Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Grabbe, Christian Dietrich: Napoleon oder Die hundert Tage. Frankfurt (Main), 1831.

Bild:
<< vorherige Seite
Düchesne.
Die Ultra's machen die offenbarsten Schritte,
die Constitution umzustürzen.
Vitry.
Ist sie ihnen noch nicht schlecht genug?
Düchesne.
Die Angouleme läßt die Jesuiten zurückrufen.
Vitry.
Wir jagen sie wieder fort.
Düchesne.
In Nismes ermordet man schon die Protestan-
ten, und Niemand wehrt.
Vitry.
Freund, daran zweifle ich: sie genießen des
Schutzes unseres legitimen Herrschers.
Chassecoeur.
Teufel, was ist denn legitim?
Vitry.
Das, was alt ist.
Chassecoeur.
Wie alt?
Vitry.
Weiß nicht genau.

Duͤchesne.
Die Ultra’s machen die offenbarſten Schritte,
die Conſtitution umzuſtürzen.
Vitry.
Iſt ſie ihnen noch nicht ſchlecht genug?
Duͤchesne.
Die Angouleme läßt die Jeſuiten zurückrufen.
Vitry.
Wir jagen ſie wieder fort.
Duͤchesne.
In Nismes ermordet man ſchon die Proteſtan-
ten, und Niemand wehrt.
Vitry.
Freund, daran zweifle ich: ſie genießen des
Schutzes unſeres legitimen Herrſchers.
Chaſſecoeur.
Teufel, was iſt denn legitim?
Vitry.
Das, was alt iſt.
Chaſſecoeur.
Wie alt?
Vitry.
Weiß nicht genau.

<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <div n="3">
            <pb facs="#f0095" n="87"/>
            <sp who="#DU">
              <speaker> <hi rendition="#g">Du&#x0364;chesne.</hi> </speaker><lb/>
              <p>Die Ultra&#x2019;s machen die offenbar&#x017F;ten Schritte,<lb/>
die Con&#x017F;titution umzu&#x017F;türzen.</p>
            </sp><lb/>
            <sp who="#VIT">
              <speaker> <hi rendition="#g">Vitry.</hi> </speaker><lb/>
              <p>I&#x017F;t &#x017F;ie ihnen noch nicht &#x017F;chlecht genug?</p>
            </sp><lb/>
            <sp who="#DU">
              <speaker> <hi rendition="#g">Du&#x0364;chesne.</hi> </speaker><lb/>
              <p>Die Angouleme läßt die Je&#x017F;uiten zurückrufen.</p>
            </sp><lb/>
            <sp who="#VIT">
              <speaker> <hi rendition="#g">Vitry.</hi> </speaker><lb/>
              <p>Wir jagen &#x017F;ie wieder fort.</p>
            </sp><lb/>
            <sp who="#DU">
              <speaker> <hi rendition="#g">Du&#x0364;chesne.</hi> </speaker><lb/>
              <p>In Nismes ermordet man &#x017F;chon die Prote&#x017F;tan-<lb/>
ten, und Niemand wehrt.</p>
            </sp><lb/>
            <sp who="#VIT">
              <speaker> <hi rendition="#g">Vitry.</hi> </speaker><lb/>
              <p>Freund, daran zweifle ich: &#x017F;ie genießen des<lb/>
Schutzes un&#x017F;eres legitimen Herr&#x017F;chers.</p>
            </sp><lb/>
            <sp who="#CHA">
              <speaker> <hi rendition="#g">Cha&#x017F;&#x017F;ecoeur.</hi> </speaker><lb/>
              <p>Teufel, was i&#x017F;t denn legitim?</p>
            </sp><lb/>
            <sp who="#VIT">
              <speaker> <hi rendition="#g">Vitry.</hi> </speaker><lb/>
              <p>Das, was alt i&#x017F;t.</p>
            </sp><lb/>
            <sp who="#CHA">
              <speaker> <hi rendition="#g">Cha&#x017F;&#x017F;ecoeur.</hi> </speaker><lb/>
              <p>Wie alt?</p>
            </sp><lb/>
            <sp who="#VIT">
              <speaker> <hi rendition="#g">Vitry.</hi> </speaker><lb/>
              <p>Weiß nicht genau.</p>
            </sp><lb/>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[87/0095] Duͤchesne. Die Ultra’s machen die offenbarſten Schritte, die Conſtitution umzuſtürzen. Vitry. Iſt ſie ihnen noch nicht ſchlecht genug? Duͤchesne. Die Angouleme läßt die Jeſuiten zurückrufen. Vitry. Wir jagen ſie wieder fort. Duͤchesne. In Nismes ermordet man ſchon die Proteſtan- ten, und Niemand wehrt. Vitry. Freund, daran zweifle ich: ſie genießen des Schutzes unſeres legitimen Herrſchers. Chaſſecoeur. Teufel, was iſt denn legitim? Vitry. Das, was alt iſt. Chaſſecoeur. Wie alt? Vitry. Weiß nicht genau.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/grabbe_napoleon_1831
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/grabbe_napoleon_1831/95
Zitationshilfe: Grabbe, Christian Dietrich: Napoleon oder Die hundert Tage. Frankfurt (Main), 1831, S. 87. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/grabbe_napoleon_1831/95>, abgerufen am 02.12.2022.