Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Deckhardt, Johann: New/ Kunstreich und Nützliches Kochbuch. Leipzig, 1611.

Bild:
<< vorherige Seite

Churfürstlichen Sächß Küchenschreiber Hansen
Teckharten/ mit fleiß zusammen getragen vnd beschrieben
worden/ darinnen deutlich angezeiget wird/ wie man
mancherley Essen eigentlich zurichten soll/ Aber meines
wissens dergleiche Kochbuch in diesen Landen nicht außgangen/
So hat mein Haußwirt seliger/ dasselbe zu drucke
angefangen/ ist aber darüber verstorben. Damit nun solche
nützliche arbeit nicht vnterdruckt würde/ hab ich gute Leut
darzu bittlich vermocht/ daß sie es vollend auff jren kosten
hinauß zu drucken befördern wolten. Lebe hierunter tröstlicher
zuversicht/ es werde vielen damit gedienet seyn.

Vnd demnach ein alt herkommen vnd gewonheit ist/
daß man die jenigen Bücher/ so erstmals in Druck außgehen/
jemands zu dedieiren pfleget/ So habe vor allen andern
E.E.T. ich zur Patronin dieses Buchs erwehlen/
vnnd jhr dasselbe zuschreiben wollen/ Dienstlichs fleisses
bittende/ E.E.T. wöllen diß mein gut gemeynt fürhaben
großgünstig vermercken vnd mit geneigt in guten willen
auffnemen vnd erkennen. E.E.T. vnd alle derselben geliebte
angehörige vnd verwandte/ in Gottes gnedige beschirmung
treulich befehlende. Datum Dreßden am
10. Junij/ Anno 1611.

E.E.T.
dienstwillige
Elisabeth/ Christian Bergens/
Bürger vnd Buchdrucker
seligen/ nachgelassene Witwe.

Churfuͤrstlichen Saͤchß Kuͤchenschreiber Hansen
Teckharten/ mit fleiß zusam̃en getragen vnd beschrieben
worden/ darinnen deutlich angezeiget wird/ wie man
mancherley Essen eigentlich zurichten soll/ Aber meines
wissens dergleiche Kochbuch in diesen Landen nicht außgangen/
So hat mein Haußwirt seliger/ dasselbe zu drucke
angefangen/ ist aber daruͤber verstorben. Damit nun solche
nuͤtzliche arbeit nicht vnterdruckt wuͤrde/ hab ich gute Leut
darzu bittlich vermocht/ daß sie es vollend auff jren kosten
hinauß zu drucken befoͤrdern wolten. Lebe hierunter troͤstlicher
zuversicht/ es werde vielen damit gedienet seyn.

Vnd demnach ein alt herkommen vnd gewonheit ist/
daß man die jenigen Buͤcher/ so erstmals in Druck außgehen/
jemands zu dedieiren pfleget/ So habe vor allen andern
E.E.T. ich zur Patronin dieses Buchs erwehlen/
vnnd jhr dasselbe zuschreiben wollen/ Dienstlichs fleisses
bittende/ E.E.T. woͤllen diß mein gut gemeynt fuͤrhaben
großguͤnstig vermercken vnd mit geneigt in guten willen
auffnemen vnd erkennen. E.E.T. vnd alle derselben geliebte
angehoͤrige vnd verwandte/ in Gottes gnedige beschirmung
treulich befehlende. Datum Dreßden am
10. Junij/ Anno 1611.

