemand weiß/ was in Gott i&#x017F;t/ ohn<lb/>
der Gei&#x017F;t GOttes/ Wir aber haben</hi><lb/>
                <fw type="sig" place="bottom">A iij</fw>
                <fw type="catch" place="bottom"> <hi rendition="#fr">nicht</hi> </fw><lb/>
              </p>
            </quote>
          </cit>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[[5]/0005] Chriſtliche Leichpredigt. predigt begehre. Wir wollen denſelben zubetrachten fuͤr vns nehmen/ Zuvor aber Gott vmb Beyſtand ſeines Gei- ſtes anruffen/ durch ein Andaͤchtiges Vater vnſer/ ꝛc. Textus. 1. Corinth. 2. WJe geſchrieben ſtehet/ Daß kein Auge geſehen hat/ vnd kein Ohre gehoͤret hat/ vnd in keines Menſchen Hertz kommen iſt/ daß Gott be- reitet hat/ denen/ die jhn lieben. Vns aber hat es Gott offenbahret durch ſeinen Geiſt. Denn der Geiſt er- forſchet alle ding/ auch die tieffe der Gottheit. Denn welcherMenſch weiß/ was im Menſchen iſt/ ohn der Geiſt des Menſchen/ der in jm iſt? Alſo auch/ niemand weiß/ was in Gott iſt/ ohn der Geiſt GOttes/ Wir aber haben nicht A iij

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/509966
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/509966/5
Zitationshilfe: Etner, Martin: Christliche Leichpredigt/ Vber die Wort. Wittenberg, 1618, S. [5]. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/509966/5>, abgerufen am 29.07.2021.