Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Gutzkow, Karl: Öffentliche Charaktere. Bd. 1. Hamburg, 1835.

Bild:
<< vorherige Seite
Rothschild.

Aphroditens Vögel fliegen in der Luft von Paris
nach Amsterdam und haben die Kurszettel aus der
Coulisse unter ihren Fittigen gebunden; ein Telegraph
fingert von Paris nach Brüssel hinüber, wie hoch die
3prozentige Rente gestiegen ist; Kuriere eilen über die
Landstraßen auf keuchenden Rossen; die Abgesandten
der wirklichen Könige markten mit den ideellen Köni¬
gen, und Nathan Rothschild in London zeigt Euch,
wenn Ihr ihn besucht, ein Kästchen, das aus Brasi¬
lien mit ganz frischen, eben aufgefischten Diamanten
angekommen ist, um damit die Zinsen der brasilischen
laufenden Schuld zu decken. Ist dis nicht interessant?

Ist es nicht interessant, daß Nathanael, des
Londoner Rothschilds jüngster Sohn, bei seiner Au¬
dienz in Konstantinopel vom Sultan, als Sonne un¬
ter den europäischen Bankiers begrüßt wird; daß Karl
Rothschild dem Papst die Hand küßt, und Lionel, der
älteste Sohn des Londoner Rothschild, in Madrid
zum Ritter Isabellens, der Katholischen, ernannt wird?

Beschäftigt Euch einige Minuten mit diesem wun¬
derlichen Systeme! Ihr werdet noch immer Zeit ge¬
nug finden, es zu verdammen. Spindlers Bendavid
und der Ghetto von Frankfurt sind bekannt. Schon
hat die Flamme einen großen Theil dieser antiken

Rothſchild.

Aphroditens Voͤgel fliegen in der Luft von Paris
nach Amſterdam und haben die Kurszettel aus der
Couliſſe unter ihren Fittigen gebunden; ein Telegraph
fingert von Paris nach Bruͤſſel hinuͤber, wie hoch die
3prozentige Rente geſtiegen iſt; Kuriere eilen uͤber die
Landſtraßen auf keuchenden Roſſen; die Abgeſandten
der wirklichen Koͤnige markten mit den ideellen Koͤni¬
gen, und Nathan Rothſchild in London zeigt Euch,
wenn Ihr ihn beſucht, ein Kaͤſtchen, das aus Braſi¬
lien mit ganz friſchen, eben aufgefiſchten Diamanten
angekommen iſt, um damit die Zinſen der braſiliſchen
laufenden Schuld zu decken. Iſt dis nicht intereſſant?

Iſt es nicht intereſſant, daß Nathanael, des
Londoner Rothſchilds juͤngſter Sohn, bei ſeiner Au¬
dienz in Konſtantinopel vom Sultan, als Sonne un¬
ter den europaͤiſchen Bankiers begruͤßt wird; daß Karl
Rothſchild dem Papſt die Hand kuͤßt, und Lionel, der
aͤlteſte Sohn des Londoner Rothſchild, in Madrid
zum Ritter Iſabellens, der Katholiſchen, ernannt wird?

Beſchaͤftigt Euch einige Minuten mit dieſem wun¬
derlichen Syſteme! Ihr werdet noch immer Zeit ge¬
nug finden, es zu verdammen. Spindlers Bendavid
und der Ghetto von Frankfurt ſind bekannt. Schon
hat die Flamme einen großen Theil dieſer antiken