E.E.T.
dienstwillige
Elisabeth/ Christian Bergens/
Buͤrger vnd Buchdrucker
seligen/ nachgelassene Witwe.
<TEI>
  <text>
    <front>
      <div type="preface">
        <p><pb facs="#f0010" n="[4]"/>
Churfu&#x0364;rstlichen Sa&#x0364;chß Ku&#x0364;chenschreiber
 Hansen<lb/>
Teckharten/ mit fleiß zusam&#x0303;en getragen vnd beschrieben<lb/>
worden/ darinnen
 deutlich angezeiget wird/ wie man<lb/>
mancherley Essen eigentlich zurichten soll/ Aber
 meines<lb/>
wissens dergleiche Kochbuch in diesen Landen nicht außgangen/<lb/>
So hat mein Haußwirt
 seliger/ dasselbe zu drucke<lb/>
angefangen/ ist aber daru&#x0364;ber verstorben. Damit nun
 solche<lb/>
nu&#x0364;tzliche arbeit nicht vnterdruckt wu&#x0364;rde/ hab ich gute Leut<lb/>
darzu
 bittlich vermocht/ daß sie es vollend auff jren kosten<lb/>
hinauß zu drucken befo&#x0364;rdern
 wolten. Lebe hierunter tro&#x0364;stlicher<lb/>
zuversicht/ es werde vielen damit gedienet seyn.</p>
        <p>Vnd demnach ein alt herkommen vnd gewonheit ist/<lb/>
daß man die jenigen Bu&#x0364;cher/ so
 erstmals in Druck außgehen/<lb/>
jemands zu dedieiren pfleget/ So habe vor allen andern<lb/>
E.E.T.
 ich zur Patronin dieses Buchs erwehlen/<lb/>
vnnd jhr dasselbe zuschreiben wollen/ Dienstlichs
 fleisses<lb/>
bittende/ E.E.T. wo&#x0364;llen diß mein gut gemeynt fu&#x0364;rhaben<lb/>
großgu&#x0364;nstig vermercken vnd mit geneigt in guten willen<lb/>
auffnemen vnd erkennen.
 E.E.T. vnd alle derselben geliebte<lb/>
angeho&#x0364;rige vnd verwandte/ in Gottes gnedige
 beschirmung<lb/>
treulich befehlende. Datum Dreßden am<lb/>
10. Junij/ Anno 1611.</p>
        <closer>
          <salute>E.E.T.<lb/><hi rendition="#c">dienstwillige</hi><lb/><hi rendition="#right">Elisabeth/ Christian Bergens/<lb/>
Bu&#x0364;rger vnd Buchdrucker<lb/>
seligen/ nachgelassene
 Witwe.</hi></salute>
        </closer>
      </div>
    </front>
  </text>
</TEI>
[[4]/0010] Churfuͤrstlichen Saͤchß Kuͤchenschreiber Hansen Teckharten/ mit fleiß zusam̃en getragen vnd beschrieben worden/ darinnen deutlich angezeiget wird/ wie man mancherley Essen eigentlich zurichten soll/ Aber meines wissens dergleiche Kochbuch in diesen Landen nicht außgangen/ So hat mein Haußwirt seliger/ dasselbe zu drucke angefangen/ ist aber daruͤber verstorben. Damit nun solche nuͤtzliche arbeit nicht vnterdruckt wuͤrde/ hab ich gute Leut darzu bittlich vermocht/ daß sie es vollend auff jren kosten hinauß zu drucken befoͤrdern wolten. Lebe hierunter troͤstlicher zuversicht/ es werde vielen damit gedienet seyn. Vnd demnach ein alt herkommen vnd gewonheit ist/ daß man die jenigen Buͤcher/ so erstmals in Druck außgehen/ jemands zu dedieiren pfleget/ So habe vor allen andern E.E.T. ich zur Patronin dieses Buchs erwehlen/ vnnd jhr dasselbe zuschreiben wollen/ Dienstlichs fleisses bittende/ E.E.T. woͤllen diß mein gut gemeynt fuͤrhaben großguͤnstig vermercken vnd mit geneigt in guten willen auffnemen vnd erkennen. E.E.T. vnd alle derselben geliebte angehoͤrige vnd verwandte/ in Gottes gnedige beschirmung treulich befehlende. Datum Dreßden am 10. Junij/ Anno 1611. E.E.T. dienstwillige Elisabeth/ Christian Bergens/ Buͤrger vnd Buchdrucker seligen/ nachgelassene Witwe.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …

Thomas Gloning, Viola Keil, Patricia Krufczik, Marc Kuse, Justus-Liebig-Universität: Datenerfassung und Korrektur, Konversion nach XML (2013-05-07T06:54:31Z)
Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek: Bereitstellung der Bilddigitalisate (Ob-A 75) (2014-11-24T14:56:31Z)

Weitere Informationen:

Die Transkription beruht auf dem Exemplar der Universitätsbibliothek Erlangen-Nürnberg, Sign. H61/4 TREW.X 1058.

Weitere Anmerkungen zur Transkription:

  • Bodensignaturen, Kolumnentitel, Kustoden, Ligaturen, Marginalien, s-Grapheme und die Silbentrennung sind nicht berücksichtigt worden.



Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/deckhardt_kochbuch_1611
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/deckhardt_kochbuch_1611/10
Zitationshilfe: Deckhardt, Johann: New/ Kunstreich und Nützliches Kochbuch. Leipzig, 1611, S. [4]. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/deckhardt_kochbuch_1611/10>, abgerufen am 02.03.2021.