Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Avé-Lallemant, Friedrich Christian Benedikt: Das Deutsche Gaunerthum. Bd. 4. Leipzig, 1862.

Bild:
<< vorherige Seite
4) Gelb -- England.
5) Grün -- Holland.
6) Grau -- Sardinien.
b) Zwiefache Farben.
a) Horizontale (obere und untere) Abtheilung:
7) Weiß und roth -- Parma.
8) Weiß und blau -- Modena.
9) Weiß und gelb -- Venedig.
10) Weiß und grün -- Genua.
11) Weiß und grau -- Lucca.
12) Roth und weiß -- Florenz.
13) Roth und blau -- Kirchenstaat.
14) Roth und gelb -- Sicilien.
15) Roth und grün -- die Schweiz.
16) Roth und grau -- Mainz.
17) Blau und weiß -- Trier.
18) Blau und roth -- Köln.
19) Blau und gelb -- Böhmen.
20) Blau und grün -- Pfalzbaiern.
21) Blau und grau -- Sachsen.
22) Gelb und weiß -- Preußen.
23) Gelb und roth -- Hannover.
24) Gelb und grün -- Land eines deutschen geistlichen Reichs-
fürsten.
25) Gelb und grau -- das Land eines weltlichen katholischen
Reichsfürsten.
26) Grün und weiß -- das Land eines evangelischen Reichs-
fürsten.
27) Grün und roth -- eine Reichsstadt.
28) Grün und blau -- Dänemark.
29) Grün und gelb -- Schweden.
30) Grün und grau -- Rußland.
31) Grau und weiß -- Polen.
32) Grau und roth -- Türkei.
4) Gelb — England.
5) Grün — Holland.
6) Grau — Sardinien.
b) Zwiefache Farben.
α) Horizontale (obere und untere) Abtheilung:
7) Weiß und roth — Parma.
8) Weiß und blau — Modena.
9) Weiß und gelb — Venedig.
10) Weiß und grün — Genua.
11) Weiß und grau — Lucca.
12) Roth und weiß — Florenz.
13) Roth und blau — Kirchenſtaat.
14) Roth und gelb — Sicilien.
15) Roth und grün — die Schweiz.
16) Roth und grau — Mainz.
17) Blau und weiß — Trier.
18) Blau und roth — Köln.
19) Blau und gelb — Böhmen.
20) Blau und grün — Pfalzbaiern.
21) Blau und grau — Sachſen.
22) Gelb und weiß — Preußen.
23) Gelb und roth — Hannover.
24) Gelb und grün — Land eines deutſchen geiſtlichen Reichs-
fürſten.
25) Gelb und grau — das Land eines weltlichen katholiſchen
Reichsfürſten.
26) Grün und weiß — das Land eines evangeliſchen Reichs-
fürſten.
27) Grün und roth — eine Reichsſtadt.
28) Grün und blau — Dänemark.
29) Grün und gelb — Schweden.
30) Grün und grau — Rußland.
31) Grau und weiß — Polen.
32) Grau und roth — Türkei.
