Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Aviso. Relation oder Zeitung. Wolfenbüttel, 1609.

Bild:
<< vorherige Seite

2. Finger abgehawen/ mit einer glüenden Zangen 2. Brustgriff geben/
hernach an der Justitia auffgehenckt werden/ Sein Sohn Andreas solli-
citirt alhie allein wegen seines Eygenthumbs Restitution so jhme genom-
men worden.

Auß Rom vom 7. Novemb.

Mit einem Carier auß Span. ist deß Hertzogen von Savoia Son
Philiberto 25000. Cron. vff die Reiß nach Span. zugeordnet worden/
verlaut das er mit der Jnfanta/ Catharina in Span. solle verehlicht wer-
den.

Der König in Span. hat ein sehr gelehrten Jesuiter Pater Fron-
tane/ gen Pariß kommen lassen/ daselbsten dem Collegio/ der Wiedersacher
Jrrthumb furzulesen vnd zuwiederlegen/ welcher deß Jahrs 1200. Cronen
Provision haben soll/ der dann von den Papisten vnd Hugenoten ein zu-
lauff haben wirdt/ Dargegen hat der König in Engell: ein versamblung
der Sorgonisten verordet/ welche die Papistische Lehr wiederlegen sollen.

Die Wassergeng so von Bratiano herein geleitet worden/ sein fer-
tig vnnd in beysein des Babsts probirt/ welches Werck hießiger Stadt zu
grossem Nutzen gereichen wird/ dann dauon andere Rohrkesten/ sonderlich
bey S. Peterßberg ein künstliche Foutana mit Marbelsteinern Bildern/
gemacht werden sollen.



2. Finger abgehawen/ mit einer gluͤenden Zangen 2. Brustgriff geben/
hernach an der Justitia auffgehenckt werden/ Sein Sohn Andreas solli-
citirt alhie allein wegen seines Eygenthumbs Restitution so jhme genom-
men worden.

Auß Rom vom 7. Novemb.

Mit einem Carier auß Span. ist deß Hertzogen von Savoia Son
Philiberto 25000. Cron. vff die Reiß nach Span. zugeordnet worden/
verlaut das er mit der Jnfanta/ Catharina in Span. solle verehlicht wer-
den.

Der Koͤnig in Span. hat ein sehr gelehrten Jesuiter Pater Fron-
tane/ gen Pariß kommen lassen/ daselbsten dem Collegio/ der Wiedersacher
Jrrthumb furzulesen vnd zuwiederlegen/ welcher deß Jahrs 1200. Cronen
Provision haben soll/ der dann von den Papisten vnd Hugenoten ein zu-
lauff haben wirdt/ Dargegen hat der Koͤnig in Engell: ein versamblung
der Sorgonisten verordet/ welche die Papistische Lehr wiederlegen sollen.

Die Wassergeng so von Bratiano herein geleitet worden/ sein fer-
tig vnnd in beysein des Babsts probirt/ welches Werck hießiger Stadt zu
grossem Nutzen gereichen wird/ dann dauon andere Rohrkesten/ sonderlich
bey S. Peterßberg ein kuͤnstliche Foutana mit Marbelsteinern Bildern/
gemacht werden sollen.



