Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Boeck, Josef Phileas: Marmorirkunst. 2. Aufl. Wien u. a., 1896.

Bild:
<< vorherige Seite
Vorwort zur zweiten Auflage.


Bei der nothwendig gewordenen zweiten Auflage war
es mein Bestreben, dieselbe den heutigen Anforderungen ge-
mäß umzugestalten, als unzweckmäßig Erkanntes wegzulassen
und auch die verschiedenen Muster der Marmorpapiere und
Bücherschnitte zu beseitigen, dafür aber das Buch textlich zu
erweitern. Ich habe die Marmorirkunst in zwei Abtheilungen
gesondert, nämlich in die Herstellung der Bücherschnitte und
in die Herstellung der Marmorpapiere, und mein Bestreben
hauptsächlich darauf gerichtet, den Text leicht verständlich und
klar zu halten, so daß auch der Nichtfachmann das Werk-
chen als praktischen Rathgeber benützen kann.

Der Verfasser.


Vorwort zur zweiten Auflage.


Bei der nothwendig gewordenen zweiten Auflage war
es mein Bestreben, dieselbe den heutigen Anforderungen ge-
maͤß umzugestalten, als unzweckmaͤßig Erkanntes wegzulassen
und auch die verschiedenen Muster der Marmorpapiere und
Buͤcherschnitte zu beseitigen, dafuͤr aber das Buch textlich zu
erweitern. Ich habe die Marmorirkunst in zwei Abtheilungen
gesondert, naͤmlich in die Herstellung der Buͤcherschnitte und
in die Herstellung der Marmorpapiere, und mein Bestreben
hauptsaͤchlich darauf gerichtet, den Text leicht verstaͤndlich und
klar zu halten, so daß auch der Nichtfachmann das Werk-
chen als praktischen Rathgeber benuͤtzen kann.

Der Verfasser.


<TEI>
  <text>
    <front>
      <pb facs="#f0006" n="IV"/>
      <div type="preface">
        <head> <hi rendition="#b">Vorwort zur zweiten Auflage.</hi> </head><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
        <p>Bei der nothwendig gewordenen zweiten Auflage war<lb/>
es mein Bestreben, dieselbe
                     den heutigen Anforderungen ge-<lb/>
ma&#x0364;ß umzugestalten, als
                     unzweckma&#x0364;ßig Erkanntes wegzulassen<lb/>
und auch die verschiedenen Muster
                     der Marmorpapiere und<lb/>
Bu&#x0364;cherschnitte zu beseitigen, dafu&#x0364;r
                     aber das Buch textlich zu<lb/>
erweitern. Ich habe die Marmorirkunst in zwei
                     Abtheilungen<lb/>
gesondert, na&#x0364;mlich in die Herstellung der
                     Bu&#x0364;cherschnitte und<lb/>
in die Herstellung der Marmorpapiere, und mein
                     Bestreben<lb/>
hauptsa&#x0364;chlich darauf gerichtet, den Text leicht
                     versta&#x0364;ndlich und<lb/>
klar zu halten, so daß auch der Nichtfachmann das
                     Werk-<lb/>
chen als praktischen Rathgeber benu&#x0364;tzen kann.</p><lb/>
        <p> <hi rendition="#right"> <hi rendition="#b">Der Verfasser.</hi> </hi> </p>
      </div><lb/>
    </front>
  </text>
</TEI>
[IV/0006] Vorwort zur zweiten Auflage. Bei der nothwendig gewordenen zweiten Auflage war es mein Bestreben, dieselbe den heutigen Anforderungen ge- maͤß umzugestalten, als unzweckmaͤßig Erkanntes wegzulassen und auch die verschiedenen Muster der Marmorpapiere und Buͤcherschnitte zu beseitigen, dafuͤr aber das Buch textlich zu erweitern. Ich habe die Marmorirkunst in zwei Abtheilungen gesondert, naͤmlich in die Herstellung der Buͤcherschnitte und in die Herstellung der Marmorpapiere, und mein Bestreben hauptsaͤchlich darauf gerichtet, den Text leicht verstaͤndlich und klar zu halten, so daß auch der Nichtfachmann das Werk- chen als praktischen Rathgeber benuͤtzen kann. Der Verfasser.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …

Thomas Gloning: Bereitstellung der Texttranskription. (2013-07-22T15:09:30Z) Bitte beachten Sie, dass die aktuelle Transkription (und Textauszeichnung) mittlerweile nicht mehr dem Stand zum Zeitpunkt der Übernahme des Werkes in das DTA entsprechen muss.
Marc Kuse: Bearbeitung der digitalen Edition. (2013-07-22T15:09:30Z)
Thomas Gloning: Bereitstellung der Bilddigitalisate. (2013-07-22T15:09:30Z)

Weitere Informationen:

Anmerkungen zur Transkription:

  • langes s (ſ): als s transkribiert



Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/boeck_marmorirkunst_1896
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/boeck_marmorirkunst_1896/6
Zitationshilfe: Boeck, Josef Phileas: Marmorirkunst. 2. Aufl. Wien u. a., 1896, S. IV. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/boeck_marmorirkunst_1896/6>, abgerufen am 24.02.2024.