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <div n="3">
            <div n="4">
              <div n="5">
                <list>
                  <item>
                    <list>
                      <pb facs="#f0032" n="20"/>
                      <item>4) Gelb &#x2014; England.</item><lb/>
                      <item>5) Grün &#x2014; Holland.</item><lb/>
                      <item>6) Grau &#x2014; Sardinien.</item>
                    </list>
                  </item><lb/>
                  <item> <hi rendition="#aq">b)</hi> <hi rendition="#g">Zwiefache Farben.</hi><lb/>
                    <list>
                      <item>&#x03B1;) Horizontale (obere und untere) Abtheilung:</item>
                    </list>
                  </item><lb/>
                  <item>7) Weiß und roth &#x2014; Parma.</item><lb/>
                  <item>8) Weiß und blau &#x2014; Modena.</item><lb/>
                  <item>9) Weiß und gelb &#x2014; Venedig.</item><lb/>
                  <item>10) Weiß und grün &#x2014; Genua.</item><lb/>
                  <item>11) Weiß und grau &#x2014; Lucca.</item><lb/>
                  <item>12) Roth und weiß &#x2014; Florenz.</item><lb/>
                  <item>13) Roth und blau &#x2014; Kirchen&#x017F;taat.</item><lb/>
                  <item>14) Roth und gelb &#x2014; Sicilien.</item><lb/>
                  <item>15) Roth und grün &#x2014; die Schweiz.</item><lb/>
                  <item>16) Roth und grau &#x2014; Mainz.</item><lb/>
                  <item>17) Blau und weiß &#x2014; Trier.</item><lb/>
                  <item>18) Blau und roth &#x2014; Köln.</item><lb/>
                  <item>19) Blau und gelb &#x2014; Böhmen.</item><lb/>
                  <item>20) Blau und grün &#x2014; Pfalzbaiern.</item><lb/>
                  <item>21) Blau und grau &#x2014; Sach&#x017F;en.</item><lb/>
                  <item>22) Gelb und weiß &#x2014; Preußen.</item><lb/>
                  <item>23) Gelb und roth &#x2014; Hannover.</item><lb/>
                  <item>24) Gelb und grün &#x2014; Land eines deut&#x017F;chen gei&#x017F;tlichen Reichs-<lb/>
für&#x017F;ten.</item><lb/>
                  <item>25) Gelb und grau &#x2014; das Land eines weltlichen katholi&#x017F;chen<lb/>
Reichsfür&#x017F;ten.</item><lb/>
                  <item>26) Grün und weiß &#x2014; das Land eines evangeli&#x017F;chen Reichs-<lb/>
für&#x017F;ten.</item><lb/>
                  <item>27) Grün und roth &#x2014; eine Reichs&#x017F;tadt.</item><lb/>
                  <item>28) Grün und blau &#x2014; Dänemark.</item><lb/>
                  <item>29) Grün und gelb &#x2014; Schweden.</item><lb/>
                  <item>30) Grün und grau &#x2014; Rußland.</item><lb/>
                  <item>31) Grau und weiß &#x2014; Polen.</item><lb/>
                  <item>32) Grau und roth &#x2014; Türkei.</item>
                </list><lb/>
              </div>
            </div>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[20/0032] 4) Gelb — England. 5) Grün — Holland. 6) Grau — Sardinien. b) Zwiefache Farben. α) Horizontale (obere und untere) Abtheilung: 7) Weiß und roth — Parma. 8) Weiß und blau — Modena. 9) Weiß und gelb — Venedig. 10) Weiß und grün — Genua. 11) Weiß und grau — Lucca. 12) Roth und weiß — Florenz. 13) Roth und blau — Kirchenſtaat. 14) Roth und gelb — Sicilien. 15) Roth und grün — die Schweiz. 16) Roth und grau — Mainz. 17) Blau und weiß — Trier. 18) Blau und roth — Köln. 19) Blau und gelb — Böhmen. 20) Blau und grün — Pfalzbaiern. 21) Blau und grau — Sachſen. 22) Gelb und weiß — Preußen. 23) Gelb und roth — Hannover. 24) Gelb und grün — Land eines deutſchen geiſtlichen Reichs- fürſten. 25) Gelb und grau — das Land eines weltlichen katholiſchen Reichsfürſten. 26) Grün und weiß — das Land eines evangeliſchen Reichs- fürſten. 27) Grün und roth — eine Reichsſtadt. 28) Grün und blau — Dänemark. 29) Grün und gelb — Schweden. 30) Grün und grau — Rußland. 31) Grau und weiß — Polen. 32) Grau und roth — Türkei.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/avelallemant_gaunerthum04_1862
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/avelallemant_gaunerthum04_1862/32
Zitationshilfe: Avé-Lallemant, Friedrich Christian Benedikt: Das Deutsche Gaunerthum. Bd. 4. Leipzig, 1862, S. 20. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/avelallemant_gaunerthum04_1862/32>, abgerufen am 08.12.2021.