<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <p><pb facs="#f0373"/>
2. Finger abgehawen/ mit einer glu&#x0364;enden Zangen 2. Brustgriff geben/<lb/>
hernach an der Justitia auffgehenckt werden/ Sein Sohn Andreas solli-<lb/>
citirt alhie allein wegen seines Eygenthumbs Restitution so jhme genom-<lb/>
men worden.</p>
        </div><lb/>
        <div n="2">
          <head> <hi rendition="#b"> <hi rendition="#c">Auß Rom vom 7. Novemb.</hi> </hi> </head><lb/>
          <p>Mit einem Carier auß Span. ist deß Hertzogen von Savoia Son<lb/>
Philiberto 25000. Cron. vff die Reiß nach Span. zugeordnet worden/<lb/>
verlaut das er mit der Jnfanta/ Catharina in Span. solle verehlicht wer-<lb/>
den.</p><lb/>
          <p>Der Ko&#x0364;nig in Span. hat ein sehr gelehrten Jesuiter Pater Fron-<lb/>
tane/ gen Pariß kommen lassen/ daselbsten dem Collegio/ der Wiedersacher<lb/>
Jrrthumb furzulesen vnd zuwiederlegen/ welcher deß Jahrs 1200. Cronen<lb/>
Provision haben soll/ der dann von den Papisten vnd Hugenoten ein zu-<lb/>
lauff haben wirdt/ Dargegen hat der Ko&#x0364;nig in Engell: ein versamblung<lb/>
der Sorgonisten verordet/ welche die Papistische Lehr wiederlegen sollen.</p><lb/>
          <p>Die Wassergeng so von Bratiano herein geleitet worden/ sein fer-<lb/>
tig vnnd in beysein des Babsts probirt/ welches Werck hießiger Stadt zu<lb/>
grossem Nutzen gereichen wird/ dann dauon andere Rohrkesten/ sonderlich<lb/>
bey S. Peterßberg ein ku&#x0364;nstliche Foutana mit Marbelsteinern Bildern/<lb/>
gemacht werden sollen.</p>
        </div><lb/>
      </div>
      <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
    </body>
  </text>
</TEI>
[0373] 2. Finger abgehawen/ mit einer gluͤenden Zangen 2. Brustgriff geben/ hernach an der Justitia auffgehenckt werden/ Sein Sohn Andreas solli- citirt alhie allein wegen seines Eygenthumbs Restitution so jhme genom- men worden. Auß Rom vom 7. Novemb. Mit einem Carier auß Span. ist deß Hertzogen von Savoia Son Philiberto 25000. Cron. vff die Reiß nach Span. zugeordnet worden/ verlaut das er mit der Jnfanta/ Catharina in Span. solle verehlicht wer- den. Der Koͤnig in Span. hat ein sehr gelehrten Jesuiter Pater Fron- tane/ gen Pariß kommen lassen/ daselbsten dem Collegio/ der Wiedersacher Jrrthumb furzulesen vnd zuwiederlegen/ welcher deß Jahrs 1200. Cronen Provision haben soll/ der dann von den Papisten vnd Hugenoten ein zu- lauff haben wirdt/ Dargegen hat der Koͤnig in Engell: ein versamblung der Sorgonisten verordet/ welche die Papistische Lehr wiederlegen sollen. Die Wassergeng so von Bratiano herein geleitet worden/ sein fer- tig vnnd in beysein des Babsts probirt/ welches Werck hießiger Stadt zu grossem Nutzen gereichen wird/ dann dauon andere Rohrkesten/ sonderlich bey S. Peterßberg ein kuͤnstliche Foutana mit Marbelsteinern Bildern/ gemacht werden sollen.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …

Thomas Gloning: Bereitstellung der Texttranskription (2013-03-18T14:17:31Z) Bitte beachten Sie, dass die aktuelle Transkription (und Textauszeichnung) mittlerweile nicht mehr dem Stand zum Zeitpunkt der Übernahme des Werkes in das DTA entsprechen muss.
DFG-Projekt: Entstehung und Entwicklung der Zeitungssprache um die Wende vom 16. zum 17. Jahrhundert. Tübingen: Bereitstellung der Texttranskription. (2013-03-18T14:17:31Z) Bitte beachten Sie, dass die aktuelle Transkription (und Textauszeichnung) mittlerweile nicht mehr dem Stand zum Zeitpunkt der Übernahme des Werkes in das DTA entsprechen muss.
Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek Hannover: Bereitstellung der Bilddigitalisate (Sign. GWLB Hannover, CIM 1/29) (2013-06-05T14:17:31Z)
Stefanie Seim: Bearbeitung der digitalen Edition. (2013-03-18T14:17:31Z)

Weitere Informationen:

Anmerkungen zur Transkription:

  • Langes s (ſ) wird als rundes s (s) wiedergegeben.



Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/anonym_aviso_1609
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/anonym_aviso_1609/373
Zitationshilfe: Aviso. Relation oder Zeitung. Wolfenbüttel, 1609, S. . In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/anonym_aviso_1609/373>, abgerufen am 24.05.2022.