Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Hoepner, Johann: Leichpredigt Vber das TrostSprüchlein Davids. Leipzig, [1630].

Bild:
<< vorherige Seite

Herrn Georg Herrens.
liglichen entschlaffen/ seines Alters im 43.
Jahre.

Er ist nun erlöset aus allen seinen Nö-
then/ vnd lebet nu der Seelen nach in der
ewigen Herrligkeit/ mit Christo seinem
Heyland/ der wird auch dem Leibe am
Jüngsten Tage eine fröliche Aufferste-
hung zum ewigen Leben bescheren.

Dieser vnser Gott vnd Heyland erzei-
ge vns auch seine Gnade/ vergebe vns alle
Sünde/ vnd erlöse vns vollkömlich von
allem Vbel/ vmb seines allerheilig-
sten Verdiensts willen/
AMEN.



EPICE-
D 3

Herrn Georg Herrens.
liglichen entſchlaffen/ ſeines Alters im 43.
Jahre.

Er iſt nun erloͤſet aus allen ſeinen Noͤ-
then/ vnd lebet nu der Seelen nach in der
ewigen Herrligkeit/ mit Chriſto ſeinem
Heyland/ der wird auch dem Leibe am
Juͤngſten Tage eine froͤliche Aufferſte-
hung zum ewigen Leben beſcheren.

Dieſer vnſer Gott vnd Heyland erzei-
ge vns auch ſeine Gnade/ vergebe vns alle
Suͤnde/ vnd erloͤſe vns vollkoͤmlich von
allem Vbel/ vmb ſeines allerheilig-
ſten Verdienſts willen/
AMEN.



EPICE-
D 3
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div type="fsPersonalia" n="2">
          <p><pb facs="#f0029" n="[29]"/><fw place="top" type="header"><hi rendition="#b">Herrn Georg Herrens.</hi></fw><lb/>
liglichen ent&#x017F;chlaffen/ &#x017F;eines Alters im 43.<lb/>
Jahre.</p><lb/>
          <p>Er i&#x017F;t nun erlo&#x0364;&#x017F;et aus allen &#x017F;einen No&#x0364;-<lb/>
then/ vnd lebet nu der Seelen nach in der<lb/>
ewigen Herrligkeit/ mit Chri&#x017F;to &#x017F;einem<lb/>
Heyland/ der wird auch dem Leibe am<lb/>
Ju&#x0364;ng&#x017F;ten Tage eine fro&#x0364;liche Auffer&#x017F;te-<lb/>
hung zum ewigen Leben be&#x017F;cheren.</p><lb/>
          <div n="3">
            <head/>
            <p>Die&#x017F;er vn&#x017F;er Gott vnd Heyland erzei-<lb/>
ge vns auch &#x017F;eine Gnade/ vergebe vns alle<lb/>
Su&#x0364;nde/ vnd erlo&#x0364;&#x017F;e vns vollko&#x0364;mlich von<lb/><hi rendition="#c">allem Vbel/ vmb &#x017F;eines allerheilig-<lb/>
&#x017F;ten Verdien&#x017F;ts willen/<lb/>
AMEN.</hi></p>
          </div>
        </div>
      </div><lb/>
      <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
      <fw place="bottom" type="sig"><hi rendition="#aq">D</hi> 3</fw>
      <fw place="bottom" type="catch"> <hi rendition="#aq"> <hi rendition="#g">EPICE-</hi> </hi> </fw><lb/>
    </body>
  </text>
</TEI>
[[29]/0029] Herrn Georg Herrens. liglichen entſchlaffen/ ſeines Alters im 43. Jahre. Er iſt nun erloͤſet aus allen ſeinen Noͤ- then/ vnd lebet nu der Seelen nach in der ewigen Herrligkeit/ mit Chriſto ſeinem Heyland/ der wird auch dem Leibe am Juͤngſten Tage eine froͤliche Aufferſte- hung zum ewigen Leben beſcheren. Dieſer vnſer Gott vnd Heyland erzei- ge vns auch ſeine Gnade/ vergebe vns alle Suͤnde/ vnd erloͤſe vns vollkoͤmlich von allem Vbel/ vmb ſeines allerheilig- ſten Verdienſts willen/ AMEN. EPICE- D 3

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/510775
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/510775/29
Zitationshilfe: Hoepner, Johann: Leichpredigt Vber das TrostSprüchlein Davids. Leipzig, [1630], S. [29]. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/510775/29>, abgerufen am 08.03.2021.