<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <pb facs="#f0298" n="280"/>
        <fw place="top" type="header"><hi rendition="#g">Roth&#x017F;child</hi>.<lb/></fw>
        <p>Aphroditens Vo&#x0364;gel fliegen in der Luft von Paris<lb/>
nach Am&#x017F;terdam und haben die Kurszettel aus der<lb/>
Couli&#x017F;&#x017F;e unter ihren Fittigen gebunden; ein Telegraph<lb/>
fingert von Paris nach Bru&#x0364;&#x017F;&#x017F;el hinu&#x0364;ber, wie hoch die<lb/>
3prozentige Rente ge&#x017F;tiegen i&#x017F;t; Kuriere eilen u&#x0364;ber die<lb/>
Land&#x017F;traßen auf keuchenden Ro&#x017F;&#x017F;en; die Abge&#x017F;andten<lb/>
der wirklichen Ko&#x0364;nige markten mit den ideellen Ko&#x0364;ni¬<lb/>
gen, und Nathan Roth&#x017F;child in London zeigt Euch,<lb/>
wenn Ihr ihn be&#x017F;ucht, ein Ka&#x0364;&#x017F;tchen, das aus Bra&#x017F;<lb/>
lien mit ganz fri&#x017F;chen, eben aufgefi&#x017F;chten Diamanten<lb/>
angekommen i&#x017F;t, um damit die Zin&#x017F;en der bra&#x017F;ili&#x017F;chen<lb/>
laufenden Schuld zu decken. I&#x017F;t dis nicht intere&#x017F;&#x017F;ant?</p><lb/>
        <p>I&#x017F;t es nicht intere&#x017F;&#x017F;ant, daß Nathanael, des<lb/>
Londoner Roth&#x017F;childs ju&#x0364;ng&#x017F;ter Sohn, bei &#x017F;einer Au¬<lb/>
dienz in Kon&#x017F;tantinopel vom Sultan, als Sonne un¬<lb/>
ter den europa&#x0364;i&#x017F;chen Bankiers begru&#x0364;ßt wird; daß Karl<lb/>
Roth&#x017F;child dem Pap&#x017F;t die Hand ku&#x0364;ßt, und Lionel, der<lb/>
a&#x0364;lte&#x017F;te Sohn des Londoner Roth&#x017F;child, in Madrid<lb/>
zum Ritter I&#x017F;abellens, der Katholi&#x017F;chen, ernannt wird?</p><lb/>
        <p>Be&#x017F;cha&#x0364;ftigt Euch einige Minuten mit die&#x017F;em wun¬<lb/>
derlichen Sy&#x017F;teme! Ihr werdet noch immer Zeit ge¬<lb/>
nug finden, es zu verdammen. Spindlers Bendavid<lb/>
und der Ghetto von Frankfurt &#x017F;ind bekannt. Schon<lb/>
hat die Flamme einen großen Theil die&#x017F;er antiken<lb/></p>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[280/0298] Rothſchild. Aphroditens Voͤgel fliegen in der Luft von Paris nach Amſterdam und haben die Kurszettel aus der Couliſſe unter ihren Fittigen gebunden; ein Telegraph fingert von Paris nach Bruͤſſel hinuͤber, wie hoch die 3prozentige Rente geſtiegen iſt; Kuriere eilen uͤber die Landſtraßen auf keuchenden Roſſen; die Abgeſandten der wirklichen Koͤnige markten mit den ideellen Koͤni¬ gen, und Nathan Rothſchild in London zeigt Euch, wenn Ihr ihn beſucht, ein Kaͤſtchen, das aus Braſi¬ lien mit ganz friſchen, eben aufgefiſchten Diamanten angekommen iſt, um damit die Zinſen der braſiliſchen laufenden Schuld zu decken. Iſt dis nicht intereſſant? Iſt es nicht intereſſant, daß Nathanael, des Londoner Rothſchilds juͤngſter Sohn, bei ſeiner Au¬ dienz in Konſtantinopel vom Sultan, als Sonne un¬ ter den europaͤiſchen Bankiers begruͤßt wird; daß Karl Rothſchild dem Papſt die Hand kuͤßt, und Lionel, der aͤlteſte Sohn des Londoner Rothſchild, in Madrid zum Ritter Iſabellens, der Katholiſchen, ernannt wird? Beſchaͤftigt Euch einige Minuten mit dieſem wun¬ derlichen Syſteme! Ihr werdet noch immer Zeit ge¬ nug finden, es zu verdammen. Spindlers Bendavid und der Ghetto von Frankfurt ſind bekannt. Schon hat die Flamme einen großen Theil dieſer antiken

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Ab Oktober 1834 ließ Karl Gutzkow seine als Serie… [mehr]

Dieses Werk wurde von OCR-Software automatisch erfasst und anschließend gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien von Muttersprachlern nachkontrolliert. Es wurde gemäß dem DTA-Basisformat in XML/TEI P5 kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/gutzkow_charaktere_1835
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/gutzkow_charaktere_1835/298
Zitationshilfe: Gutzkow, Karl: Öffentliche Charaktere. Bd. 1. Hamburg, 1835, S. 280. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/gutzkow_charaktere_1835/298>, abgerufen am 26.07.2021.