Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Blum, Joachim Christian: Spatziergänge. Bd. 1. Berlin, 1774.

Bild:
<< vorherige Seite


Der sechste Spatziergang.

An einem Sonntage, da ich dem öffent-
lichen Gottesdienste in der Frühstunde
beygewohnt hatte, reizte mich das blühen-
de Kornfeld und die gemässigte Luft, einen
weiten Spatziergang zu unternehmen. Jch
hatte eben eine Predigt gehört. Es war
ganz natürlich, dass ich mit meinen Ge-
danken darauf zurückkam und gewiss! es
war eben so natürlich, dass ich mich selbst
befragte:

Jst denn das was man eine Predigt
nennt, überhaupt wohl die rechte Art des
Unterrichts für eine so gemischte Menge
von Zuhörern, die sich an Stand und Fä-
higkeiten so ungleich, und von so verschie-
dener moralischer Gesundheit und Krank-
heit ist? Scheint es nicht, dass eine zu-



Der ſechſte Spatziergang.

An einem Sonntage, da ich dem öffent-
lichen Gottesdienſte in der Frühſtunde
beygewohnt hatte, reizte mich das blühen-
de Kornfeld und die gemäſsigte Luft, einen
weiten Spatziergang zu unternehmen. Jch
hatte eben eine Predigt gehört. Es war
ganz natürlich, daſs ich mit meinen Ge-
danken darauf zurückkam und gewiſs! es
war eben ſo natürlich, daſs ich mich ſelbſt
befragte:

Jſt denn das was man eine Predigt
nennt, überhaupt wohl die rechte Art des
Unterrichts für eine ſo gemiſchte Menge
von Zuhörern, die ſich an Stand und Fä-
higkeiten ſo ungleich, und von ſo verſchie-
dener moraliſcher Geſundheit und Krank-
heit iſt? Scheint es nicht, daſs eine zu-

<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <pb facs="#f0037" n="29"/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div n="2">
          <head> <hi rendition="#b">Der &#x017F;ech&#x017F;te Spatziergang.</hi> </head><lb/>
          <p><hi rendition="#in">A</hi>n einem Sonntage, da ich dem öffent-<lb/>
lichen Gottesdien&#x017F;te in der Früh&#x017F;tunde<lb/>
beygewohnt hatte, reizte mich das blühen-<lb/>
de Kornfeld und die gemä&#x017F;sigte Luft, einen<lb/>
weiten Spatziergang zu unternehmen. Jch<lb/>
hatte eben eine Predigt gehört. Es war<lb/>
ganz natürlich, da&#x017F;s ich mit meinen Ge-<lb/>
danken darauf zurückkam und gewi&#x017F;s! es<lb/>
war eben &#x017F;o natürlich, da&#x017F;s ich mich &#x017F;elb&#x017F;t<lb/>
befragte:</p><lb/>
          <p>J&#x017F;t denn das was man eine Predigt<lb/>
nennt, überhaupt wohl die rechte Art des<lb/>
Unterrichts für eine &#x017F;o gemi&#x017F;chte Menge<lb/>
von Zuhörern, die &#x017F;ich an Stand und Fä-<lb/>
higkeiten &#x017F;o ungleich, und von &#x017F;o ver&#x017F;chie-<lb/>
dener morali&#x017F;cher Ge&#x017F;undheit und Krank-<lb/>
heit i&#x017F;t? Scheint es nicht, da&#x017F;s eine zu-<lb/></p>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[29/0037] Der ſechſte Spatziergang. An einem Sonntage, da ich dem öffent- lichen Gottesdienſte in der Frühſtunde beygewohnt hatte, reizte mich das blühen- de Kornfeld und die gemäſsigte Luft, einen weiten Spatziergang zu unternehmen. Jch hatte eben eine Predigt gehört. Es war ganz natürlich, daſs ich mit meinen Ge- danken darauf zurückkam und gewiſs! es war eben ſo natürlich, daſs ich mich ſelbſt befragte: Jſt denn das was man eine Predigt nennt, überhaupt wohl die rechte Art des Unterrichts für eine ſo gemiſchte Menge von Zuhörern, die ſich an Stand und Fä- higkeiten ſo ungleich, und von ſo verſchie- dener moraliſcher Geſundheit und Krank- heit iſt? Scheint es nicht, daſs eine zu-

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/blum_spatziergaenge01_1774
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/blum_spatziergaenge01_1774/37
Zitationshilfe: Blum, Joachim Christian: Spatziergänge. Bd. 1. Berlin, 1774, S. 29. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/blum_spatziergaenge01_1774/37>, abgerufen am 15.05.2021.